Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 Boost=1417,9MHz? + leichtes Spulenfiepen

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
341
Hallo Leute,

ich bin seid letzten Samstag stolzer besitzer eine Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1. Die Karte ist einfach der Hammer, die Performance ist absolut über jeden zweifel erhaben! Eines wundert mich jetzt aber doch. Meine Karte schaltet den Boost beim zocken auf sage und schreibe 1417,9Mhz. Ist das jetzt normal/gut oder stimmt da was nicht? Mein Kumpel hat auch seine am Samstag erhalten und diese boostet "nur" auf 1375MHz, er spielt allerdings in 1080p und ich in 1440p.

Von der Lautsärke ist die Karte für mich absolut TOP (Ich kann sie selbst unter Last nicht aus meinem Gehäuse warnehmen), meine alte Gigabyte R9 280x wurde da deutlich lauter. Was ich jetzt aber festellen musste, meine Karte hat ein leichtes Spulenfieben, sobald ich damit zocke. So lange ich den Kopf nicht direkt vor mein Gehäuse halte, höre ich diese Fiepen garnicht.

Meine Frage jetzt an euch, sollte ich die Karte lieber umtauschen oder doch lieber damit leben, weil sie vom Boost ein eventuell gutes Model zu seien scheint?

Gruß
waldi2_ger
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.270
der boost ist bei jeder karte unterschiedlich
fiepen hat nahezu jede karte, daher umtauschen , warum ?
mal abgesehen davon brauchst du auch einen kulanten händler der das mitmacht, weil reklamationsgrund ist das ja schließlich nicht
 

Cheatconsole

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
814
Ich weiß ja nicht wie du das sieht aber für mich eine hörbares pfeifen ist schon ein Grund genug fürs Umtausch.
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
Innerhalb der 14 Tage Rückgaberecht brauchst du nichts zu begründen.

Wenn's dich allerdings nicht stört und du ansonsten zufrieden bist, spricht wenig dagegen, die Karte zu behalten.
 

katzilla

Banned
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
779
wenn es fiept, einfach mal die Details hochdrehen? oder die Auflösung ...

ich hab letztens mal den Tessmark bei mir angeworfen und es hat tierisch gefiept. war aber auch nur 800x600 oder sowas, auf 1680x1050x3 war sofort Ruhe ^^ :D der Schwingkreis mit der Spule kommt dabei in FPS Regionen, die du dann akustisch wahrnehmen kannst. tausende FPS oder ähnliches ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.289
So wie du es beschreibst ist die Karte doch voll okay, du nimmst, wenn du sitzt, kein fiepen war. So soll es doch sein...
 

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.516
wenn es fiept, einfach mal die Details hochdrehen? oder die Auflösung ...
Deswegen nutzt man auch FPS Limiter oder ganz harte VSync (finde das widerlich, aber ok anderes Thema) o.ä.

Was nützen mir 2500 Fps in CS:S oder 25000 im Command&Conquer Generals Hauptmenü? Die Grafikkarte wird es dir danken wenn du das limitierst - und deine Ohren+die Stromrechnung+die Lebensdauer ebenso ;)
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
Deswegen nutzt man auch FPS Limiter oder ganz harte VSync (finde das widerlich, aber ok anderes Thema) o.ä.

Was nützen mir 2500 Fps in CS:S oder 25000 im Command&Conquer Generals Hauptmenü? Die Grafikkarte wird es dir danken wenn du das limitierst - und deine Ohren+die Stromrechnung+die Lebensdauer ebenso ;)
Genau.

Wozu sollte ein Hersteller bessere und störgeräuschfreie Komponenten einbauen, wenn es für ihn dadurch teurer wird und der User doch ohnehin die Karte künstlich limitieren kann?!
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.270
Ich weiß ja nicht wie du das sieht aber für mich eine hörbares pfeifen ist schon ein Grund genug fürs Umtausch.
nope isses nicht, der gesetzgeber hat sich zu diesem thema klar positioniert.
spulenfiepen hat bauartbedingt jede karte und ist somit als üblich anzusehen, außerdem wird dadurch die funktionsweise in keinerlei weise beeinträchtigt.

siehe:
Die Grafikkarte ist frei von Sachmängeln, wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet (§434 I S.2 Nr.1 BGB). Dabei ist abzustellen auf die Funktion der Grafikkarte. Die Funktion der Grafikkarte ist das Berechnen von Monitoranzeigen und deren Sichtbarmachen. Regelmäßig können auch fiepende Grafikkarte Spiele oder Grafiken berechnen und Anzeigen. Die erhöhte Geräuschkulisse stört nicht die Funktion einer Grafikkarte und es ist auch nicht ersichtlich, dass dadurch ein baldiger Defekt droht.

Hinzu käme, dass Grafikkarten häufig auf derselben Architektur und PCB-Struktur aufbauen. Hat eine Grafikkarte ein störendes Fiepen, ist es sehr wahrscheinlich, dass andere Grafikkarten gleicher Produktfamilie ebenfalls ein Fiepen aufweisen. Die Beschaffenheit ist daher als üblich anzusehen (§434 I S.2 Nr.2 BGB). Im Ergebnis liegt kein Sachmangel vor.
Innerhalb der 14 Tage Rückgaberecht brauchst du nichts zu begründen.
aber nur beim online kauf, und dann kannst du auch nur zurückgeben und nicht umtauschen.
zumal hier ja das fiepen so gering ist, dass es nicht stört.
dann muss man sich ja auch noch ne neue karte beschaffen, warscheinlich ein anderes modell
und/oder einen anderen händler.
die kriegen ja schließlich mit wenn man die karte zurückgibt und danach gleich wieder die selbe bestellt.
dumm sind die ja auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
341
Von der Auflösung her spiele ich in 2560x1440 und das bei maximalen Details. Bei BF4 und BF3 habe ich alles auf Max. aber ohne Kantenglättung, die FPS auf feste 110FPS eingestellt weil mein Monitor auf 110Hz läuft, auch dort kann ich das Spulenfiepen/kinstern im Gehäuse warnehmen. Ich werde das heute Abend nochmal testen und dann entscheiden, wobei ein Umtausch im Moment bei der derzeitigen Verfügbarkeit auch etwas frustrierend werden könnte ;).

