Fragen zur stromsparsame Grafikkarte

bluuu

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
5
Guten Tag,

ich bin normalerweise schon oft im Forum aber heute habe ich mir erstellt, davon entschuldige ich falls dieser ähnliches Thema gibt.

Ich suche momentane eine gute Leistung, die man eigentlich auf High-End fein spielen kann ^^
Leider ich konnte keine passende Grafikkarte finden, da jede Grafikkarte unterschiedliches Stromverbrauch und Stärke haben
Sobald ich eine Grafikkarte gekauft habe, werde ich mir ja schließlich eine neue PC bauen (Davon hab ich schon Erfahrung)

Ich hoffe ich habe auf folgende Fragen richtig verstanden
  1. angepeilter Preis
    -> Ich würde gerne eine suchen die Budget auf 500 Euro, aber es darf auch mehr o. weniger sein

  2. gewünschte Lautstärke und Temperatur
    -> Es wäres eine leises Lüfter gut, aber falls in solche Art gibt gibt, darf es egal sein 👍

  3. gespielte Spiele
    -> Ich spiele zwar verschiedene Spiele ausn Stream und non-Stream, aber soweit ich oft spiele waren GuildWars2, Starbound.. Aber ich hab schon geplant im zukünftig mehr zu holen :)

  4. gewünschte/genutzte Auflösung und Qualitätseinstellungen
    -> Besitze Momente zwei Bildschirmen 1920x1080 aber da ich alte grafikkarte habe, schalte ich oft die zweite Bildschirm komplett raus bis soland ich wieder brauche

  5. angepeilte fps
    -> minimal 30 aber mein gewöhnnheit ist 60 fps falls ich dieser frage richtig verstehe

  6. vorhandene restliche Komponenten (Platz im Gehäuse, Dimensionierung und Anschlüsse des Netzteils, CPU, G-/A-Sync.-Monitor)
    -> Wie oben beschrieben ich werde danach nen neue PC neuplanen und davon einbauen

  7. gewünschter Stromverbrauch
    -> Möglich gut Strom sparsam

  8. gewünschte spezielle Features (Farbe, Hersteller, Beleuchtung, Software, etc.)
    -> Aussehen und größe spielt soweit mir soweit kein große Rolle :) aber falls zuviele auswahl gibt wärs schwarzes farbe ausreichen und Herstelle kenne ich nicht so gut aus bei Grafikkarte
Eine Beratung wäres auch nett :) und fehlende Fragen oder falsch verstanden bitte mir mal melden
Vielen vielen vielen dank !! :D
-Blu
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.188
Sobald ich eine Grafikkarte gekauft habe, werde ich mir ja schließlich eine neue PC bauen (Davon hab ich schon Erfahrung)
Hallo Blu,

schön, dass du dir soviel Mühe gegeben hast.
Wenn du einen kompletten neuen Rechner bauen möchtest, erstell doch hier gerne eine komplette Kaufberatung; denn nur dann können wir eine passende Konfiguration für dich machen.
Ziel des Ganzen soll ja sein, dass du mit deinem Budget und deinem Anspruch ein harmonisches System bekommst, verstehst du? Die Grafikkarte muss eben auch mit Netzteil und z.B. CPU zusammenspielen, je nachdem auch, was du damit vorhast.

Grundsätzlich beißen sich jedoch sparsamer Stromverbrauch und 500€-Leistungsklasse. Die ziehen schon etwas Strom. Nvidia aktuell grundsätzlich eher etwas weniger als AMD.
 

bluuu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
5
Dort konnte ich leider nicht finden über Strom, bzw Watt, oder habe ich mir igendwo verlesen?
Ergänzung ()

Hallo Blu,

schön, dass du dir soviel Mühe gegeben hast.
Wenn du einen kompletten neuen Rechner bauen möchtest, erstell doch hier gerne eine komplette Kaufberatung; denn nur dann können wir eine passende Konfiguration für dich machen.
Ziel des Ganzen soll ja sein, dass du mit deinem Budget und deinem Anspruch ein harmonisches System bekommst, verstehst du? Die Grafikkarte muss eben auch mit Netzteil und z.B. CPU zusammenspielen, je nachdem auch, was du damit vorhast.
Hmm, alles klar, ich kann euch verstehen ^^ Wollt eig erst mit Grafikkarte beginnen dann rest konnte ich mir selbst übernehmmen

