Gaming-Notebook für 1000Euro.

Flobou

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
290
Da mein Bruder immer Berufsschule hat sucht er ein Gaming-Notebook für etwa 1000Euro(Grobe Preisvorstellung). Er spielt eigentlich sämtliche Genres. SSD braucht er nicht da er diese später nachrüstet. Desweiteren sollte es schon einen FULLHD 15.6-17.3Zoll Screen haben, 8GB RAM, Intel Core i5 und mindestens eine GTX 950m. Betriebssystem muss nicht unbedingt Vorinstalliert sein. Was sind denn überhaupt "gute Notebookhersteller" MSI, ASUS... . Weil Acer soll ja nicht wirklich für Qualität bekannt sein.
Da ich mich schon etwas umgeschaut habe habe ich dieses hier gefunden:
https://www.computerbase.de/preisvergleich/asus-rog-gl752vw-t4108d-90nb0a42-m02170-a1346554.html?hloc=at&hloc=de
Was haltet ihr von diesem ASUS Notebook?

Natürlich weiß ich das man für 1000Euro im Notebooksegment nicht allzugut aufgestellt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Litbird

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
584
Mit Asus habe ich soweit gute Erfahrungen. Schöne Hardware, ganz ordentlicher Support -

aber für Games würde ich mindestens auf eine GTX 960 gehen. die 50-er Serie ist leider doch immer recht schnell veraltert

Das ROG Notebook geht da total in Ordnung
 

Senvo

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.913
Das Asus ist nicht schlecht für den Preis :)
 

Flobou

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
290
Ja dann wirds das ASUS werden. Danke Leute!!!
 

Assel18

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
627
Zuletzt bearbeitet:

Flobou

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
290
Ist halt ohne OS!
 

Assel18

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
627
Wobei es Win7 ja für 20€ schon bei eBay gibt. Ist ja Win 10 upgradebar.
 

adras4810

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
440
Hätte ich mir nicht letztes Jahr das Schenker A704 geholt, wäre es das Asus geworden :D.

DDR4 und USB 3.1 Typ C *Sabber*
 

oll1e

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
21
klick

Clevo Gehäuse, SSD und HDD leicht nachrüstbar.Einzelne Komponenten leicht austauschbar. Bau deine SSD ein und kaufe dir für 50€ ne 1TB 2,5erHDD.
Die GTX 880 ist grafisch wesentlich besser aufgestellt als eine GTX960. Rein Preis-Leistungs-mäßig auf jeder Fall eine ganze Ecke besser als das ASUS.

Das Design finde ich hässlich btw ;)
 

lena20bd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
66
Kann man bei dem Asus eine SSD nachrüsten und wie ist es mit dem Akku, kann man den tauschen?
Ich überlege mir das Teil zu holen, OS, wie schon geschrieben, gibt es ja günstig.

LG lena
 

Flobou

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
290
Grundsätzlich lässt sich das bei jedem Notebook machen auch wenns bei manchen etwas umständlich ist glaube ich.
 
Top