Gebrauchtes Notebook Angebot gut?

xycgerry

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
911
Hallo,
ich bin gerade dabei mir ein gebrauchtes Notebook zu kaufen,

jetzt hab ich ein Schenker XMG P512 9EZ mit nem i7-3610QM,8gb ram und ner gtx 675m für 450.-

Mir ist bewusst das die Grafikkarte noch in 40nm gefertigt ist,
aber anstonsten ist das Angebot doch gut und ist der Preis schlecht?
Was sollte ich außerdem beim Gebrauchtkauf des Notebooks beachten?

mfg
 

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.862
Kannst dus in Reallife anschauen? Wenn ja: mach es

Geht der akku noch?
Wie verstaubt ist es, wie gepflegt ist es?
Überhitzt es?
Restgarantie? Rechnung?
SMART-Werte der Festplatte
Tastatur vllt klebrig, Bildschirmschäden, Bildschirmschaniere?
 

r0ck3r

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.368
Also generell empfehle ich bei Gebrauchtware immer eine vorherige Sichtung und Vorführung, sodass du sehen kannst, dass das Gerät auch funktionsfähig ist und keine Auffälligkeiten oder Fehler aufweist.

Leistungsmäßig ist das auch kein schlechter Deal. ;)
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Der Preis ist verdächtig gut, m.M.
Gibt es das NB per Spedition oder per Abholung?
Vor Ort anschauen und testen.
Bei dem Alter sollte auch der Akku noch fit sein.
 

_vicious_

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.161
preis geht in ordnung...lüfter könnten unter umständen einen lagerschaden haben, kann man aber problemlos wechseln, da es ein barebone ist. der inverter sollte intakt sein, ansonsten halt das touchpad und die tastatur prüfen.
 

CB_Pro_User

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.151
Ich würde prüfen ob das Notebook noch in einem halbwegs guten Zustand ist. Falls ja, kannst du zugreifen, mMn wäre dass dann ein guter Deal.
 

xycgerry

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
911
Ja ich kann es persönlich besichtigen und abholen, also dürft da nichts schief gehen.

Danke für euren vielen Tipps.
Festplatte wird nicht mit verkauft, zum Test ob es läuft macht mir der Verkäufer allerdings eine rein. Ich wollt mir sowieso eine ssd einbauen, insofern ist das nicht schlimm.

Display und Tastatur werd ich ja so merken,
und dann hab ich vor ein wenig Battlefield 4 laufen zu lassen um zu sehen ob die Hardware ungewöhnlich schnell überhitzt oder irgendein Defekt besteht.
Mfg
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
So ein paar Belastungstools sollten reichen wie zb. der CPU/GPU/RAM Stabilitätstest im Aida64.
 

xycgerry

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
911

xycgerry

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
911
Nein hat sich erledigt, rein aus Interesse, was bietest du an?
mfg
 
Top