Sorry dass ich dafür Thema erstellt habe

Grundsätzlich beißen sich jedoch sparsamer Stromverbrauch und 500€-Leistungsklasse. Die ziehen schon etwas Strom. Nvidia aktuell grundsätzlich eher etwas weniger als AMD.
Davon wusste ich nicht, da hab ich wohl übersprungen, danke dir ^^
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.188
Hmm, alles klar, ich kann euch verstehen ^^ Wollt eig erst mit Grafikkarte beginnen dann rest konnte ich mir selbst übernehmmen
Das ganze führt nur zu Nachfragen von uns; wir müssten ja auch wissen, was für ein Netzteil den Strom liefert, welcher Bildschirm dranhängt usw.

Als Tipp grundsätzlich: "500€ Budget, aber auch mehr oder weniger" ist nicht sehr hilfreich, um dir eine gute Empfehlung zu geben.
Eher, was du damit vorhast, sprich welche Spiele usw. Alte Spiele brauchen weniger Leistung, klar. Wenn du dich aber, sagen wir mal, für eine Nvidia 2070 Super entschieden hast, ist der Stromverbrauch eher nachrangig; denn die Grafikkarten der verschiedenen Hersteller für ein und denselben Chip (z.B. 2070S) brauchen alle so gut wie dasselbe.
 

charly_

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
673
Zu deiner Frage: Die einzelnen Verbräuche werden in den detaillierteren Tests gezeigt. Grundsätzlich kann man aber im Treiber einiges einstellen und durch undervolting und underclocking, fps limiter, chill modus, den Verbrauch auf Kosten der Leistung senken.
 

iamcriso

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
697
Auch wenn aus einem anderen Unterforum stammt, wenn du dir die Mühe machst folgenden Fragebogen auszufüllen..könnte man dir gleich um deine Grafikkarte herum ein System erstellen ;)


1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?


5. Wann soll gekauft werden?


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
 

bluuu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
5
Erstmal an alle vielen Dank für die Antworten :3 Da hab ich mal paar kleines Schritten mal gelernt über die modere Grafikkarten

Auch wenn aus einem anderen Unterforum stammt, wenn du dir die Mühe machst folgenden Fragebogen auszufüllen..könnte man dir gleich um deine Grafikkarte herum ein System erstellen ;)
Darf ich schon mal hier die Fragebogen aufschreiben, oder lieber in zukünftig eine neue Thema erstellen?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.032
@bluuu:
fülle den fragebogen hier aus und melde den thread und bitte um verschiebung ins subforum Desktop-Computer: Kaufberatung.

wie viel strom soll die graka maximal fressen? für möglichst leise und effizient/sparsam sollte man sich mit undervolting auseinandersetzen.

denn die Grafikkarten der verschiedenen Hersteller für ein und denselben Chip (z.B. 2070S) brauchen alle so gut wie dasselbe.
es kann durchaus große unterschiede zwischen den verschiedenen partnerkarten geben.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.188

bluuu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
5
fülle den fragebogen hier aus und melde den thread und bitte um verschiebung ins subforum Desktop-Computer: Kaufberatung.
Ich muss heute bald wieder off, aber dann ich glaube ich werde mir irgendwann wenn ich wieder mal zeit habe und meine ideens "eingesammelt" habe, mal dann so vorbereiten 👍
(Ist auch nicht "heute" gemeint, ist alles nur geplant für nächten paar Monaten schritt nach schritt )

Kann ich vill. mein thread wieder schließen oder soll offen lassen?

wie viel strom soll die graka maximal fressen?
Anfang dachte ich dass es so im art balanciert ist- wie zwischen Leistung und Strom "im Mitte" empfiehlt, aber dann, da ich die link gelesen habe, ergibt nicht wirklich Sinn von mir ^^
 

Knobi Wahn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
575
Wenn du Strom sparen willst, musst du dich von höheren Auflösungen (WQHD 2560*1440 und UHD 3840*2160)
verabschieden.
 
Top