Gibt es bei 1&1 kein LTE ?

Phanos

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Ich wohne auf dem Land und habe leider nur einen DSL 1000 Zugang von 1&1, die Leitung ist von der Telekom. Ein DSL 1000 ist echt nicht mehr lustig.
Die Telekom Leitung bekommt in etwa 1 Jahr mehr Durchsatz, das hat die Gemeinde angekündigt, das ganze wird von einer Fremdfirma IP Fabrice umgesetzt.
Die Gemeinde bekommt von der Bayerischen Landesregierung einen Zuschuss dafür.
Nur so lange möchte ich nicht mehr warten, jetzt gibt es viele Angebote die auf LTE Basieren.
Vodafone ist hier wohl sehr Aktiv geworden, die schicken sogar Vertreter los um Ihr Zeug an den Mann und die Frau zu bringen.
Da 1&1 ihre Mobilfunk Pakete als Zugang zum Vodafone Netz anbietet dachte ich mir 1&1 hat so was im Angebot, nur weit gefehlt. Das gibt es einfach nicht.

Meine Frage, hat von euch jemand 1&1 über LTE.
Welche Erfahrungen mit LTE 800 auf dem Land habt ihr gemacht ?
Ist LTE schon brauchbar oder noch in den Kinderschuhen.
Ich überlege gerade ob ich 1&1 kündigen solle.

Laut Verfügbarkeits Karte wäre LTE 800 von Vodafone bei mir möglich, ich brauche jedoch eine Außenantenne.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.093
bei lte wirst du halt auch nach einem gewissen download Volumen auf 1mbit (dsl1000) gedrosselt. ich selbst würde wohl nicht machen. schon mal geguckt ob es bei euch internet über fernsehkabel gibt?
 

Phanos

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Nein Kabelanschluss gibt es bei uns nicht.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
Ich hab LTE 50 über Vodafone. Ist zwar recht teuer aber es gibt halt kaum ne Alternative.

Von der Leistung genial siehe Screenshot (ca 45MBit/s netto), den hab ich gerade gemacht. Ping ca. 70ms, nicht berauschend, aber ok.


Ich würde nicht zu 1&1 gehen, da denen nicht die Hardware (Sendemast) gehört. Wichtig ist auch, dass Du weiß wie weit der Mast weg ist und zumindest halbwegs SICHTLINIE hast. Bei mir sinds 2800m und Ich hab auch noch ne Außenantenne am Dachbalken. Das Volumen ist halt ne Frage aber wer nicht ständig Filma saugt, kommt auch mit nem kleinen Volumen locker klar. Ich sichere meine Fotos Online, daher hab ich das große Paket mit vernünftigem Upload.

@Blablub, wenns DSL nicht gibt, gibts meist auch kein Kabelfersehen. ist hald das Land. (bin 25 km vom Marienplatz München weg...)
 
Zuletzt bearbeitet:

SpookyFBI

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.313
LTE von 1&1 ist von Vodafone und wird nur vermarktet wenn kein DSL verfügbar ist.. evtl. rufst du mal bei 1&1 und fragst nach LTE
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
@spooky

das mit der Vermarktung ist falsch. Die Telekom könnte mir DSL 1000 bereitstellen.

edit DSL Speed der Telekom bei uns nur 1M statt 2M, habs nochmal überprüft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phanos

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Das sieht ja schon mal recht gut aus mit der Downloadgeschwindigkeit.

Ich würde 1&1 gerne behalten wegen E-Mail, Webspace und der kostenlosen Handykarte, aber wenn die nicht mehr zu bieten haben dann war es das.

DSL und Kabelanschluss haben nichts miteinander zu tun, es gibt Ortsteile in meiner Gemeinde die haben DSL 16000 über die Telefonleitung.

Kabelanschluss ist meiner Meinung nach viel zu teuer und es fehlen Programme im Kabel.
Die Qualität ist auch nicht besonders bei Kabeldeutschland.
Ich bin mit SAT voll zufrieden und billiger ist es auch noch.
 

