gaming Rechner max 900 euro

sharoxx

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
15
Hallo zusammen, will mir einen neuen Rechner zulegen und hab auch schon was rausgesucht. Wollte mal nach Meinungen/Verbesserungen fragen. SSD soll auch rein, weiß nur nicht welche. Grafikkarte bin ich mir auch unsicher.

Intel Core i5 3579K

Be quiet! Pure Power BQT L7- 630W

Gigabyte GA-Z77-D3H

Intenso 3,5" Internal Hard Drive Retail-Kit 2TB

Corsair Dimm 8GB DDR3 1866-Kit

ASUS DRW 24F1ST

GIGABYTE GeForce GTX 660 OC

Was haltet ihr davon?
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.372
Nix - alte Technik.

Nimm 17-4xxxK

Z87er Board.

1600er RAM, 1,5V, CL9, low profile.

Seagate Barracuda 2TB HDD

Eine 120/128GB SSD

500 Watt Netzteil - schau mal in die FAQ - Gaming PC
 

Shadowlike

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.727

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.334
Das ist alles recht alt. Was soll denn mit dem Rechner gemacht werden (welche Spiele, bei welcher Auflösung und wie viel FPS)?
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.345
Auf jeden Fall ist eine 660GTX für einen Spielerechner in der Preiskategorie viel zu schwach.
Einen alten i5 3xxx nehmen lohnt auch nicht, lieber einen i5 4xxx.
 

DieTanne

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
48
Für 900 € bekommst du schon ein besseres system. Der forschlag von Moselbär ist ganz gut.
 

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.951
Obwohl der Unterschied ivy gegen haswel recht gering ist, na ja das macht sich kaum bemerkbar. Die CPU würde noch ne ganze weile ausreichen. man bräuchte eigentlich net unbedingt die ganz neue generation. Weil Leistungsmäßig nehmen die sich kaum was. Sind immer noch besser als die meisten amd Modelle bei Games.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadowlike

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.727

sharoxx

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
15
Danke erstmal für eure Hilfe. Da merkt man selbst mal wieder wie wenig Ahnung man hat. Spiele hauptsächlich online games. Guild wars 2, WoW, bald kommt noch Teso dazu. Spiele mit 1980x1080 und wollte gern alles auf maximale Einstellungen, alles was geht bei 60fps spielen.
 

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.951
Die Sachen die na krul gepostet hast damit bist du top bedient. Damit kannst du alles recht solide spielen.
 

Sebi_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.105
Na-Krul, das kannst du besser;)

Das Übertakten eines Xeons kann man sich wirklich sparen und CM beim Netzteil ebenso. Der Rest sieht sehr gut aus. Das Gehäuse und die SSD gefallen mir besonders gut.

@TE
was und mit welcher Auflösung soll gespielt werden. Sound nicht vergessen, was ist schon an Peripherie vorhanden?

zu spät, hat sich erledigt.


Gruß
Sebi
 

sharoxx

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
15
Danke für die auslistung na-krul, ist eine normale hdd mit Absicht weggelassen worden und vergessen? Sound ist eigtl Standard, meistens headset, nichts besonderes
 

Dragoncity

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
48
Zu teuer für so ne alte Technik...
Allein schon die GraKa ,,,
Für dieses Budget wäre schon ne AMD r9 290 drinnen ^^
Ergänzung ()

DIe 770 ist Schwachsinn , lieber ne AMD r9 280x oder 290
 

@bselom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
409

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.334
Naja, dafür das zu dem Zeitpunkt die R9 280X nur "halb" von Mantle unterstützt wurde, sind 12% 12%.

Ansonsten geben sie sich echt nicht viel.
Die R9 hat nen GB RAM mehr, Mantle, dafür verbrauchst sie mehr (wärmer/lauter) und hat kein PhysiX und Co.
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.937
Mit Mantle ist sie 4% schneller als die 770, und das nur bei Bf4. Sonst ist die 770 nicht spürbare 1% flotter:
https://www.computerbase.de/2013-12/grafikkarten-2013-vergleich/3/
Aber das hängt eben von den getesteten Spielen ab. Bei manchen Spielen ist die 280x schneller, bei andren die 770. Sie nehmen sich in der Praxis wirklich nichts, abgesehen vom Verbrauch.
 
Top