News Google kauft Motorola Mobility für 12,5 Mrd. US-Dollar

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.517
Wie Google per Pressemitteilung bekannt gab, hat der Suchmaschinenbetreiber die Mobilfunksparte Motorolas, genannt Motorola Mobility, aufgekauft. Der Preis beläuft sich auf 12,5 Milliarden US-Dollar. Dies sind umgerechnet rund 8,74 Milliarden Euro.

Zur News: Google kauft Motorola Mobility für 12,5 Mrd. US-Dollar
 

noplan724

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
447
12,5 Mrd... Kann man dafür nicht schon eine eigene Fertigungsstätte aufmachen?! Der Markenname Google sollte auch bekannter sein als Motorola (auch wenn dieser natürlich ebenfalls nicht unbekannt ist).
 

Zensai

Boba Fett
Administrator
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
10.179
Motorola hat aber eben einen sehr großen Patentpool, der im aktuellen Streit nur nützlich sein kann!

P.S.: Ich hatte gehofft mal schnell genug gewesen zu sein um meinen Namen unter der News stehen zu haben, Verdammt! :D
 

baizon

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.084
Es geht um Patente ;)
Das ist der Hauptgrund von Google. Die könnten selbst was aufmachen, dann würden sie die Patenten nochmal das selbe kosten.
 
F

Freak-X

Gast
Vielleicht verbessert sich dann ja endlich mal die fürchterliche Update-Politik bei den Motorola-Geräten :-/
 

Julzen

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
106
Damit dürfte der Hersteller des nächsten Nexus Phones feststehen. Bin mal gespannt, ob Motorolas damit jetzt atraktiver werden.....
 

Roy Batty

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
48
Hatte Motorola nicht letzte Woche erst mit Windows 7 geliebäugelt? Das ist jetzt wohl vom Tisch...
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.783
na das ist doch mal eine nachricht motorola hat sehr gute smartphones gebaut einzig bei den roms hat man sich in letzter zeit nicht mit ruhm bekleckert.
 

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
602
Interessant auch dabei: Carl Icahn hat schon im Juli gesagt, dass Motorola doch bitte seine Patente verscherbeln möchte.

Neue Wortschöpfung für die Zukunft: Nortorola-War :)

@CB: Wäre es evtl. sinnvoll die Kommentare aus den anderen Threads hier her zu verschieben?
 

aLca

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.134

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.660
Einfach krass, wie Google einfach alles aufkaufen kann.
 

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.113
Also heissts jetzt Motorola mit Google für Android und Nokia mit Microsoft für WP7...
 

Invader Zim

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Hmm, ich denke die Patente sind interessant für Google, aber ich denke genau so interessant dürfte es für Google sein einen beständigen Hersteller für seine Smartphones zu haben.
Wenn dort die Anschlüsse gleich bleiben, könnte man sich ja auch mal etwas wie eine Dockingstation oder ähnliches holen, ohne fürchten zu müssen, dass das beim nächsten Gerät wieder alles neu anzuschaffen ist.
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.345
Ich glaub der Hauptgrund zum Kauf sind/waren die Patente Motorolas, schließlich handelt es sich dabei um einen der Vorreiter in Sachen mobiler Kommunikation. Das Funkgerät der Mondfähren war von Motorola, ebenso wie das erste kommerziell gebrauchsfähige Handy der Welt. Vielleicht möchte man sich so im aktuell laufenden Patentkrieg bei dem jeder gegen jeden kämpft etwas besser aufstellen?
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.442
12,5 Mrd... Kann man dafür nicht schon eine eigene Fertigungsstätte aufmachen?! Der Markenname Google sollte auch bekannter sein als Motorola (auch wenn dieser natürlich ebenfalls nicht unbekannt ist).
Was hat denn jetzt die Fertigungsstätte mit Motorola MOBILE zu tun? Hätte das ansatzweise was mit fertigung zu tun, würde die Sparte Semiconductor/Electronics oder sonstwas heißen, davon abgesehen, das Motorola soweit ich weiß nicht viel selbst Herstellt.

Hatte Motorola nicht letzte Woche erst mit Windows 7 geliebäugelt? Das ist jetzt wohl vom Tisch...
In der News steht doch das Motorola normaler Android Lizenznehmer bleibt etc. sprich Motorola wird weiterhin völlig unabhängig von Android sein. Kann mir nur vorstellen das dann in Zukunft gerade die Android Handys an Qualität zulegen werden. Die Developer Phones werden dann bestimmt auch von Motorola kommen, aber erstmal abwarten ;)

ebenso wie das erste kommerziell gebrauchsfähige Handy der Welt.
Jaa die waren soo geil, die dicken Brocken, mit ausziehbarer Antenne die nochmal so lang wie das "Handy" war... das waren noch Zeiten^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Top