Gigabyte 945P-S3, Welche CPUs ?

Nalien

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Hi,

Wollt demnaechst meinen PC etwas upgraden und hab mich fuer das Gigabyte 945P-S3 Mainboard entschieden, nur ich steh wegen den CPUs total auf dem Schlauch.
Welche passen rein und welche nicht ? Bis Core 2 Duo komm ich noch klar , aber hab keine Ahnung was die 45nm 65nm 90nm Sachen sollen, hab gehoert 45nm zB braucht extra Unterstuetzung auf dem Mainboard -.-

Danke im Vorraus.

edit: Link zum board: http://www.arlt.com/oxid.php/sid/3cfa274ac1b82036cf220d5d3b5ae592/cl/details/cnid/e9e9980e072d4d3.73325967139/anid/1000697
 

Nalien

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Benutz mein PC hauptsaechlich zum gamen und Filme/Anime gucken, hab nicht wirklich vor zu OCn bin aber fuer alles offen soferns hilft, wenn das Board wirklich veraltet ist, gaebs in der Preisklasse gescheite alternativen ?
Hab immo nicht vor zu viel auszugeben da noch ein neuer LCD her soll.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Ich kenne die Preisklasse des S3 nicht, aber ein vernünftiges IntelBoard kostet 80€ (z.B. das AsusP5Q). Eigentlich kannst du jedes Board mit P45 nehmen.
Dazu ein Prozessor deiner Wahl, vermutlich ein E8400 und bei Bedarf normaler DDR2 800 Speicher mit 2-4GB.
80€ + 125€ + 60€ ... landest du bei rund 265€ all incl. für das Gründgerüst.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.608
Hähäh. Gut dass du hier nochmal gefragt hast.

Das ausgesuchte Board ist - sagen wir mal - der größte Mist den man sich heute für Intel noch kaufen kann. :)

Nimm ein P35 Board, da es ja billig sein soll. Einen E7200 drauf, 2GB RAM rein und ne HD4850 oder ne 9800GTX(+). Fertsch. Falls du noch n NT brauchst reicht eines mit 400-450Watt lockerst.

Das Geld solltest du dann aber schon anlegen. Oder du gehst auf AMD und kommst ca. 30-50EUR billja wech.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.686

eLan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
392
als mainboardempfehlung gäbe es da:
Gigabyte GA-EP45-DS3L P45 85€
oder
Asus P5Q P45

das "45nm"-zeugs gibt die größe der cpu an. umso kleiner, desto moderner und desto stromsparender. die neuen intel penryn kerne sind in 45nm hergestellt. die alten intel conroes in 65nm und amd athlon sowieso in 65nm.

als cpu empfehl ich dir den intel E8400 für 121€. ansonsten den langsameren, billigeren intel E7200 für 89€
 

Nalien

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Ok , zum Glueck das ich mich nochmal hier gemeldet hab.
Werd mit dem Prozer noch ne Woche warten bis die Finanzen wieder stimmen und dann den E8400 holen.

Hab mich fuers GigaByte GA-EP45-DS3L entschieden, 4 GB DDR2 800MHZ RAM sind schon bestellt und ne XFX 8800 GFX ist auch auf dem Weg.
Netzteil hab ich noch von meinem alten Rechner, nicht genau sicher wie viel KW es hat aber warn min. 400 also sollte das hoffentlich fuers erste reichen.

Noch eine Sache , lohnen sich die HDDs mit 10k RPM oder langt eine mit 7200 ?
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
EIne mit 7200rpm langt dicke.

Ich muss dir leider wieder vor den Bug schießen:
Ok ... und ne XFX 8800 GFX ist auch auf dem Weg.
...
Ich hoffe du kannst das ganze noch stornieren. Wenn nicht würde ich die Karte zurückgeben!
Was bezahlst du denn für die Karte, wenn ich fragen darf?

Es sind (angesichts der Preise für die 88GT und die 9800GTX) doch mindestens 140€.
Da wäre eine HD4850 für 125 eine bessere Alternative.

