• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Fusion: ZeniMax wird zu neuer Microsoft-Tochter „Vault“

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.907

fraqman

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
678
Normal bin ich ja gegen solche großen Übernahmen. Aber dieses Mal freu ich mich schon ein bisschen, da ich den Gamepass nutze und somit vielleicht mal Fallout nachholen kann.

Und dass die dann Vault heißen werden, find ich schon irgendwie sympathisch.
 

Aphelon

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.571
Microsoft kauft langsam gefährlich viele Publisher/Entwickler auf. Würde mich nicht wundern, wenn die in einigen Jahren den Markt dominieren, also Sony, Valve und Co in allen Bereichen einholen und hinter sich lassen.
 

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.779
Zitat Artikel: "geht Codemasters in den Besitz der neu gegründeten EA-Tochter Codex Games über."
Hat mal einer Codex gefragt was die davon halten?
Die werden das sicher nicht witzig finden ^^


zurück zum Thema.

Was Microsoft bisher zur übernahme gesagt hat bin ich ganz positiv gestimmt.
Die lassen die machen und unterstützen sie wenn nötig.
Wenn dass dann auuch so umgesetzt wird dann wäre das klasse.

Und in letzter Zeit ist mir Microsoft von den Großen Entwicklern am sympathischsten.
Man denke mal an AoE 1-3 oder dass sie ihre Spiele nun auch auf den PC bringen.
Die Masterchief collection ist der hammer.
Für 30 Euro 5 Spiele? mega gut.

Dann helfen sie bei Stalker 2 mit.
Jetzt brauchts nur noch nen Freelancer 2 und ich bin glücklich :D
 

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.083
Ist der Kurs der Studios und Publisher eingebrochen oder weshalb kommt es momentan zu all den Käufen?
 

evilhunter

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
785
@XShocker22

Microsoft will sein Game Pass Geschäft ausbauen und Gaming wächst immer weiter, gerade zu Corona Zeiten.
Wenn man bedenkt, dass Zenimax 2016 noch auf 2,5 Milliarden geschätzt wurde sinken die Kurse keinesfalls.
1,2 Milliarden für Codemasters sind auch eine stolze Summe.
Die Einnahmen bei Firmen wie EA und Microsoft im Gaming Bereich sind ja auch gestiegen, dann wird Geld für Übernahmen locker gemacht.

Man will sich für die Konkurrenz stärken denn gerade die schläft nicht.
Embracer Group ( THQ Nordic) haben sich auch gerade verstärkt.
Sony ist auf der Suche nach neuen Möglichkeiten und von Tencent möchte man gar nicht erst anfangen.
 

icetom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
1.800
Hauptsache Activision oder EA sowie Tencent haben das nicht bekommen. Lieber MS.

der Name klingt, als würde man den Fokus auf Fallout Spiele legen.
 
Zuletzt bearbeitet:

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.588
Als Microsoft-Kunde (Xbox Series S, Windows 10 PC), gelegentlicher Gamepass-Nutzer und Fan der Marken Fallout, Wolfenstein und Elder Scrolls freue mich mich auf die Partnerschaft.
 

mieze123

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
711
geht in der Software/Game Branche ja im Moment heiß her mit Investitionen und Übernahmen.
Wenn es so weiter geht gibt es bald nur noch nen paar Big Player...
 

fraqman

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
678
Überall wird in Sachen Gaming investiert, weil der Markt nun mal so richtig boomt ... durch smartphones und so weiter.

Und in Deutschland so: 🤷‍♂️

Deutschland gibt Filmen wie Inglorious Bastards mehr Förderung, als allen Spieleschmieden zusammen. Traurige.
 

xXDarthGollumXx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
553
Oh das kommt unerwartet.
Dachte die gehören unter ihren alten Namen zu den Xbox Studios, bin gespannt was die als Vault für Spiele bringen werden.
Vielleicht ist auch eine neue Marke dabei.
 

UhrenPeter

Ensign
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
152
@fraqman
In Deutschland wird lieber gemerkelt als gehandelt. #Neuland
Deutschland wird in immer mehr Geschäftsbereichen überholt und die Firmen betteln nach immer mehr Fördergelder, statt neue Partnerschaften oder Risiken einzugehen.

Und wenn man vom Wichtigsten überhaupt spricht, dem Personal, dann wird immer mehr daran gespart und geheult: "Fachkräftemangel". Wer gute Entwickler haben will, muss gutes Geld zahlen. Wer gute Entwickler behalten will, muss attraktiv bleiben und ein gutes Geschäftsklima bieten.

Das einzige worin Deutschland gut ist, ist Bürokratie und Geldverschwendung.
 

xXDarthGollumXx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
553
@UhrenPeter na das ist mal übertrieben hoch Zehn! Prollen auf höchsten Niveau.

In Deutschland hat jeder die Chance was aus sich zu machen egal welche Herkunft er hat.

Also bitte mal etwas zurückhalten.
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
@UhrenPeter na das ist mal übertrieben hoch Zehn! Prollen auf höchsten Niveau.

In Deutschland hat jeder die Chance was aus sich zu machen egal welche Herkunft er hat.

Also bitte mal etwas zurückhalten.

Nein bist du eine Frau und farbig und alleinerziehende hast du richtig verkackt dass ist die Realität.

Auch wird in Deutschland nur wenigen geholfen den Reichen und mächtigen Lobbys klasse Land. 😉

Sage nur VW und co, aber Frisure wen jukt es schon. 😉
 

Capet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
325
Vielleicht bekommen sie es jetzt ja mal hin, einen Elder-Scrolls-Teil zu bauen, der COOP-Spiel bietet und den man so mit 1-2 Freunden zusammen spielen kann. Den würde ich sofort kaufen, sogar vorbestellen. Einen reinen Single-Player-Nachfolger zu Skyrim kaufe ich nicht mehr.
 

fraqman

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
678
In Deutschland hat jeder die Chance was aus sich zu machen egal welche Herkunft er hat
Chance ja, aber Chancengleichheit gibt es in Deutschland de facto nicht. Mal abgesehen von Geschlecht und Herkunft sind die wirtschaftlichen Strukturen in Deutschland schon zu unterschiedlich.
Aber alles, was Digitales angeht, hat Deutschland verpennt und tut das auch weiterhin. Nun werden werden wir noch in unserem Steckenpferd der Automobilindustrie überholt.
Das ist nicht übertrieben, das ist die Realität.
 
Top