Welche Festplatte? Kaufberatung

Nepomuky

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
163
Hallo,

möchte mir eine neue Festplatte kaufen. Sie soll richtig schnell und leise sein. Leider habe ich null ahnung auf was ich achten soll.

Hat jemand eine ultimative Kaufberatung?? (3-500 GB)

Habe Vista 32 drauf.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Jo,
x Samsung F1 500GB (gibts auch als 640er)
x WesternDigital 6400AAKS

Such dir eine aus ;)

Wenn du bereit bist auch eine 1000er zu kaufen, dann nimm die SamsungF1 1000GB. Mit eine der schnellsten DesktopHDDs.

Hier kannst du viele Platten auf einen Blick vergleichen (musst nur unten auf "show all products" klicken)

Je wichtiger dir die Lautstärke ist, umso mehr würde ich zu Samsung tendieren.
Seagate ist sehr verlässlich, aber nicht leise!

Preislich operieren alle Festplatte im gleichen Preisrahmen (+/- 20%) WD ist naturgemäß etwas teurer, Seagate liegt im Mittelfeld und Samsung schließt preislich nach unten ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

mr.Gr3y

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.748
Bin mit den HDDs von WD sehr zufrieden, also empfehle ich die AAKS Serie.
 

Shugo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
632
Erstmal unter 500 GB würde ich wegen des preisleistungsverhältniss schon nicht mehr kaufen.

Empfehlen würde ich zur zeit die Western Digital WD6400AAKS, mit 640 GB kapazität.

Sie ist leise(Ruhe: 28,0 db(A) Betrieb 33,0 db(A)) und ziemlich schnell.
Oder eine von Samsung aus der SpinPoint serie, die sind aber etwas langsam im datendurchsatz.

Edit// Meine Große SpinPoint gehörte zu denn die nicht laufen wollte und erstmal wieder eingeschickt wurde, insofern bin ich zur zeit bei Samsung etwas vorsichtig,
soll aber wieder alles in ordnung sein.
 

Centurio81

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.165
Zum Preis hat er ja nix gesagt.. ;)
Also daher für mich nur die Velociraptor interessant oder direkt ne SSD..
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
a) Oder eine von Samsung aus der SpinPoint serie, die sind aber etwas langsam im datendurchsatz.

b) bin ich zur zeit bei Samsung etwas vorsichtig, soll aber wieder alles in ordnung sein.
a) Bullshit-behauptung, Benches bitte!
b) gebranntes Kind scheut das Feuer? Na zum Glück haben die anderen Hersteller keine schwarzen Schafe!

Generell ist die Art hier antworten zu geben arg fragwürdig. Ihr plärt einfach irgendwas in den Raum und habt es damit abgehandelt? Hauptsache was niedergeschissen und den Postcount erhöht? Die Antwort auf die Frage "Welche Platte für mich" ist def. länger als irgendein Einzeiler à la 6400AAKS oder SamsungF1.Und wenn, dann machts wenigstens wie mr.Gr3y und sagt: "für mich hat das und das gut geklappt, also empfehle ich das gleiche".


EDIT: Tip der Woche: Nicht alles glauben, was in den Geizhalsbewertungen steht :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Shugo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
632
a) Bullshit-behauptung, Benches bitte!
b) gebranntes Kind scheut das Feuer? Na zum Glück haben die anderen Hersteller keine schwarzen Schafe!

Generell ist die Art hier antworten zu geben arg fragwürdig. Ihr plärt einfach irgendwas in den Raum und habt es damit abgehandelt? Hauptsache was niedergeschissen und den Postcount erhöht? Die Antwort auf die Frage "Welche Platte für mich" ist def. länger als irgendein Einzeiler à la 6400AAKS oder SamsungF1

EDIT: Tip der Woche: Nicht alles glauben, was in den Geizhalsbewertungen steht :evillol:
Bullshit ? Seh ich mal ganz anders: http://www.anandtech.com/storage/showdoc.aspx?i=3269&p=2
Im großen und ganzen ist die WD meistens schneller...
 

Nepomuky

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
163
Preislich gehe ich bis 100 €. 10.000 Umdrehungen und 32 MB Cache, bringt das was?
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Sehe ich nicht, oftmals liegt der Unterschied unter 5% und die Samsung ist in manchen Tests auch schneller.

"Im Großen und Ganzen ... meistens" - wow, gleich 2 Relativierungen - ich denke du hast das Problem erkannt.

