News Gigabyte: Mini-ATX-H55 & eigene GeForce GTX 465

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.808
Gigabyte wartet auf der diesjährigen Computex wie gewohnt mit einem Messestand auf und zeigt dort zahlreiche Produkte. Neu mit von der Partie ist eine kleine Mini-ATX-Platine mit einem H55-Chipsatz von Intel. Darüber hinaus gibt es zusätzlich eine GeForce GTX 465 im eigenen Design.

Zur News: Gigabyte: Mini-ATX-H55 & eigene GeForce GTX 465
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.594
Schöne Sache. Das H55 Board mitsamt einer Silverstone SFX450 Watt Stromversorgung und der GTX465 ins SuGo05 packen, einen möglicherweise passenden Prolimatech Samuel 17 drauf schnallen mitsamt eines Core i5 750 und fertig ist der winzige Lanrechner mit Highendtauglichkeit.

Ja, es heißt mini ITX.
 
Zuletzt bearbeitet:

ITX

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.255
Zuletzt bearbeitet:

TK1510

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
47
Schöne Sache. Das H55 Board mitsamt einer Silverstone SFX450 Watt Stromversorgung und der GTX465 ins SuGo05 packen, einen möglicherweise passenden Prolimatech Samuel 17 drauf schnallen mitsamt eines Core i5 750 und fertig ist der winzige Lanrechner mit Highendtauglichkeit.
Bin mir nicht sicher, aber wird das nicht etwas warm werden?

Schönes kleines Board. Die Grafikkarte ebenfalls, wobei man das Design ja schon kennt. Unter anderem als Beispiel von der Gigabyte 5850.

Hoffentlich gibts nen Test dazu. Mal sehen, was der Kühler so alles leistet. Vorallem bei der GTX465.
 

avey

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
116
Wieso packen seit neuesten die Hersteller den Sockel so weit unten auf mini-ITX Boards. Da kolidiert jeder etwas größere CPU Kühler doch mit der Grafikkarte.
 

Plotteron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
125
Schönes Board, aber mich würde n ITX AM3 mehr interessieren. War da nicht mal was von Gigabyte geplant???
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
Solange die Gigabyte Boards einen so viel höheren Verbrauch als vergleichbare MSI Boards haben, total uninteressant.
 

9pinking

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
959
Und die GTX465 von Gigabyte scheint 1280MB VRAM zu haben, was ja auch nicht schlecht wäre, wenn auch noch das Kühlsystem gut ist.
Gruß
9pinking
 
M

MC BigMac

Gast
Kann man den Thread verschieben? Denn ich glaube er ist falsch ein Sortiert.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.594
War da nicht mal was von Gigabyte geplant???
http://www.hardwareluxx.de/community/f219/sapphire-pc-am3dd785g-amd-785g-sb710-704988.html

Solange die Gigabyte Boards einen so viel höheren Verbrauch als vergleichbare MSI Boards haben, total uninteressant.
Quelle? Die mini ITX Derivate sind für gewöhnlich trotzdem sehr sparsam.

Bin mir nicht sicher, aber wird das nicht etwas warm werden?
Im Gegenteil. Durch die enge Bauform kann der 120er Gehäuselüfter mehr Teile gleichzeitig und mit kürzerer Strecke erreichen und muss somit mglw. sogar weniger stark eingestellt werden. Eine HD5770 würde es natürlich auch tun, doch sieht sie gegen eine übertaktete GTX465 kein Land mehr. Bleibt die Frage, wie gut das Kühlkonzept von Gigabyte tatsächlich ist.
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
@Zwirbel:
Eine 5850 wäre doch aufgrund des Stromverbrauchs wesetntlich besser für einen sehr kleinen PC geeignet als eine GTX 265, oder gibt es mit der 5850 in einem Sugo Platzprobleme?

Das Board gefällt mir sehr gut.
Bei meinem nächsten PC werde ich wahrscheinlich auf µATX oder eine noch kleinere Bauform setzen.

mfg
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.064

9pinking

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
959
Dachte ich auch erst, aber es sieht so aus, als sei das die "Fortsetzung" des Schildes aus dem Bild davor. Also würde es die GTX465 beschreiben.
Wäre schön, wenn Wolfgang das mal klarstellen könnte.
Gruß
9pinking
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
Stimmt auf Bild 4 sieht man dass das Schild mit der Bezeichnung "GVN465UD-1GI" unter der Karte angebracht ist :)
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.594
@Zwirbel:
Eine 5850 wäre doch aufgrund des Stromverbrauchs wesetntlich besser für einen sehr kleinen PC geeignet als eine GTX 265, oder gibt es mit der 5850 in einem Sugo Platzprobleme?
- Die GTX465 ist meines Wissens nur ca. 24cm lang.
- Die HD5850 passt, allerdings ist es extrem eng und die Stromkabel müssen verbogen werden etc.
- Die GTX465 könnte bei einem Preis von um die 250 Euro sehr interessant werden, da sie ein sehr solides Übertaktungspotenzial hat und dieser von Gigabyte verbaute Kühler einen soliden Eindruck macht.
- Die GTX465 hat PhysX und Mafia II unterstützt das.
- Beide Grafikkarten sind derzeit ihren Preis nicht wert.
 

9pinking

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
959
Hm, ok, könnte auch das Schild einer nicht mitfotografierten GTX470 sein, die oben drüber hängt.
Wie schon gesagt, müßte Wolfgang mal klarstellen, dann wüßten wir es sicher.
Gruß
9pinking
 
Top