Galaxy Note 10 Plus: Gesichter sehen schrecklich aus

honkright

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
659
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Monaten das Galaxy Note 10 Plus.

Bin soweit auch zufrieden.

Nun war ich einige Tage im Urlaub und habe auch Fotos von mir gemacht, mit Sehenswürdigkeiten im Hintergrund usw...

Wie mir dann aufgefallen ist, sehen Gesichter einfach nur schrecklich aus, sobald im Hintergrund ein Gebäude oder eine Landschaft zu sehen ist.

Die sehen aus als hätte man mit einer Alterungs-App darüber gebügelt.

Ein Freund von mir hat mit dem iPhone ein Vergleichs-Foto gemacht und da war das Gesicht völlig normal.

Es geht um Fotos mit der normalen Front-Kamera. Die Szenen-Optimierung habe ich danach ausgeschaltet, aber geändert hat das nichts.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der Galaxy-Reihe?

Grüße
 

SpamBot

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.628
Schau Mal ob hier eine KI Nachbearbeitung aktiv ist. Bei meinem MI 9 ist das standardmäßig aktiviert....
 

Vegeta59

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
316
Vielleicht zeigt dir das Note 10 einfach die Wahrheit Gesichter sehen nunmal scheiße aus 😂.

Wie SpamBot schon sagt eventuell mal die ki Nachbearbeitungen und verschlimschönbesserer ausschalten.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.949
dann schalt doch mal die automatische Szenenoptimierung aus und guck, ob es dann für dich besser aussieht.

Hab auch ein note10+ und bei mir sehe ich ganz normal aus, hab da keine Probleme.
Oder verfälscht das Iphone :D

oder hast du ein Beauty Filter aktiviert/deaktivert? (oben in der Leiste der "Zauberstab")
 
Top