Ist denn der Boosttakt jetzt was besonderes oder sollte ich das bei meiner Entscheidung vernachlässigen? Ansich bin ich ja wie schon erwähnt zufrieden. Werde heute nochmal ein Spiel starten und ohne Sound und mit absoluter ruhe im Raum, die Warnehmbarkeit prüfen und dann entscheiden.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.737
Ist denn der Boosttakt jetzt was besonderes oder sollte ich das bei meiner Entscheidung vernachlässigen? Ansich bin ich ja wie schon erwähnt zufrieden. Werde heute nochmal ein Spiel starten und ohne Sound und mit absoluter ruhe im Raum, die Warnehmbarkeit prüfen und dann entscheiden.
ist von graka zu graka unterschiedlich, aber die wird wohl kaum von selbst höher takten als sie es verträgt. freu dich einfach dass die so hoch taktet und gut ist.
 

climAx2k7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
45

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
341
Checke den Sinn nicht - so zockt doch kein Mensch? HS oder via Boxen auf normaler Lautstärke oder geht es eher um die Geräuschbelästung für deine Mitmenschen die sich dann auch im Raum aufhalten ?!:freak:
Genau das... ich möchte gern alle Eventualitäten durchprüfen, bevor dann später das "hätte ich mal..." mich plagt ;). Können schon andere Besitzer dieser Karte eventuell was zum Spulenfiepen melden? Aus der Vergangenheit habe ich da keine Erfahrungen, da ich das bisher bei meinen alten Grafikkarten nicht wahrgenommen habe.

Ist das bei der Gigabyte eventuell bei allen so und somit ein eventueller Umtausch quatsch?
 

D1emon5

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
513
Hast eine schöne Karte erwischt. Bin gespannt welche G1 die mir zukommen lassen. Hab grad die EVGA ACX 970 drin und oc auf Boost 1452 mhz
 

Racer11

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
808
Ich hab auch die Gigabyte G1 Gaming. Meine boostet auf 1392 MHz ab Werk. Als Fiepen würde ich es nicht bezeichnen. Die Spulen machen sich eher durch ein Rasseln bemerkbar. Zumindest in BF4. Ein richtiges Fiepen hat man erst bei mehreren Tausend FPS.
 

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
341
Ahh ok Danke für die Info, dann ist es wohl auch bei mir eher ein Rasseln/Knistern ;).
 

Slowz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
832
Das ist auch bei meiner Asus der Fall und so war es auch bei der Zotac. Das ist bei Maxwell derzeit wohl normal (zumindest bei der 970).
 

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
341
Das ist auch bei meiner Asus der Fall und so war es auch bei der Zotac. Das ist bei Maxwell derzeit wohl normal (zumindest bei der 970).
Also hast du auch jetzt mit deiner Asus diese Rasseln/Knistern aus deinem Gehäuse, wenn du etwas zockst? Es ist bei mir auch keine direkt unangenehmes Fiepen, sondern mehr ein knistern was ich aber bei normaler Sitzposition und auch bei vollkommener Ruhe im Raum nicht hören kann. Ich muss meinen Kopf direkt vor mein Gehäuse halten um das wahrzunehmen.

Was ich bis jetzt so gelesen habe hilft da also auch ein Wechsel nicht und an sich bin ich mehr als zufrieden mit der Karte.

Für mich bedeutet das, ich behalte das Schätzchen ;). Zum Teil kann man sich sowas auch "schlimm" reden :evillol:.

Gruß
waldi2_ger
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.418
Für mich bedeutet das, ich behalte das Schätzchen ;). Zum Teil kann man sich sowas auch "schlimm" reden :evillol:.
Ganz richtig.
Und wenn Du es übel erwischt, erkennst Du nach dem 5. Umtausch, dass dann am Ende die erste Karte doch die Beste war.

Und, ehrlich, wenn Du quasi mit dem Ohr ran musst, um etwas zu hören, erinnert mich das an den Joke mit der Omi, die die Polizei wegen ihres 'obzsönen' Nachbarn anruft und dann erklärt, dass man "ganz genau", wenn man auf den Schrank steigt und sich aus dem Fenster lehnt, etwas erkennen kann :D
 

Zerbich

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.635
Habe auch die G1 und es gibt ein merkwürdiges Geräusch, wenn ich in BF4 bin.
Sobald ich das Spiel beende ist es aus. Ist es das sogenannte Fiepen?

Spiele in Full HD. Sie taktet auf 1379MHz und der Lüfter ca. 63%

Habe mal alle 3 Lüfter ganz kurz festgehalten. Die sind es nicht. Andere Lüfter auch nicht... Ist es also wirklich die Karte selbst?

Allgemein finde ich den Lüfter ingame nicht gerade leise... Dann doch lieber die MSI?

PS: Ich muss meinen Kopf nicht an den PC halten. Ich höre es klar raus... auch wenn der PC geschlossen ist. Mein System ist insgesamt sehr leise.
 
Top