Leserartikel Garantie WD Western Digital

Hohes_C

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Hallo liebe Forumsgemeinde,

heute habe ich n' ziemlich mieses Ergebnis beim reklamieren meiner WD Festplatte erleben müssen:-(

Die Festplatte war in einem externen Gehäuse verbaut und hat von heut auf morgen ihren Dienst quittiert - :kotz:

Ich hatte zuerst das Netzteil in verdacht - Fehlanzeige, das Netzteil ist OK. Gut evtl. ist das Gehäuse selber defekt (Platiene). So nahm ich die Festplatte aus dem Gehäuse und habe sie direkt an meinen PC angeschlossen - keine Funktion :-(
Alle Bilder, Videos und Erinnerungen futsch. Na ja - selber schuld, hatte keine zweite Datensicherung.

Ich habe darufhin die Festplatte zur Garantie eingesandt. Tja zu allem Übel wurde die Garantie abgeschmettert, da ich die HDD aus dem Gehäuse genommen hatte. Was fürn Quatsch, da das externe Gehäuse über kein Garantiesiegel verfügte.

Gibt es eine Möglichkeit an die Daten heranzukommen - offenbar nein....
 

prezioso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
477
An die Daten wirst du wohl nicht mehr kommen (ausser bei eigenen Datenrettungsfirmen) ...und wenn du eine Komplette externe Festplatte gekauft hast, verlierst du durch öffnen auch die Garantie.

Sorry, ist wohl blöd gelaufen.
 

Hohes_C

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Ja, ich dachte, ich kann das Problem selber lösen. Na ja ces't la vie. Nächstes Mal bin ich schlauer. Hatte noch auf Kulanz gehofft - leider Fehlanzeige WD blieb hart :-(
 

Tekkno_Frank

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.944
und woher wußte WD dann, dass Du sie ausgebaut hattest, wenn es kein Siegel gibt? Hast Du es Ihnen mitgeteilt? Wenn ja, pardon, saublöder Fehler.

Wenn Du es Ihnen nicht gesagt hast muss wohl doch wo ein Siegel gewesen sein, dass WD das feststellen konnte.

Beides nützt Dir leider ncihts mehr. Mein Beileid.
Ergänzung ()

wobei WD ansonsten schon kulant ist.
 

S.Stallone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
456
Ich kann das schon verstehen.. Wenn mein neuer A4 Ein Motorschaden hat, bau ich den auch nicht aus und Schick den an Audi und will ein neuen Motor zurück haben.

So ist das nun einmal.
 
Top