News Gamescom stellt Besucherrekord auf

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Papr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
479
Während es noch vor Beginn der Messe unklar war, wie die Messe in Köln sowohl von der Fachpresse als auch von den zahlenden Besuchern selbst aufgenommen werden würde, liegen nun die ersten Besucherzahlen vor, die deutlich besser als zuerst gedacht sind.

Zur News: Gamescom stellt Besucherrekord auf
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.215
und ich war einer davon....
bzw 3, da ich freitag samstag und sonntag da war:D:D

und jetz hört auf zu heulen leipziger. Köln ist der bessere Standpunkt für eine solche messe
 

Funkeclan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
95
Wie gut das ich nicht da war, schien ja des reinste geschiebe gewesen zu sein. Das mehr Menschen nach Köln als nach Leibzig kommen war abzusehne. Es Leben halt mehr rund um Köln als um Leibzig.
 

ynfinity

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.622
ich war auch da und zwar am Donnerstag. Es war zwar relativ viel los aber man konnte ohne Gedränge durch die Hallen gehen. Und bei den Spielkrachern wie SC II oder DIII musste man natürlich lange warten.
Ich komme nächstes Jahr wieder!
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
145
Freitag konnte man gut durchkommen.
Nur man musste für fast alles eine Ewigkeit anstehen.
Das war total dumm.
 

rambler

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
116
Wir waren am Freitag da und für meinen Geschmack musste man viel zu lange warten, wenn man etwas sehen wollte. 1-2 Stunden Warten - das ist nichts für mich. Müsste ich länger als 20min zur Messe fahren oder mehr als 8 Euro Eintritt bezahlen, würde ich meinen Besuch bereuen. Beim nächsten Mal werde ich mir das gut überlegen.
 

iView

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
874
Ich war auch da am Samstag, wiederholungsfaktor 100%. Gut voll war es schon aber ich war bis 20Uhr da, ab 17Uhr war es nicht mehr so voll und man konnte gut alles auf den ständen testen. Aber so gut die Messe auch war, einen Kritikpunkt habe ich schon ich musste 45min anstehen nur um eine Wurst zu kaufen, da hätte man mehr Verkaufsstände haben müssen um so einen andrang zu vermeiden.

Aber ich zufrieden mit der Messe, es hat sich gelohnt die 10Km zu fahren :D
 

Forum-Fraggle

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.602
Einmal und nie wieder. Das ist mein Fazit.
Diablo 3 wurde die Warteschlange z.B. für 4 Stunden gesperrt, OFP2 konnte ich leider nicht sehen, warum den halben Tag in einer Schlange stehen. Viel zu voll. CoD6 wurde nur der Trailer gezeigt, den man eh schon kennt.

Persönliche Meinung: Einmal dabei gewesen zu sein war ok, aber so prall war es nicht, da gehe ich demnächst zu Spielemesse in Essen, also analoge Spiele.
 

FrAGgi

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.048
Ich war auch auf der Messe, am Samstag. Da war die Hölle los, genauso wie auf dem Bild zu sehen. Die Messe war zwar gut, leider fand ich die Aussteller stellenweise enttäuschend, da man im Vergleich zur Games-Convention zu oft anstehen musste und nicht mal im Vorbeigehen einen Blick auf die Spiele erhaschen konnte. Ich hätte beispielsweise Diablo 3 nicht unbedingt spielen müssen, aber nur um den Leuten dabei zuzugucken 4 Stunden anstehen? Ne, danke.

Es haben auch echte Neuheiten gefehlt, im Endeffekt kannte man schon alle Spiele. Razer und NCSoft haben aber gut Stimmung gemacht. Wer einmal Razer-Messebabes gesehen hat, weiss warum da soviel los ist ;)

Aion und Batman Arkham Asylum haben mich positiv überrascht. Ansonsten eine gute Messe, aber für mich etwas enttäuschend von den Ausstellern soviele Bereiche ihrer Stände "abzuriegeln".

