Google Play Bezahlmethoden

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
Moinsen,
hab nie was im Google Play Store gekauft, brauch jetzt aber ne App bzw ich möchte gern einen Entwickler unterstützen. Die Krux ist ich krieg mein Paypal Konto nicht hinzugefügt weil ich Google Pay benutze und Paypal damit verknüpft ist (was auch wunderbar zum kontaktlosen Bezahlen funktioniert). Wenn ich aufm Handy jetzt im Store Paypal hinzufügen will behauptet er mein Paypal Konto wäre gesperrt (was natürlich Dummfug ist), aufm Desktop meckert er geht nicht weil ein Paypal Konto mit gleichem Namen schon verknüpft ist. Als Bezahlmethode kann ich das aber nicht auswählen. Hat einer ne Idee? Oder muss ich alle Verknüpfungen wieder tilgen? Sprich GPay von Paypal entkoppeln, dann löscht er ja bestimmt auch die virtuelle Mastercard, dann Paypal zum Konto über Google Play hinzufügen und dann hoffen das ich dann in Gpay auch wieder Paypal verknüpfen kann?
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.526
Wenn du den Entwickler durch einen Kauf innerhalb des Play Store unterstützen willst, ist deine Unterstützung direkt 30% weniger wert, weil die 30% an Google gehen.
Am besten du gehst auf seine Homepage. In der Regel kann man dort auch ohne "Google Steuer" eine Spende zukommen lassen. So mache ich das immer.

Wenn du deinen Google Account lange behalten möchtest, kannst du auch eine Guthaben Karte kaufen.

Ansonsten keine Ahnung wie genau es da funktioniert. Ich habe keinen Play Store.
 

Janz

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
ja ich weiß, aber ich werd dann sowieso noch ne zweite App kaufen die ich täglich nutze wo mir die Werbung eh auf den Keks geht. Guthabenkarte klar,aber ich seh sonst nix weiteres wo ich da Geld lassen werde in näherer Zukunft und dem Laden quasi Geld schenken will ich nicht. Kann doch nicht sein, dass Google durch die Verknüpfung von Google Pay mit Paypal eh mein Konto kennt,es hinterlegt ist und im Play Store auch angezeigt wird und die Berechtigung hat dort Geld abzubuchen und dann aber es im Schritt Probleme gibt damit auch im Play Store zu zahlen?!? Kreditkarte hab ich nicht, die kann ich also auch nicht hinzufügen um passgenau zu zahlen. Ich befürchte nur wenn ich jetzte G-Pay und Paypal trenne ich a) den 10 Euro Bonus nicht kriege den es neulich gab und der jetzt bald fällig ist und b) ich das nicht wieder gescheit verknüpft kriege (ist nun echt praktisch damit zu zahlen falls kein Geld in der Tasche ist und sicherer als ne EC-Karte mit NFC ists allemal auch)
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.018
Oder hol dir Google Umfragen. Mit der App kannst du durch Umfragen von Google Guthaben aufbauen...
Pro Jahr etwa 20 bis 50 Euro möglich.

Umfragen sind sowas wie was ist dein höchster Schulabschluss oder wie war der Besuch bei XYZ.
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.050
Wo ist das Problem, du kannst doch auch über deine Telefonrechnung kaufen oder direkt Dein Konto über Debit. Man muss nicht aus Allem eine Wissenschaft machen. ;)
 

Janz

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
Telefonrechnung funktioniert nicht, in dem Handy liegt ne Netzclub SIM. Die unterstützen das iirc nicht

Ist inzwischen aber auch wumpe, aus Langeweile hab ich grad nochmal versucht die App zu kaufen -> plötzlich hat er mir Google Pay als Bezahlung mit Paypal automatisch vorgeschlagen und hat auch geklappt. Vermutlich hat der fehlgeschlagene Versuch Paypal hinzufügen serverseitig dafür gesorgt, dass da irgendwas passiert. Musste das nochmal bestätigen (vermutlich weil GPay nur für kontaktloses Zahlen autorisiert war) das Google Pay dafür auf Paypal zugreifen darf und dann gings
 
Top