Sieh dir mal bitte hier die Tests an:
https://www.computerbase.de/2008-06/test-ati-radeon-hd-4850-rv770/20/#abschnitt_performancerating
 

Nalien

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
159 fuer die Graka, laesst sich aber noch Rueckgaengig machen.

edit: Ich seh grad die ATI ist PCIE2 , unterstuetzt das Gigabyte MB die ? Ich seh grad ueberhaupt nichts von PCIE2 bei den specs vom board. ><
 
Zuletzt bearbeitet:

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Ist viel zu viel. Selbst die 98GTX für weniger Geld wäre schneller, aber auch keine gute Wahl!
Wenn du bereit bist eine Ati zu kaufen dann entweder eine
#1 HD4850 für ~130€ oder eine
#2 HD4870 für ~200€.
Was es dir Wert ist musst du anhand der Benchmarks selbst entscheiden. Für jemanden der nur gelegentlich spielt reicht eigentlich eine HD4850 vollkommen aus. Die Benchmarks zu den Karten findest du HIER!

Wenn es eine NVidia sein soll hast du 3 Möglichkeiten, von denen ich aber nur 2 empfehlen würde.

Zunächst das, was ich NICHT machen würde:
#1: 9800GTX+ (die + ist genauso teuer wie die normale 9800GTX). Die Karte ist für die gebotene Leistung zu teuer, bietet keinen Mehrwert gegenüber der HD4850.
#2: Budget-Alternative: 98GT, ehemals 88GT. Deren Ergebnisse findest du auch in den Benchmarks. Kostenpunkt 100€. Eine gute, solide Karte. Du kannst das Geld sparen und für spätere NVidia-Aufrüstpläne bereitlegen. =)
#3: 260GTX: Gute Leistung, vergleichbar mit der HD4870, dafür aber mit 220€ nochmal teurer.

Wie gesagt: Wenn es keine Nvidia sein darf, dann #2 oder #3!

Wenn ich mich zwischen HD4870 und 260GTX entscheiden müsste würde ich vermutlich zu 260GTX greifen. (Bauchgefühl, und ich würde schaun können, wie sich meine 88GT als PhysikKarte schlägt, falls daraus tatsächlich mal was wird =) )

EDIT: PCI 2.0 ist abwärtskompatibel. 2.0Graka läuft in PCI1.x-Slot und umgekehrt.
Der Hauptunterschied zwischen dem P35 und P45-Chipsatz ist die Unterstützung von PCI2.0

EDIT2: Hier findest du auch eine gute Marktübersicht der Grafikkarten nach Preissegment gestaffelt inklusive einer Bewertung der Daseinsberechtigung einer jeden Karte: http://www.3dcenter.org/artikel/grafikkarten-marktüberblick-juli-2008

EDIT3: Preis für die 260GTX korrigiert, ist für 220€ statt 240€ zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nalien

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Ok ich nehme dann die HD4850, ich spiele zwar oefters brauch aber keine allzu extreme Leistung. Ein Bekannter hat eine 8800 GTX und spielt so ziemlich alles was ich evtl. spielen wuerde fluessig auf relativ hohen Einstellungen, dh das reicht mir.

Vielen Dank nochmal.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Gern geschehen ...
G'rade nochmal gut gegangen würd ich sagen! :daumen:
 

Nalien

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Ok sorry glaub ich werd langsam laestig <.<;

Warum steht bei der Festplatte hier 3 GB/s Transfer

Und bei so ziemlich allen anderen nur 300 MB/s ? Lohnt es sich darauf zu achten oder ist das was anderes und ich blick einfach wieder nicht durch ? 3:
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Aehm ... ersteinmal geht dein Link leider nicht. Ansonsten ist Sata2 auf 300MB/Sec spezifiziert. Das ist der übliche Standard. Mehr wird auch keine andere Festplatte für den privaten Bereich besitzen, geschweigedenn erreichen. Ich empfehle übrigens diese hier:
http://geizhals.at/deutschland/a260888.html (Samsung F1 750GB)

Begründung: HIER

EDIT: Muss ersma von arbeit nach hause xD
Habs Thema abboniert, komm aber frühestens heute Abend wieder dazu reinzuschauen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top