Gamer PC bis ca 1800,-

Alexanderimp

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
Hallo

Ich bin neu hier :)

Ich suche einen neuen Gamer PC er sollte ein paar Jahre halten und ich bin bereit etwas mehr auszugeben und stöbere seit tagen durch das Internet ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe einen LG 29 21/9 Monitor mit einer Auflösung von 2560x1090

Am Liebsten hätte ich einen i5-4670K der dann auch etwas übertacktet werden kann vom Mainboard und ich dachte an eine GTX 780 Grafikkarte (Palit Superjetstream oder Inno 3D 780Herculez X3 Ultra) Was mir auch sehr wichtig währe das es ein leiser Pc wird bin da etwas empfindlich könnt ihr mir helfen ein System zusammenzustellen? Allerdings zusammenbauen kann ich den nicht ich müsste das machen lassen.
Ich habe noch 3 Festplatten 7200 Umdrehungen in der Minute mit sata Anschlüsse (2x 1TB und eine 500GB) die würde ich gerne alle drei oder mind. 2 dazu einbauen. SSD von 250GB währe auch sehr toll eine Windows 7 Lizenz besitze ich (Original)

Spiele: BF4, Rome 2, und solche dinge.

Vielen dank für eure Hilfe im Voraus.

Alexander
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.092
Zuletzt bearbeitet:

Alexanderimp

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
So das habe ich vergessen anzuhängen was denkt ihr darüber?


Preis: 1378,27

1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
1 x Samsung SSD 840 Evo Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE250BW)
1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
1 x MSI Z87-G45 Gaming (7821-001R)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)
1 x be quiet! System Power 7 700W ATX 2.31 (BN146)
1 x Fractal Design Define R4 Titanium Grey, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-TI)
1 x G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (F3-1600C9D-8GAB)
1 x Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX)
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.092
Sieht weitgehend gut aus.

Tausch das System Power 7 700W aus und nimm lieber das be quiet! E9 450W -> bessere Qualität bei gleichem Preis und die Leistung reicht vollkommen
 

Alexanderimp

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
Naja das mit der Lautstärke ist schwierig zu definieren ;)
Lautstärke ist definitiv nicht egal so leise wie möglich ohne aber die Hardware zu beschädigen ich spiele meistens ohne Kopfhörer.
Ergänzung ()

reicht den ein 450Watt Netzteil aus für die Leistung? ich dachte allein die Grafikkarte braucht eine menge Saft
 

Vato3001

Banned
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
894
würde bei dem preis gleich den i7 mitnehmen die extra threads werden dir die nächsten jahre sehr behilflich sein.
 

oc1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
369
Ich finde ein 450er ist für ein K + 780 knapp bemessen. Soll denn übertaktet werden ?

Wenn ja: Be quiet! 580 E9
Wenn nein: Be quiet! 500 E9
 

Alexanderimp

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
Habe aber gelesen das der i7 für Gamer gar kein wert hat und naja 100,- ist auch nicht wenig dachte daher an ein i5 er
Ergänzung ()

Übertakten traue ich mir selber nicht zu mein erster Gedanke war ja bei ultraforce.de zu bestellen aber ich habe oft gelesen das man den Rechner doch lieber selber zusammenbauen soll.
allerdings geben die 5 Jahre Garantie auf alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.092
Quatsch, für die GTX 780 oder auch Titan mit 'nem core-i5 würde auch das 400W Netzteil dicke reichen, selbst falls übertaktet wird. Das sind beides recht sparsame Komponenten.

Beim Prozessor würde ich den Aufpreis für einen i7 nicht zahlen, alleine für Games lohnt das nicht.
 

Vato3001

Banned
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
894
ja aber die nächsten setzen drauf würde da nicht sparen meine meinung
 

Tokolosh

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
754
Wenn du eh nicht übertakten wirst ist ein K-Prozessor und ein Z-Mainboard absolut unnötig. Da könntest du dann auch nochmal ~60 Euro sparen, indem du den i5 4670 und das Gigabyte H87-HD3 nimmst. Dann reicht auch das be Quiet! E9 450W vollkommen
 

Alexanderimp

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
Würde den ein i5 ohne K auch ein paar Jahre reichen? Kann den das Board nicht von sich aus den Prozessor Hoch Takten? ich habe gelesen das Mainboards können dann hätte ich auch ein paar Reserven mehr für die Zukunft.
 

xfreakyliikeme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
310
Top