Notiz GeForce 2080 Ti Super: TU102 „RTX T10-08“ kommt bei GeForce Now zum Einsatz

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.480

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.736
Eine "2080 Ti Super" klingt nicht nur kacke, sondern passt auch nicht ins Portfolio. Es gibt keine Konkurrenz zur 2080 Ti. Und wenn der Performancegewinn dann auch so mickrig (oder noch schlechter) wie bei der 2080 (Super) ausfällt, wird wohl niemand in Erwägung ziehen, sich so eine Karte zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.480
Ich freue mich, dass wir auch diese Meldung die Woche nicht aufgenommen hatten. ;) Aber es sprach zumindest aktuell - du sagst es ja - auch viel zu viel dagegen.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.280
Ich konnte nie an die RTX 2080 Ti Super glauben, welchen Vorteil bis auf 24 GB VRAM soll die dann ggü. der Titan RTX haben? Ich könnte mir vorstellen das das Speicherinterface 384 Bit hat und 12 GB VRAM hat, mit mehr Shadern würde man der Titan zu nahe kommen. Eine neue professionelle GPU macht aus meiner Sicht auch mehr Sinn.
 

QuerSiehsteMehr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
298
Hätte mich auch gewundert, wenn sich Nvidia selbst aussticht, wo sie doch aktuell ohne Konkurrenz da oben stehen.
 

Mr.Baba

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.252
2080ti Super ist auch nicht nötig, solang es keine Konkurrenz zur 2080ti gibt
Würd ich auch nicht machen an nVidia's Stelle
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.020
Dann sollen sie den Dienst mal so langsam außerhalb der Beta offiziell starten, wäre für mich für alle RTX Titel dann eine Ausweichmöglichkeit und den Rest kann ich noch immer lokal mit meiner 1060 spielen.
 

tstorm

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
835
16GB klingt ok. Der Fertigungsprozess ist mir aber dermaßen wurst, so lange das Endergebnis stimmt können sie auch wieder in 45nm produzieren von mir aus. Die reine Zahl der Fertigung bringt mir gar nichts !
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.484

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.896
Hatte mich ja auch mal für die GeForce Now Beta registriert, bis heute allerdings nie wieder was gehört von Nvidia. Ich befürchte, wenn GeForce Now schon lange am Markt ist, bekomme ich einen Zugangscode und dort wird mir dann auf höfliche Weise von Nvidia mitgeteilt, dass die Beta-Phase beendet ist! :lol:
 

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.480
Sind die Keys übertragbar?
 

Vendetta192

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
437
Bin gespannt, werde das ganze die Tage nochmal testen, sobald der „EU Central 1“ Server wieder online ist und mal schauen wie die Performance Unterschiede zur „alten“ Tesla P40 sind.

Bin zwar aktuell mit ner 1070 noch ganz gut dabei, aber bin immer mal wieder neugierig wie die Entwicklung dahinter ist 😎
 

Chismon

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.137
So eine RTX 2080 Ti "Super" hätte auch nur Sinn gemacht, wenn AMD/RTG in Bälde etwas auf Lager hätte, was einer GTX 2080Ti im Gaming-Grafikkarten-Bereich (die hier z.T. angeführte RTX Titan ist da irrelevant, da diese sich an eine andere Klientel richtet) hier und da hätte Paroli bieten können.

Danach sieht es aber nicht aus, als ob da nVidia etwas im Voraus auskontern müsste (wie eben mit den "Super" RTX 2060 und 2070 Karten), zumal das Polster zur Konkurrenz doch sehr üppig ist.

Ich gehe eher davon aus, dass man das notfalls schon mit Ampere/3000er GPUs in 7nm(+) gefertigt wird machen können und dazu braucht es nicht einmal eine aufgebrezelte Architektur, sondern dürfte ein optimierter Shrink reichen (analog zu Pascal damals von Maxwell kommend).

Ob man bei AMD/RTG nun einen Insider hat oder deren Navi-Launch einfach gut abgeschätzt hat oder die "Super"-Karten nicht zum Start von Turing RTX gezwungen war zu bringen (und dadurch evt. doppelt abkassieren konnte) aber vorrätig im Tresor hatte, um AMD/RTG bei Bedarf auskontern zu können.

In jedem Fall ist davon auszugehen, dass Huang & Co. das Spielchen vor dem Start der kommenden Navi-Oberklasse-GPUs wieder abziehen werden (wenn sie es denn brauchen und AMD/RTG tatsächlich schon RTX 2080Ti-Leistung - wenn auch vielleicht nicht beim RT-Raytracing-Feature sondern bei der Rohleistung - bringen können) und es wird weiterhin so bleiben, solange ein Grossteil der Kundschaft nVidia-GPUs als alternativlos ansieht ;).
 
Top