Ga-890Gpa-Ud3H Raid5 2.5TB überschritten

Jareth

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
84
[gelöst]
Hallo zusammen,

folgendes problem, ich habe 6x HD502HJ (500GB) in einem RAID verbaut, ursprünglich waren es 5x, also 2TB, um die sicherheit zu erhöhen habe ich über Win / AMDXpert die 6. hinzugefügt, neu booten, war wohl wohl nix, über eine IDE platte konnte ich dann wieder über AMDXpert auf das RAID zugreifen, nun leider kann ich keine möglichkeit finden die 6. platte wieder raus zu ziehen, ich habe nicht gewußt das es vom Board bestimmt voraussetzungen erfüllt werden müssen... hat jemand eine lösung??

Zumindest würde ein zugriff auf die daten helfen...

System:
GA-890GPA-UD3H(rev. 2.0)
M/B-Revision : 2.0
BIOS-Version : FF
VGA-Hersteller : AMD Modell : 5870
CPU-Marke : AMD Modell : 1090
Betriebsystem : Win 7 64-bit Servicepack : 1
Speicherhersteller : OCZ Typ/Modell : DDR3
Speichergrösse : 8GB Speichergeschwindigkeit :
Netzteil : 700 W

Schonmal danke fürs lesen, grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.608
Du bootest vom Raid5?
MBR oder GPT-Partition?
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
was für ein raid hast du?
ich gehe mal von einem raid5 aus, und nun eine zweite paritätsplatte dazu oder?
das wäre dann raid6, kann das dein board den überhaupts?
gleiche platten verwendet?
 

Jareth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
84
@HisN
MBR, da scheint das problem zu sein ?

@toebsi
RAID 5 wie in der überschrift.. die platten sind alle gleich wie in der beschreibung HD502HJ.
5 stück waren im verbund, hat auch prima funktioniert... keine probleme, habe dann noch eine 6. hinzugefügt, dann ging nichts mehr, bootet hoch, bsod, reboot, habe mit der 6. die 2.5TB überschritten, und das ist das problem, ich wußte nicht das dass system das nicht verknusen kann. RAID6 kann das board nicht.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.608
MBR kann nur 2.2TB verwalten. Zu mehr reichen die Adressen nicht aus.
Von GPT kanns Du nicht booten solange Du kein UEFI-Bios hast.

Jetzt die Frage: Wie sieht Dein Raid zur Zeit aus.

Und vor allem: Schön dass Du den BSOD erwähnst. Das ist Info und keine Schikane. Was steht da drauf?
 

Jareth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
84
alt bewertes problem mit dem bsod, der ladet das standard win logo, dann sehe ich was blaues, weisen text, reboot, reicht nicht mal für die pause taste...

Von GPT kanns Du nicht booten solange Du kein UEFI-Bios hast.
genau das habe ich auch grade gelesen, wusste nicht das MBR auf 2.2TB begrenzt ist...

Mommentan sieht das RAID5 wie folgt aus, 6x 500GB/2500,20GB, laut RAIDXpert.

wenn ich die 6. Platte abziehe, sagt der controller kritisch, und ich kann nur syncen.

Ich habe versucht über das tool die platte raus zu ziehen, dafür gibts leider kein menü punkt, über die IDE platte und explorer komme ich auch nicht an die partitionen. dachte vielleicht schon an ubuntu live cd oder sowas....
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
25.708

Jareth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
84
das habe ich irgendwie befürchtet...

komme ich da irgendwie mit testdisk vorwärts... also den RAW Filesystem kann ich ebenfalls nachvollziehen. kann ich nicht irgendwie die 6. platte abziehen und neue syncen lassen?
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
25.708
Zitat von Jareth:
kann ich nicht irgendwie die 6. platte abziehen und neue syncen lassen?

Nein. Du kannst dir ja auch nicht ins Bein schießen, die Kugel wieder rausholen und dann erwarten es sei garnichts passiert. Das Kind ist in den Brunnen gefallen. Jetzt gehts nurnoch um Schadensbegrenzung.
 

Jareth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
84
Der schaden ist angerichtet, das backup war auf dem system, da ich das notebook reparieren muss, und natürlich aktuelle daten, habe zwar ein backup, aber da liegen wieder wochen dazwischen...

hilft wirklich nur noch, alles löschen und von vorne.. richtig???

leergeld bezahlt, aber ok, ich weis nun, das die akuellen system bei 2.2TB schluß ist...

Dann danke ich euch soweit für die hilfe!!!!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.608
Uh, den kannte ich auch noch nicht. Wieder was gelernt.
 

Jareth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
84
böse erfahrung, ich kenne das nur aus SCSI, da nimmt man 8x36GB platten mit 15k umdrehung, da kommste lebtag nicht an diese kapaziteten ran, ich wollte halt privat sata nehmen mit 500GB, x6, und das kahm bei raus :-/

hab alles platt gemacht, inst. läuft, habe ja die nächsten 2 wochen urlaub, da nehem ich mir die zeit alles aufzuarbeiten, sind sicher min 72Std. fällig.

wie heist es doch, wenn man keine fehler macht, lernt man nicht, aber den link halte ich mir warm :freak:
 
Werbebanner
Top