Gesucht: SUB für ein Magnat Motion Set

Lord-D

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
768
Hi Leute,

leider ist die Auktion auf einen SUB von Magnat (200A) in die Hose gegangen, da der Verkaufspreis absolut überhöht war.
Leider gibt es keine vernünftigen Angebote zu einem dieser Subs. Aus dem Grund wollte ich fragen, welche SUB man in einem mittleren Preissegment für ein Magnat Motion 990 Set empfehlen kann. Preisvorstellung wäre bis max. 100 Euro. Sollte natürlich zu meinem Motion Set passen.

Grüße
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Er meinte den: klick


@ Lord-D
Anders als bei Speakern kannst Du praktisch jeden aktiven Sub mit Deinen Speakern kombinieren. Kommt eben nur auf die Zielsetzung (z.B. donnernder Heimkino- oder präziserer Musik-Subwoofer) und Farbgebung an, außerdem evtl. die gewünschte Aufstellung.
 

Lord-D

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
768
Hi kammerjaeger,

also bei mir geht es Richtung Heimkino, präzisen Sound für Musikwiedergabe suche ich weniger. Wie damals bei deinen Motion Set ist es für Film- und Spielwiedergabe gedacht. Der SUB wird nicht allzu weit weg vom TV stehen, also links oder rechts eines Front LS.
 

kuddlmuddl

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.488
Hier ist der Kaufberatungsthread ausm Hifi-Forum
http://www.hifi-forum.de/viewthread-35-49489.html

Bei den Mivocs gibts mitlerweile den Nachfolger. Die Generationen lauten:
Mivoc SW 1100 A
Mivoc SW 1100 A-II
Mivoc Hype 10

Ich hab nen gebrauchten Hype 10 für 90inkl bei ebay gekauft (mit Restgarantie) und für meine Ansprüche reichts. Aber das liegt evtl auch daran, dass ich in meiner Mietswohnung keine Nachbarn ärgern will und mir "fetter Bass" eh nicht wichtig ist.
Wollte nur die Frequenzen nach unten vollmachen, da der Sub tiefer kommt als meine nuLine 102 ohne ATM.

Ich finde teure Subwoofer allgemein eh überbewertet. Würde immer zuerst ein Antimode kaufen anstatt nen 600€ Sub. Aber das ist Geschmackssache.
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Die Canton Movie machen da eigentlich einen ganz guten Job, hab ja zwei verschiedene im VK-Topic. Ich bekomme die Tage auch noch einen Mordaunt-Short, aber der dürfte das Budget sprengen...
Für Heimkino sonst eben einen Magnat Motion/Monitor oder Vector, alternativ die o.g. Mivoc oder so manche Jamo. Kommt auf das jeweilige Angebot an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top