Wenn es jemanden interessiert, hier ein kleines Fazit von mir: Das war die gamescom 2009 in Köln

Nächstes Jahr bin ich aber denke ich wieder dabei, denn die Organisation (Anfahrt, Parkplätze, Bändchenausgabe) war gelungen :)
 

Heijnki

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
117
Also ich war gestern zum erstem mal auf einer Spielemessee und fand es einfach nur "geil"!

Es war nicht all zu viel los (im Vergleich zum Samstag), aber es hat mir tierisch Spaß gemacht Spiele wie GuitarHero V, Runes of Magic (das neue Add-on) usw. anzuspielen.

Klar war es bei den beliebten Spielen sehr, sehr voll, aber ich denke das man dann schon mehrere Tage dann zur Messe kommen muss um alles zu sehen.

Werde nächstes Jahr wieder hingehen.
 

sOilent/Gr33n

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
107
Lächerlich das CoD modernwarfare als bestes PC-Spiel vorgestellt wurde..ich habe mich total auf die vorführung gefreut, habe dafür ca. 2 tunden angestanden und dann:

Es wurde erstens das gleiche Level wie auf der E3 vorgespielt, und zweitens, noch shlimmer, auf x-box. also haben wir keine scenen eines pc-spiels gesehen..daher ist dieser award völliger quatsch
 

Ugy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
82
Wir waren Donnerstag da. Wohnen halt um die Ecke.
Leider hat man von den wirklichen Krachern nix gesehn, ohne sich stundenlang anstellen zu müssen.
Verstehe nicht warum die nicht wenigstens einen Beamer draussen aufgestellt haben, damit auch der Rest was vom Spiel sehen kann. Ich denke mal die wenigsten stellen sich für 4 Stunden für Diablo 3 an.

Wollten uns dann wenigstens Assassins Creed 2 angucken wollen. 45 Minuten angestellt, und dann zeigt man uns in einem kleinen Popelsraum das Ingamevideo, das es seid Wochen schon im Inet zu sehen gibt, und tuen auch noch, als wenn sie das grad selbst spielen.

Einmal hingehen ist ok, wenn man nicht zu weit fahren muss.
Allein für Starcraft 2 und Diablo 3 wäre der ganze Tag schon drauf gegangen
Muss jedenfalls nicht wieder hin.

Ugy
 

>|Sh4d0w|<

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.354
Hm. ich wäre auch gerne da hingefahren wenn ich nur mehr Zeit gehabt hätte. Wie ich aber von einem Kumpel erfahren habe soll das dort nicht so prickelnd gewesen sein. Man hätte u. a. schon allein 3 Std. für ein Spiel anstehen müssen weil dort so viel los war :(.

Ich fands auch doof dass sie Messe nach Köln ausgewandert ist. Mir als Coburger in Nordbayern wäre es zwar wegen der Entfernung nach Leipzig lieber, aber das ist ja jetzt so fest.

Trotzdem freue ich mich über die positive Besucheranzahl der Gamescom und deren Feedback. Nächstes Jahr werde ich - hoffentlich - auch hingehen :D:D
 

job314403

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.967
Also ich war die letzten Jahre immer Leibzig und fand es auch besser auch wenn ich Düsseldorfer bin und Köln nicht so weit ist.
Die Wartezeiten waren abnormal -.-..
über 2 stunden für 15 min BF Bad Company auf Xbox njaa danach hatten wir keinbock mehr auf iwas. Für Diablo III was ich gerne gesehnhätte meinte ne Frau die hatten 3 1/2 stunden gewartet ..einfach nur bescheuert :/...
Letztes jahr haben wir maximal egal wo 2 stunden gestanden ;)
Die Preise sind auch nochmal teurer geworgen, die spinnen echt aber egal gab genug irre die da alles gekauft haben ^^.

