(gebrauchtes) Notebook bis max. 600 €

Clawrye

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2014
Beiträge
10
Hi,

Ich hatte hier vor längerer Zeit schon mal einen Beitrag erstellt, da ich ein Notebook gesucht habe... Nunja, die Suche war immer noch nicht erfolgreich ;)
Mittlerweile haben sich die Rahmenbedingungen aber zum Glück geändert... Im Budget sind nun knapp 400 € mehr drin :D

Also ich suche ein Notebook für mein Physikstudium das ich im Oktober beginnen werde. Es sollte nicht unbedingt mehr als 2 kg wiegen und am liebsten wäre mir ein 14" HD Display (HD muss nicht ganz unbedingt sein, wäre aber echt gut :rolleyes:). Wenn es sowas mit 15" gibt wäre das natürlich auch akzeptabel :D

Ich werde das Notebook für normale Officearbeiten benutzen und um Musik zu hören und Filme bei netflix zu schauen (deswegen auch HD :cool_alt:).. Und natürlich zum surfen.. Dabei hätte ich allerdings gern mehrere seiten/programme/Dokumente offen, daher sind min 4gb ram pflicht, ich werde damit aber keine Spiele oder so laufen lassen. DVD Laufwerk und ssd wären nett aber nicht unbedingt Pflicht (SSD würde ich eh nachrüsten ;)).

Wichtig wäre dass es ein mattes Display hat und annehmbare Akkulaufzeiten, da ich auch gerne mal draußen arbeiten will und nicht ständig nach ner steckdose suchen will ;) Desweiteren sollte es eine Wartungsklappe besitzen und möglichst auch ein paar jahre halten...

Außerdem (Keine ahnung ob das irgendwie was besonderes ist oder ob das jedes notebook kann :freaky:) sollte man die möglichkeit haben es an einen externen Monitor anschließen zu können.

Ich habe bis jetzt gebrauchte Thinkpads der T-Serie angeschaut, die haben mir gut gefallen, wenn ihr mir da noch Online stores empfehlen könntet, wäre das super! (Oder Läden in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg...)
Für andere Vorschläge wäre ich auch offen!


Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!
Ganz liebe Grüße,
Mel
 
Unter HD würde ich sowieso nichts nehmen, die Frage wäre nach Full HD. Wie gefällt dir die Thinkpad-Edge-Serie? Oder ein schönes Dell-Officenotebook?

Sowas zum Beispiel? Link. Könnte man guten Gewissens bei computeruniverse bestellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Guck doch mal bei notebookbilliger.de, die geben auch "Studentenrabatt".
Für 600.- kriegst du schon was gutes.
Ich würde mir allerdings kein lenovo mit Win.8 kaufen...
Ein Freund hat nur Probleme damit, Bios-Probleme und bei Neuinstallationen nur Ärger...

Denk dran: Ab Sommer gibt es ein kostenloses Upgrade von Win.7 + 8 zu Windows 10....

Ansonsten enpfehle ich gern Schenker Notebooks: Wertig, vernünftig und preiswert, aber keine Schnäppchen.
 
Danke schonmal für die Antworten, ich schau mir mal in Ruhe alles an :)
Stimmt, was ich vergessen habe, als Betriebssystem würde ich Ubuntu nehmen oder Win 7 (Lizenz habe ich zuhause) von dem her muss auch kein Betriebssystem dabei sein :D und schon garkein win 8, damit komme ich so überhaupt nicht klar ;)

LG Mel :)
 
Ist ja auch nicht dabei - jedenfalls beim von mir verlinkten Lappi - lediglich Free Dos.
 
es wiegt nur leider mehr als 2 kg. Sonst wäre es echt gut, aber das Gewicht ist mir schon wichtig, da ich es öfters rumtragen werde...:(
LG Mel
 
Ok, das mit dem Gewicht schränkt das ganze etwas ein. Würde dir sowas oder dasselbe mit mehr Ausstattung zusagen?

Das ist zumindest das schnellste was es neu gibt ab 14" unter 2 kg mit Full HD. Ich weiß nur nicht, wie sehr dir das mit dem Convertible zusagt / missfällt.
 
Hey :)

Das mit dem convertible ist nicht so meins...

Ich habe mir jetzt ein thinkpad t420s mit ssd und neuem akku bei Lapstore.de und mehrere thinkpads t420/430 bei thinkspot angesehen. Was denkt ihr denn wie es in den nächsten Jahren mit neuen, originalen! akkus für das thinkpad t420s aussehen wird? Habe etwas angst dass das wie bei meinem jetzigen läuft (Akku seit 2 Jahren kaputt, aber originale gibts einfach nicht mehr.. ist aber auch asus :cool_alt:)
Und habt ihr erfahrungen mit den Läden (Man hört ja von beiden eig nur gutes)?

LG Mel
 
Zurück
Oben