Gaming/Multimedia PC für <- 1300 Euro

LubLub

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
24
Guten Morgen Leute,

ich suche momentan einen neuen PC. In erster Linie sollte er das bearbeiten von Videos und Fotos flüssig drauf haben. (Das schreibe ich weil mein aktueller PC sehr veraltet ist und dies nicht kann xD)
Da ich ebenfalls ein schnelles Rendern von den Videos benötige brauche ich dementsprechend gewisse Hardware. Und da liegt das Problem, ich kann euch zwar sagen was ich gerne drin haben möchte, aber ich weiß nicht ob das alles miteinander kompatibel ist. Deshalb würde ich gerne euch fragen ob ihr mir einen zusammenstellen könntet. Ich würde mir dann die einzelnen Teile bei hardwareversand kaufen umso dort den Zusammenbau des PC`s mitzubestellen.

Einzelne Komponenten sollten möglichst drin sein:
mindestens 32 GB Ram
i7 CPU, wenns geht der neusten Gen
Graka, GTX 980 würde das Gesamtpaket zu teuer sein, deshalb GTX 970 ( oder gibt es bessere Alternativen )

Von dem Rest habe ich leider nicht so viel Ahnung, Mainboard etc.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Liebe Grüße!!!
 

LubLub

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
24
Hey Lightdesign,

finde deinen Vorschlag schon mal nicht schlecht.
Hat jemand Erfahrungen mit einem Lüfter? In meinem aktuellen PC habe ich keinen verbaut. Nach Erfahrungen weiß ich auch das hardwareversand keinen einbaut. Das heißt ich müsste ihn alleine einbauen. Ist das schwer?

Des weiteren wollte ich fragen, ob man noch irgendwo sparen könnte? Das man den Gesamtpreis evtl. noch etwas günstiger macht xD

Dankeschön!!!
 

IR2700

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
15
Ich kenne mich zwar selbst nicht gut aus, aber ist hardwareversand nicht insolvent? Ich habe gehört, dass es bei Bestellung keine Garantie gibt, die Teile auch wirklich geliefert zu bekommen. Deshalb sollte man vielleicht lieber in einem anderen Shop bestellen.
 

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.925
nein sind nicht insolvent ich habe da vor 1 monat ein lg g2 geholt und alles hatte top geklappt.
Das läuft scheinbar wieder alles. Scheinbar haben die sich aufgerapelt.
 

Icedaft

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
190
Das E10 mit 500W reicht mehr als aus. Am Netzteil, als der wichtigsten Komponente im PC spart man zu allerletzt.
 

Icedaft

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
190
Nicht mehr zu empfehlen da veraltete Technik. Der Aufpreis zum E10 ist gut angelegtes Geld, da ist es sinnvoller an anderer Stelle zu sparen.
 

LubLub

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
24
Die Zusammenstellung von Lightdesign finde ich schon sehr gut.

Aber ist ein Lüfter notwendig oder reicht der Kühler im i7 Skylake Boxed?

Danke!!
 

Icedaft

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
190
Es geht, ist aber nicht besonders sinnvoll, wenn Du nicht übertakten willst, greif gleich zum 6500.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.948

LubLub

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
24
Guten Abend,

würde mir die Zusammenstellung jetzt bestellen, allerdings habe ich bei der Grafikkarte gesehen das die benötigte Spannung bei 750 W liegt?? Brauch ich denn nicht mehr als 500 W, da mir ja ein Netzteil mit 500 W empfohlen wurde?

Ist es bestätigt das HWV insolvent ist? Da ist es nämlich für mich am günstigsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.948
Was willst du nun bestellen?

Die Angaben der Hersteller gelten für Chinaböller NTs die nie das leisten was draufsteht, somit kannst du das getrost ignorieren, gilt nicht für hochwertige Netzteile.

Ja sicher ist das bestätigt, sonst würden wir es ja nicht schreiben.
 

LubLub

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
24
Diese Zusammenstellung:
1 x Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)
1 x Intel Core i7-6700, 4x 3.40GHz, boxed (BX80662I76700)
1 x G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 32GB, DDR4-2133, CL15-15-15-36 (F4-2133C15D-32GVR)
1 x Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)
1 x ASUS H170-Pro Gaming (90MB0MS0-M0EAY0)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 anthrazit, schallgedämmt (NXDS3A)
1 x be quiet! Straight Power 10-CM 600W ATX 2.4 (E10-CM-600W/BN235)
1 x HDD Seagate 1000 TB
Ergänzung ()

Und was ist nun mit der Grafikkarte? Brauch ich ein Netzteil mit mehr Watt?
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.948
Kann man so bestellen wenn es unbedingt der 6700 sein muss, aber wie geschrieben ist der Xeon im Prinzip das Selbe nur ohne iGPU und kostet im Gesamten rund 150 € weniger bei nahezu selber Leistung, aber naja. :)

Nein warum solltest du ein anders NT brauchen, siehe meinen vorigen Post?
 

LubLub

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
24
Ok alles klar. Danke euch!

Eine Frage hätte ich noch.

Ist bei dieser Zusammenstellung noch Platz für eine Elgato HD Pro 60?

Danke! :)
 
Top