News Sparkle stellt GTX 570 „Calibre“ mit drei Lüftern vor

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.490
#1
Nvidias Board-Partner Sparkle erweitert sein Angebot um eine weitere Grafikkarte der „Calibre"-Familie mit Custom-Kühler. Bei dem Neuling handelt es sich um eine GeForce GTX 570, deren Taktraten von Sparkle ab Werk bereits spürbar angehoben wurden. Für Kühlung sorgt ein „Accelero Xtreme“ mit gleich drei Lüftern.

Zur News: Sparkle stellt GTX 570 „Calibre“ mit drei Lüftern vor
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
#2
Und ich schätze mal durch die gute Kühlung wird ebenfalls die Leistungsaufnahme Reduziert?
Interessant, der Kühler macht möglicherweise die nächste GPU Generation für mich interessant, bzw. die nächste Generation ist für mich wieder Interessant und das mit einem solchen Kühler.
 

thegamer72

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
336
#5
Die Lüfter von Sparkle sind doch das letzte... :D, aber dieser ist ja von Arctic Cooling.
8800GT und GTX275 beide Lüfter gingen innerhalb von 1,5 Jahren kaputt.


Sieht schon Fett aus das teil ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
11.449
#8
Naja, wenn der Kühler ein Accelero Xtreme ist, sollten sowohl Kühler als auc Lüfter die gleichen sein wie eben beim Accelero Xtreme Plus :) Und der gilt ja als silent, da seine lüfter ja kaum schneller drehen um die karte bei 52° zu halten oder so xD


Die Phantom ist nicht lauter denn ich habe sie auch und es ist die derzeit kühlste und leiseste GTX570 Karte.
Würde ich nicht so unterschreiben.. Von dem was ich bisher gelesen habe ist die Gigabyte Windforce Kühler und leiser.
Z.B. von nem user der beide hatte. http://extreme.pcgameshardware.de/2718774-post50.html
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.606
#9

LumiL0rn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
49
#13
Also da des ja scheinbar der AC Extreme Plus ist, ist das eine sehr gute Karte. Ich habe den ebenfalls auf meiner 570er und der hält die bei 45% Lüfter (sehr leise) und 50 Crysis Loops auf 60°C. Dabei muss gesagt werden, das die Karte auf 900/1800/2100@1,063V lief.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
#16
Und ich schätze mal durch die gute Kühlung wird ebenfalls die Leistungsaufnahme Reduziert?
Richtig, vor allem durch die sehr gute Spannungswandler Kühlung sinkt der Stromverbrauch bzw. Effizienz um bis zu 30% auf HD 6800 Niveau. Ein sehr positiver und wichtiger Fakt der immer gern unterschlagen wird.:grr: Grad die Calibres sind Weltmeister im Effizienz steigern: https://www.computerbase.de/forum/t...tzen-auf-4d-shader.808384/page-5#post-8737600

Extrem schlechte Effizienz ist ja der Grund gewesen warum Fermi letztes Jahr gefloppt ist, interessant das wenn es jetzt Kühlungen gibt die Fermi "entfloppen" keiner was wissen will von einer besseren Effizienz.

Accelero Xtreme ist der Phantom Kühlung haus hoch überlegen, nicht zuletzt wegen der Spannungswandler Kühlung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Devil Oo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
297
#17
also ich habe eine evga gtx570 superclocked mit dem accelero xtreme plus...

der kühler ist top...läuft bei furmark und crysis etc bei max 57°C und die lüfter drehen gerade mal dann bei 45%...

im idle bei sanften 28-32°C
 

mirakulix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
312
#18
Ich würde mich sehr über einen Vergleich (Test) der Sparkle mit der Phantom freuen!
 

M4xw0lf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
53
#20
Meiner Meinung nach ist die Temperaturverbesserung noch etwas tief gegriffen, ich hab auch den Accelero Xtreme auf meiner 6970 und hab unter last mindestens 20°C weniger als mit dem Standardkühler, das wird auf einer 570 wohl nicht so sehr anders aussehen.
 
Top