Phanos

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Ich habe bei 1&1 schon öfters angerufen, es geht schon mal damit los das die gar nicht wissen was LTE ist, die wollte mir dann UMTS andrehen, ich sagte der am Telefon dann Sie soll doch erst mal nachsehen ob UMTS bei mir verfügbar ist, ist es natürlich nicht.
Dann meinte Sie ich soll mal dran bleiben, Sie muss mal nachfragen, dann die Antwort, wir Arbeiten mit Vodafone zusammen aber LTE haben wir nicht.
Das ist die Hochwertige Kundenberatung wie in der Fernsehwerbung von 1&1 zu sehen ist.

Den Marcel Davis habe ich jedenfalls nicht ans Telefon bekommen !
 

SpookyFBI

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.313
Ich weiß nur, dass irgendwo versteckt auf der 1&1 Seite AGBs zu LTE gibt...
zumindest war es vor etwa 1 Jahr bei den Profisellern so....
 
Zuletzt bearbeitet:

Phanos

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Das wird wohl so sein, weil 1&1 irgendwann mal doch LTE Anbieten wird.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
ich kenn das problem. ich hatte vor 3 Jahren den Plan über 1&1 VDSL zu buchen in der alten Wohnung.

Telkom sagte kein Problem, 1&1 hatte online meine Hausnummer nicht, sondern nur jede zweite. Auf nachfrage nach einer manuellen überprüfung, sagten Sie mir Ihr Serviceprovider (der Telekom gehört die Leitung) sagt geht nicht.

Das sind einfach Stümper und auch wenn ich mittlerweile überzeugt bin, dass mman im Bereich Telekomunikation von allen nur dann gut behandelt wird, wenn man Neukunde ist oder werden soll, gehe ich nur noch irgendwohin wo ich weiß, dem gehört die Hardware. Nur die lösen die Probleme auch selbst. 1&1 mietet alles nur an und dann kannste lange warten bei ner Störung...
 

Phanos

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Bleibt noch die Frage ob 1&1 diese Box schon vertreibt, oder ob das für die Zukunft gedacht ist und deshalb schon mal in der Hilfe vorgesehen ist.

Kann ja sein, das die LTE Box nicht lieferbar ist, Keine Box Kein LTE !
 

SpookyFBI

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.313

Phanos

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Ich meinte ob 1&1 die Box vertreibt.
 
A

asus1889

Gast
bei lte wirst du halt auch nach einem gewissen download Volumen auf 1mbit (dsl1000) gedrosselt.
Es wird auf 384 Kbit/s gedrosselt. Je nachdem welchen Tarif du bei Vodafone gebucht hast, nach 15 GB für 50 Euro und 30 GB für 80 Euro. Also nach der Drossel, die bei dem mickrigen Volumen ganz schnell erreicht ist, hast du nur noch 1/3tel deiner aktuellen Dowloadgeschwindigkeit (384 Kbit/s) und die Hälfte deiner Uploadgeschwindigkeit (64 Kbit/s) gegenüber DSL 1000 (1 Mbit/s down/ 128 Kbit/s up).
Bei dem Preis und dem Volumen ist LTE garantiert keine Alternative zu DSL 1000. Es sei denn du benutzt kein Youtube lädst nicht herunter und machst auch sonst nichts was dieser Bandbreite angemessen wäre. Quasi nur ein wenig surfen und ab und zu mal einen Treiber laden.



Von der Leistung genial siehe Screenshot (ca 45MBit/s netto), den hab ich gerade gemacht. Ping ca. 70ms, nicht berauschend, aber ok.
Du hast nur diese Geschwindigkeit, weil du Glück hast, dass keiner deiner "Nachbarn" im 10-12 km Radius LTE hat. Eine LTE Zelle @ 800 MHz hat aufgrund des nur 10 MHz schmalen Bandes nur 50 Mbit/s. Diese 50 Mbit/s teilen sich alle Kunden die bei diesem Sender eingebucht sind.
Du kannst im Moment auch noch so viel du willst herunterladen, da die Drossel bei VF noch nicht aktiv ist. Diese soll aber diesen oder nächsten Monat laut einigen Internen aktiviert werden, da in Gebieten mit mehr Nutzern teilweise nur noch 0,5-1,3 Mbit/s erreicht werden.
Das ist nämlich der Nachteil dieses Sharedmediums, bei dem sich alle Leute eine fixe Bandbreite teilen.


