Gigabyte 7950 overclocked- Spiele stürzen ab

BrickeR

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Hey Leute, bin neu hier :)

Hab vor wenigen Tagen meine neue 7950 Oc erhalten. Sie wurde mit dem neusten Bios von Gigabyte ausgeliefert, dem FX0 mit 1000/1250 Mhz und 1,25 Volt. Habe von einigen Rezensionen gelesen, das man die Karte bis zu 1300/1850 übertakten kann!
Da staunte ich erstmal nicht schlecht und wollte selber mal übertakten, in 10ner Schritten nur den Chiptakt.
Bei 1100 Mhz des Chips und erfolgreich bestandenem Furmarktest, wollte ich mal ein paar Spiele testen. Far cry lief ohne Probleme, bis ich keine Lust mehr hatte(2 Stunden)^^
Skyrim (mit Texturmods und K enb) hingegn verursachte ein Treiberabsturz, d.h. Alles läuft, bis auf das Videosignal, Folge: schwarzer Bildschirm. Grafikkartenlüfter liefen aber noch. Da half nur ein Neustart.

Warum ist das passiert? Und was hat es überhaupt mit diesem Schalter an der Grafikkarte auf sich?

Flashen will ich eigentlich lieber nichts, zumal es eine neue Biosreihe ist und keine anderen Versionen gibt,
System:
Be quiet L8 530Watt (zu schwach?), ist unten in einem Zalman Z9 verbaut.
Asus p8p67
8Gb Ram
Gigabyte r795Wf3-3gb
Zalman Z9 mit 5 Lüftern.
Würde mich Wahnsinnig über antworten freuen!
Gruß, Bricker! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tranceport

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.070
Erstmal: Willkommen im Forum ;-)

Zwei Fragen: Wie waren die Temperaturen dabei und welche CPU verwendest du? (nur der Vollständigkeit halber)
Grüße
 

Casecooler91

Rear Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
5.868
Also 1.25V sind schon recht viel.Jedes Spiel reagiert anders auf OC...BF zb ist das sehr empfindlich.

Meine 7950 macht 1100/1575 bei 1.115V

Bis zu 1300/1850 ist wenn überhaupt nur mit Wakü möglich.Ausserdem ist jede Karte anders und man kann das nicht pauschalisieren.

Die Graka hat ein Dualbios.Ein gelocktes(nicht flashbar) und ein ungelocktes(flashbar)dass du bei einem Failflash immer ein Bios hast.

Nt passt.
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.328
Also Chiptakt um 300mhz anheben, bei einer Karte wo der sowieso schon nicht Serie ist, finde ich heftig. Die 7000er Karten sind zwar übertaktungsfreudig, aber das sprengt dann doch etwas die Skala.
 

BrickeR

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Danke für die Antworten!

Also die Temperaturen gingen nie über 65°
Prozessor ist ein Intel i5 2500

Also hat der Schalter keine Auswirkung auf die Übertaktbarkeit, ja?

und wie ermittle ich nun den besten(stabilsten) Oc wert? Hab so ein Entdeckerdrang :D
 
P

PanzerHase

Gast
Ich hab meine Karte wie man sieht auf 1100MHz/1400MHz @1.193V im BIOS das sind real ohne Peaks etwa 1.13-1.14V. Meint ihr man kann die 1.25V geben auf lange Zeit? Die Boost Karten haben schließlich sogar 1.3V oder?
Habe neuerdings 1-2 mal Streifen im Chrome gehabt, nutze allerdings auch die Beta. In Games hatte ich keine Fehler bzw. Freezes oder Abstürze..
 

BrickeR

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Casecooler91, Welches Bios hast du?

Schließlich krieg ich es nicht hin, so hoch zu takten wie du ^^
 

BrickeR

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Ok, mach das. Aber was mach ich nun? Heißt das, dass meine Grafikkarte nicht gut übertaktbar ist oder liegt das an Skyrim?

Was meint ihr zu Watchdogs oder überhaupt zukünftigen Spiele, kann eine solche 7950 noch Ultraeinstellungen packen mit niedrigem Anti Aliasing?
 
Top