Mit etwas Objektivität wäre zu erkennen, dass sie sich eigentlich nix nehmen. Zudem ist die WD auch teurer, wenngleich der unterschied bei der 640er-Serie gering ausfällt.
Des weiteren könnt ich mich jetzt an der 40%-Leistungslücke beim WMC hochziehen, aber lassen wir das.
Die Samsung ist zudem kühler als die WD (für manche ja nicht ganz unwichtig in engen schlechtbelüfteten Gehäusen z.b. Shuttles)

Preislich gehe ich bis 100 €. 10.000 Umdrehungen und 32 MB Cache, bringt das was?
10.000 ... bringen schon, aber es ist nicht mehr leise. Für 100€ bekommst du auch keine 10.000er Platte in ausreichender Kapazität. Die Antwort lautet also: Nein!

EDIT: 32MB Cache ...
Der Übergewinn ist das ganze nicht. Der Zugewinn von 2 -> 8MB war deutlich messbar. Der Gewinn von 8->16MB viel bereits nur noch marginal aus. Ich würde nicht viel durch den Schritt von 16->32MB erwarten, gemessen habe ich es aber nicht und benches hab' ich auch nicht bei der Hand. Allerdings zahlt man für die 32MB-Varianten kaum drauf!

EDIT2: Die 750erF1 kostet das fast das gleiche wie die 6400AAKS (+3€ ...). Hat halt 18% mehr Speicherplatz. Wäre bei nachträglicher Betrachtung mein pers. Favorit!
 
Zuletzt bearbeitet:

Shugo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
632
Bringt schon was, amcht aber uterumständen die Platte etwas lauter.
 

IndianaX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.941
Raptor & SSD sind nur was für geeks.
Dem normalem User/Spieler reicht eigentlich eine WD6400AAKS ^^
 

Nepomuky

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
163
Ich glaube ich nehme die "Samsung SpinPoint F1 750GB 32MB SATA II"

Bin nur etwas verunsichert da die Platte angeblich oft abstürzen soll, bzw. defekt sein soll.

Ist da was dran?
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
So leid es mit tut, aber die Frage wird dir hier keiner Pauschal und objektiv beantworten können. Schwarze Schafe gibt es immer, es gibt aber auch dämliche User!
Auch solche Tiefphasen gewisser Hersteller gibt es immer ..."DTLA"-Serie von IBM oder "Maxtor 80GB" :evillol:

Ich habe in meiner aktuellen PC-Config 2 x 250WD, 1xWD320, 3xSamsung 500GB HD501LJ, 4xdie F1 750 und 2x die F1 1000. Im Server laufen 3 640GP von WD. Mit keiner dieser Platten habe ich Probleme gehabt.
(Die 250er und die 320er stecken im ArbeitsPC, sind noch IDE-Biester!)

Davor waren es noch 2xSamsung SP1614 160GB, 2x120GB WD und eine 200GB WD. Ebenfalls problemlos. =/
Ich bin mit den WDs wie mit den Samsung total zufrieden. Früher habe ich nur auf WD geschwört und die teils horrenden Mehrpreise bezahlt. Mittlerweile sehe ich diese technologische "Vormachtstellung" von WD nicht mehr gegeben. Vermutlich hat Samsung genau so lange mein Vertrauen, bis was gravierendes passiert - das wäre aber bei jedem anderen Hersteller auch nur nicht anders. Die meisten Festplatten weltweit verkauft im übrigen mit Abstand Seagate.

Wie gesagt: Mein persönlicher Favorit wäre in deiner Situation ebenfalls die 750F1.

Hier ein Bild vom Anfang des Jahres xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Nepomuky

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
163

IndianaX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.941
Man kann immer eine defekte Platte erwischen, da kann man nix machen.
Aber im Prinzip kannste kaufen was du willst, ist alles gleich gut.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Zuletzt bearbeitet:

Nepomuky

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
163
Werde ich gerne machen:evillol:
 

conglom-o

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.857
Würde auch die 6400AAKS nehmen, da diese (meist) schneller ist als die Samsung F1. Bei der 750er F1 stört mich, dass man nicht weiß, ob dort noch die alten 250 GB Plattern oder bereits die neueren, größeren Plattern verbaut sind. Kommt eben auch darauf an, ob Du mehr Wert auf Speed oder auf Platz legst.

Die Samsung F1 "soll" ja auch vibrieren. Kann es aber nicht beurteilen, hatte aber vorher eine P80 und nun die 6400AAKS - und mein Rechner vibriert plötzlich nicht mehr. Hatte es eigentlich aufs DVD-ROM geschoben, war aber wohl wirklich die Samsung. Möchte hier aber keine Rückschlüsse von einer auf die andere Serie ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top