Ich frage mich hingegen warum ich das jedes Mal aufs Neue erklären muss. Ihr fallt alle reihenweise auf die Werbeversprechen (VF, Telekom(Drosselklausel steht im Kleingedruckten, damit der Bauer nicht bemerkt das ihm einf faules Ei untergeschoben wird) dieser Unternehmen herein, ohne zu bemerken welche Mogelpackung euch verkauft wird. Informiert ihr euch eigentlich vor dem Abschluss eines Vertrages über die Vor- und Nachteile? Ich habe den Eindruck, dass sich viele von den bis zu 50 Mbit/s blenden lassen und denken sie haben jetzt mal eben so VDSL mit konstanter Bandbreite ohne Drossel abgeschlossen.
Euch müsste doch auffallen, dass in einem Gebiet wo vorher nichts ging nicht auf einmal VDSL ähnliche Verhältnisse geschaffen werden können. Da muss schon rein logisch irgendwas faul dran sein.
Für mich ist LTE nichts anderes als Bauernfängerei. Und wer sich näher mit dem Thema LTE/UMTS usw. beschäftigt wird bemerken, dass das leider auch so ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

alan_Shore

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
925
@nitewing

Das ist schlicht gelogen, was du schreibst! Nochmal.......

VDSL wird IMMER von der Telekom geschaltet, egal welcher Provider dahintersteckt. Es sei denn der Provider hat eigene Leitungen und Ports, wie jetzt immer häufiger Vodafone!

Klar sagte dir die Telekom es geht und du hättest auch VDSL bekommen, wärst du bei der Telekom. Wenn der Reseller will, dann geht es plötzlich nicht mehr. Diese Praxis ist bekannt und wurde schon des Öfteren in diversen Fernsehberichten gezeigt.

1&1 kann in den wenigsten Fällen was dafür. Meine letzten Anliegen die ich mit 1und1 hatte wurdenzur vollen Zufriedenheit innerhalb von 24 Stunden geklärt! Denn die Telekom wurde verdonnert Schaltungen und Störungen von Drittanbietern zeitnahe zu beheben.

Und wie die Telekom tickt erfahre ich zur Zeit am eigenen Leib. Die Telekom hat mir als ehemaligen Kunden mitgeteilt, dass ich jetzt 6000 haben könnte, per RAM, wenn ich zu Ihnen wechsel. 1und1 kann mir es nicht schalten, weil sie keine Ports von Ihren anderen Partnern mehr frei hat und die Telekom weigert sich ums verrecken, mir mehr zu schalten, was Leitungstechnisch kein Problem wäre. Mein DH-NAchbar bekommt 6000 über die Telekom, er war vorher bei 1und1 und hatte auch nur die 3450 kbit anliegen.

Und was Vodafone angeht, habe ich in den letzten 8 Wochen sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Aber das ist ein anders Thema.

BTT:

Ich würde nicht zu LTE wechseln, asus1889 hat da völlig Recht!
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.595
LTE klingt im ersten Moment schön doch wenn du wirklich was mit dem Speed machen möchtest gehst du zu VDSL, LTE ist derzeit keine Alternative, erstens das Volumen was ein Witz bei dem Speed ist, man muss wirklich nicht mal viel machen. Der Preis womit du schon fast 2 VDSL Verträge bekommen könntest. Zudem würde deine Leitung oder Funkanbindung nicht besser sondern schlechter werden wenn mehrere das in deinem Raum benutzen.
 

unityun

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
168
Vodafone will demnächst über LTE IPTV verkaufen. Kann mir schwer vorstellen dann zu drosseln wenn das Volumen erreicht wird. Denke mal es wird dann eine richtige Flat mit Aufpreis geben. Es ist doch normal das erst die Investitionskosten eingespielt werden müssen. War bei DSL vor 10 Jahren nicht anders.
 
Top