Gigabyte 7970OC Bios Flash Probleme / Bios Mod to GHZ Edition?

DanTheManX2

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
229
Hallo liebe Community,


ich bin besitzer einer Gigabyte 7970 OC 3GB Windforce.


Vor ca. 2 Wochen wollte ich mein Bios Flashen, was leider aber mit einem Fehler abgebrochen wurde.
Am nächsten Tag den PC hochfahren wollte bleib leider das Bild schwarz.

Nach langem überlegen bin ich auf die Idee den Bios Schalter umzustellen. Wenn man auf die eingebaute Grafikkarte schaut hab ich den Schalter nach rechts -> geschoben.

Danach den PC gestartet und alles läuft!

Nun habe ich in den letzten Tagen gelesen, das zum einen ein neues Bios (F72) für die Grafikkarte verfügbar ist (Aktuell F70) und ich die Grafikkarte problemlos per Bios auf eine 7970GHZ flashen kann.

Daraufhin habe ich im laufenden Betrieb den Biosschalter der Grafikkarte wieder nach links <- geschoben und das Flashtool von Gigabyte benutzt.

Leider wurde mir weiterhin ein Fehler angezeigt dass, das Bios nicht geflasht werden konnte. Habt ihr eine Idee was ich falsch mache oder wodrann es liegen kann?

Normalerweise hat die Graka doch ein Bios welches sich nicht überschreiben lässt oder doch?
Auf welcher Position befindet sich das Hauptbios und welches kann ich Flashen li oder re 1 oder 2 ?

Oder sollte ich dazu über gehen und die Grafikkarte per Bios Flashen ohne ein Windows Programm.?

Ich möchte gerne saubere Performance aus der Karte kitzeln. Ist es möglich sie als GHZ laufen zu lassen sind ja nur 100 MHz. Oder kann ich noch höher gehen?


Vielen Dank für eure Hilfe!
 

NeoGeo

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
671
Wenn du einer der neuen Revision der Gigabyte hast dann lässt sich da nichts machen.
Die ist "locked".
Der Sinn dieser OC Version mit besserem Kühler etc. ist damit hinfällig.

Es wurde da schon oft darauf hingewiesen.
 

DanTheManX2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
229
Wodrann erkenne ich ob ich eine neue Revision besitze?

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/21154-test-gigabyte-gv-r797oc-3gd.html


unter Rubrik Overclocking zu finden:

Mithilfe eines modifizierten BIOS sowie einer inzwischen auch offiziell angepassten Version von ASUS GPUTweak (der MSI Afterburner unterstützt die Radeon HD 7970 in der aktuellen Version auch mit Änderung der Spannung) fühlten wir der Gigabyte GV-R797OC-3GD auf den Zahn.

Mit einem GPU-Takt von 1245 MHz liegen wir zwar 10 MHz unter dem Modell von XFX, können den Takt gegenüber der Referenzversion dennoch um 34,5 Prozent steigern. Selbst gegenüber der werksseitigen Übertaktung sind dies noch 24,5 Prozent. Um diesen Takt zu erreichten legten wir eine Spannung von 1,225 Volt an. Für den Speicher war bei 1550 MHz Schluss.
 

backlash2012

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
191
würd mich auch intressieren welches Modifizierte Bios die meinen!!
 

H3tf!eld

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.388
Hey hab die selbe Karte und das auch mal versucht. Der Schalter auf rechts und am besten Atiwinflash benutzen. Das Bios am besten in den Atiwinflash ordner mit reinkopieren. Dann Eingabeaufforderung und ins Verzeichnis wechseln dann atiwinflash -f -p 0 Name.rom eintippen und fertig.

Bei mir hat es geklappt , vcore nun verstellbar bis 1.256v aber leider nur mit dem Asus Gpu Tweak. Würd das gern im Afterburner haben wegen OSD usw. Meine macht dann auf jeden Fall 1200Mhz core mit, bei 1300Mhz absturz.........
 

john_Rambo0

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
191
Bios im DOS flashen ! unter windows immer probleme.
Dann hat das neue bios nur die funktion die lüfterkurve an zupassen!
was sich aber besser von hand regeln lässt mit Afterburner z.b.
Dann @H3tf!eld : das ist totaler schwachsin! die karte ist gelocked ! du kanns tdas zwas bis 1,256v einstellen aber stell es mal auf z.b. 1,18v und lass ma lwas laufen und ließ denn die voltage aus , dann fällt dir auf das sie weiterhin mit 1,256v läuft und man da nichts regeln kann :D

https://www.computerbase.de/forum/threads/hd-7970-ghz-error-beim-bios-flashen.1160838/

https://www.computerbase.de/forum/threads/gigabyte-hd-7970-ghz-edition-overclocking-underclocking-probleme.1158573/
 
Zuletzt bearbeitet:

Doberman123

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.182
Nix quatsch, er hat eine OC also mit 1.17V Standardspannung, also hat das GHZ Bios was gebracht, nämlich plus 0.08V.
Habe untern Windows 1 x das F72 wegen der miesen idle Lüftereinstellung geflasht und hat zum Glück geklappt. Wollte aber mal noch ein anderes Bios flashen und hatte Probleme... obwohl es hätte klappen müssen. Aber zum Glück wurde nichts gespeichert... Habe das Gefühl das Flashtool von Gigabyte spinnt noch bissle.
Lass meine auf 1100/1500 mit der Standardspannung laufen seit beginn, was mir absolut ausreicht...
 

H3tf!eld

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.388
Bios im DOS flashen ! unter windows immer probleme.
Dann hat das neue bios nur die funktion die lüfterkurve an zupassen!
was sich aber besser von hand regeln lässt mit Afterburner z.b.
Dann @H3tf!eld : das ist totaler schwachsin! die karte ist gelocked ! du kanns tdas zwas bis 1,256v einstellen aber stell es mal auf z.b. 1,18v und lass ma lwas laufen und ließ denn die voltage aus , dann fällt dir auf das sie weiterhin mit 1,256v läuft und man da nichts regeln kann :D


https://www.computerbase.de/forum/threads/hd-7970-ghz-error-beim-bios-flashen.1160838/

https://www.computerbase.de/forum/threads/gigabyte-hd-7970-ghz-edition-overclocking-underclocking-probleme.1158573/
Ja logisch läuft sie dann mit 1.256vcore aber das ist ja auch sinn der Sache. Aber manchmal habe ich 1.15Vcore mit dem Ghz Bios bei 1100/1500 und dann stürzt sie ab. Muß dann erst wieder mit dem Asus Tool die Spannung erhöhen damit es läuft. Ich kann es zwar nicht erklären wieso sie das macht aber es nervt. Vielleicht noch ein anderes Bios ausprobieren.
 

john_Rambo0

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
191
Sry ich hatte überlesen das es sich hier um die normale windforce hadelt und nicht die ghz edition, aber wenn du sie zur ghz edition flashed dann sollte die aber dauerhat auf 1,256v laufen denn das ist der locked wert von der ghz-bios.

komisch, aber du hast ja auch zwei bios drauf,vllt komm die nicht mit einander klar. kann man denn beide überschreiben? dann würd ich das andere auch noch überschreiben das beide die selben sind.

mfg
 

H3tf!eld

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.388
nein geht leider nicht , ein Bios ist schreibgeschützt.
 
Top