News Galaxy: Eigenes GTX-285-Design mit drei Lüftern

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.234
#1
Der hierzulande eher unbekannte Grafikkartenhersteller Galaxy hat ein eigenen Design der GeForce GTX 285 veröffentlicht. Auf diesem kommt auch eine sehr große Kühlkonstruktion mit drei Lüftern zum Einsatz, die nicht nur an Produkte aus dem Hause Arctic Cooling erinnert, sondern auch von diesem Hersteller stammen.

Zur News: Galaxy: Eigenes GTX-285-Design mit drei Lüftern
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
607
#3
Wäre interessant zu wissen, ob sie doch wieder einen Volterra-Chip verbauen, oder dort auch nur den günstigen Weg gehen. Die Veränderung der Spannungsversorgung lässt mich jedoch ein wenig darauf hoffen, wobei ich es eigentlich nicht denke...

@Cryptic: 3Way-SLi macht man dann auch mit WaKü, das Geld sollte man dann schon dazu haben ;)
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
213
#5
Weil es den Kühler für die 285 und nicht die 295 gibt? Weil vielen Leuten SLI nicht in die Tüte kommt (Microruckler, Energieverbrauch, Kompatibilität, Skalierung usw.)?

Ansonsten... sieht das Ding schon recht nett aus - hoffentlich stimmt der Preis. Aber mit dem Spulenpfeiffen bei den neuen Nvidia-Karten kommt mir sowas eh nicht ins Haus. Naja, mal sehen was die 40nm-Generation bringen wird.
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.486
#6
Weil es den Kühler für die 285 und nicht die 295 gibt? Weil vielen Leuten SLI nicht in die Tüte kommt (Microruckler, Energieverbrauch, Kompatibilität, Skalierung usw.)?
naja, mag früher wohl so gewesen sein. heute ist es einiges besser. jedenfalls von meinen erfahrungen her.
ich habe seit über 1 jahr ein 88ultra gespann und bin voll zufrieden damit. von microruckler hatte ich bisher nie was gespürt. ausser bei Adobe premiere CS4, wenn ich da den film mit der GPU berrechnen lasse und unter 30fps als ausgabe angebe, dann "microrucklet" der gerenderte film ;) aber in spielen spür ich das nicht. nicht mal bei GRID wenn ich 32xAA reinhaue und noch knapp 25 FPS habe. läuft immer noch flüssig.
hab letztens auch ein 88gt gespann und ein GTX285 gespann für kumpels zusammen gestellt. bei denen konnte ich ein microruckler nicht ausfindig machen.

zu all deinen anderen punkten kann ich dir nur beim stromverbrauch zustimmen. wie kommst du auf skalierung, bzw. was meinst du damit? und kompatibilität? wenn du 2 verschiede karten nimmst, bist du selber schuld, wenns nciht geht^^

zum thema:
wenn die das teil nicht grad für einen riessen aufpreis rausgeben ist es sicher nicht schlecht. ich würde aber nicht 60euro drauf zahlen für das ding.

zudem man dann später nicht mal SLI fahren kann, wenn die zeit kommt. da je nach board, es platzprobleme geben wird. ausser man hat ein 3sli board und steckt die 2. karte in den untersten slot...

greez
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.126
#7
Also ich denke die 60€ mehr lohnen sich, weil du bei einem Kühler wechsel normal die Garatie verlierst, außer du holst dir eine EVGA Karte.
Hier hast du Garantie + einen anderen Kühler.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.126
#9
Musste einfach mal googeln. Es gab mal einige Shops, die Galaxy-Ware verkauft haben, aber ob die noch Existent sind weiß ich nicht.
Aber die Qualität stimmt auf jedenfall bei den Produkten.
 

lazsniper

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.960
#10
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.578
#12
Nette Karte und das Piepen was alle hier sagen, so schlimm ist es gar nicht. Ich würde sagen in 2 Monaten habe ich es einmal gehört. Aber stimmt schon, bei der nächsten Karte würde ich drauf achten. Wusste es nicht als ich meine bestellt habe. Die News kam einen Tag zu spät. Egal, die 285 rennt wie sau und Crysis Wars zocke ich in 1900X1200 in extrem mit 4 AA
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
183
#13
Die Karte ist auf alle Fälle vorgemerkt. Endlich mal wieder eine, wo ich den Originalkühler nicht entsorgen muss.

CC_04
 

Y0DA92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
481
#14
Also ich habe keine gute Erfahrung mit diesen Arctic Cooling Triple Fan Lösungen! Hatte damals eine auf meiner HD2900xt und die haben voll oft nicht von selber gestartet oder haben voll aufgedreht...aber vllt hat sich da ja was geändert!

Mich hats am Ende jedenfalls die Karte geskostet, aber naja die 2900-er war vllt auch nen wenig hitzig:evillol:.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
183
#15
Die Triple-Fans runterwerfen und zwei 120-er Lüfter draufschnallen dürfte nicht zum Garantieverlust führen.

mfg
CC_04
 

Doenner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
497
#17
@jopi24johannes: Laut AC arbeiten die Lüfter mit 0,5 Sone bei 2000RPM. Klick

Das dürfte wohl auch Silent-Fans zufrieden stellen, wenn es wahr ist.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
226
#18
Endlich mal wieder gute Produkte von Galaxy, ich kann mich noch gut an die 6800er Zeiten erinnern. Da gab es eine Version mit dem AC Silencer 5, die war auch noch UV Blau, das war die beste!
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.075
#19
@Doenner: Ich kenne den Kühler und weiß dass er nicht leise ist. Wie sollen auch 3 kleine Billig Lüfter leiser sein als ein 120er von Noctua oder Noiseblocker? Um solche Karten vernünftig zu kühlen eignet sich meiner Meinung nach nur ein HighEnd Wasserkühler, da der ALLES kült, die RAMs, Spawas, Platine, GPU und alles andere auch; nur der Preis ist halt in dem Fall etwas höher. Wer aber eine WaKü hat, sollte imo nicht so einen Kühler kaufen!
 

sikkness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.827
#20
@Massaka01

Jaaaa, die war super! Weiss noch wie neidisch ich damals auf 'n Freund war weil er die vor mir hatte.. :D


Ansonsten bin ich rein interessehalber mal auf den Aufpreis zur normalen GTX285 gespannt, gerade weil sich die Accelero Kühlungen ja durchaus steigender Beliebtheit erfreuen
 
Top