Fazit: Lebzig is besser, billiger, größer und die wartezeiten waren da nicht so krass

ps: Außerdem war das keine PC Games Messe sondern eine Konsolero Veranstaltung tzz
 
Zuletzt bearbeitet:

pool

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
598
*g* das Einzugsgebiet war doch einer der großen Argumente des Abwerbens aus Leipzig. Warum hat das gigantisch gute Einzugsgebiet nur das gleiche Wachstum hervorgebracht, wie es Leipzig die letzten Jahre auch vorweisen konnte? ^^
 

milamber!

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.259
Schlange stehen - das beschreibt die Spielemesse allumfassend. Was die Veranstalter freut, ärgert die Besucher, die RPC 2008 hat mir da besser gefallen.
Ich wüsste aus dem Stehgreif aber auch nicht, wie man so viele Leute besser "Abfertigen" könnte ...

Es wurde erstens das gleiche Level wie auf der E3 vorgespielt, und zweitens, noch shlimmer, auf x-box. also haben wir keine scenen eines pc-spiels gesehen..daher ist dieser award völliger quatsch
Wie kommst du drauf? Hast du die X-Box gesehen, oder meinst du das, weil er nen X-Box Controller in der Hand hatte? Du weisst schon, das der auch mit dem PC funktioniert?
 

MADman_One

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.949
Die Messe war zwar gut, leider fand ich die Aussteller stellenweise enttäuschend, da man im Vergleich zur Games-Convention zu oft anstehen musste und nicht mal im Vorbeigehen einen Blick auf die Spiele erhaschen konnte.

...

Ansonsten eine gute Messe, aber für mich etwas enttäuschend von den Ausstellern soviele Bereiche ihrer Stände "abzuriegeln".
Verstehe nicht warum die nicht wenigstens einen Beamer draussen aufgestellt haben, damit auch der Rest was vom Spiel sehen kann.
Das Absperren der Stände hat einen einfachen Grund: Der Jugendschutz.
Diesmal wurde Wert darauf gelegt, daß keiner "böse Killerspiele" sehen kann der zu jung dafür ist...es dürfen also nur Spiele offen zu sehen sein, die USK 12 erfüllen...alles andere ist deswegen abgeriegelt damit man vorher das Alter der Leute verifizieren kann.

Es liegt also (meistens) nicht an den Ausstellern, daß so viel nur hinter Absperrungen zu sehen war.

Ich finde aber man hätte wenigstens jeweils 2 Schlangen einrichten können...eine für die Leute die testen wollen und eine für die die nur mal schnell draufschauen wollen...da hätte man auch kontrollieren können und es wäre schneller gegangen.
Naja, war ja das erste Mal soweit ich weiss...ich denke im nächsten Jahr wird man sich da vielleicht was einfallen lassen...

Ich selbst hab 2 Stunden für Star Wars: The Old Republic angestanden um eine 35 minütige Präsentation mit Entwicklerkommentaren und Live-Demo zu sehen :D Aber das war es mir wert :)
 

Anaxagoras

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
768
Meine Frau und ich haben den Fehler gemacht am Samstag hinzufahren. Unser Vorteil war, dass wir kostenfrei mit dem Zug fahren konnten, von unserem Bahnhof bis vor die Messe. In Halle 8 ging es auch noch und man kam gut dran, in Halle 7 dann ne halbe Stunde darauf gewartet Tekken 6 an der PS3 zu spielen!!! (XBox ging viel schneller, hat wohl kaum jemand!). Die Hallen 6 und 9 waren jedoch ein Albtraum. Menschen ohne Ende, riesige Schlangen.... echt kein Vergnügen. Gegen 12:30 Uhr (waren um 9 Uhr da) nach Köln rein in den Cinedom und Inglorious Basterds geschaut. Das hat sich gelohnt! Und beim Saturn in Köln noch ein paar EA Games für die Hälfte abgegriffen ;).
 

HFkami

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Nun kann keiner mehr was sagen das Leipzig besser war. Hier sieht man was der Standort bewirken kann Europa hat ne neue Messe.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top