News Google testet Augmented-Reality-Brillen

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Was noch immer wie Science Fiction klingt, soll mittelfristig zum alltäglichen Leben gehören: Computer, die direkt in die Kleidung oder Accessoires integriert werden und als möglichst unauffällige Helfer präsent sein sollen.

Zur News: Google testet Augmented-Reality-Brillen
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.491
Ubiquitous Computing in Reinform =)
bin mal gespannt wie schnell sowas wirklich in unser Leben einzieht
 

Turas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.464
Glaub kaum dass jemand den ganzen Tag lang so ne Brille tragen will.
 

Ironic11

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
145
Dickes need, sofort her damit :D
 

Turas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.464
Entweder immer auf lassen oder ganz ohne. Warum sollte man die Brille zwischendurch aufsetzen, wenn man das ganze auch mit Smartphone machen kann.
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.802
für brillenträger eine interessante sache ;) vor allem für klausurschreiber ^^ :ifyouknowwhatimean: ;)
 

SigiSchwarz

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
248
Würde mich echt gerne als Testet zur Verfügung stellen. Das Ding sollte doch für Brillenträger auch als Brillenaufsatz zu haben sein.
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.893

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.174
Der Cyborg ist geborgen! Jetzt nur noch Malware, damit einem im Straßenverkehr die Merkel auf den Schirm kommt und dann haben wir den Salat.. Aber schon faszinierend.. wenn auch sehr ablenkungsgefährlich
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.715
Äußerst unschön mit dem Ding auf einer Seite, anosnsten nette Idee.

Ich stelle es mir nur Merkwürdig vor, wenn man durch die Stadt rennt und scheinbar selbstgespräche führt. Die Spracherkennung wird bei lauten Umgebungen mit sicherheit auch ein Kinderspiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Nice :D jetzt müssen sie sich nur noch nen Designer holen, der was optisch ansprechendes hervor zaubert und schon wird das der Kracher.
Außerdem bitte auch als Sonnenbrillen Version.
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.801
@Cokocool:
Will garnicht wissen, wie viele Unfälle das Ding verursachen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marc53844

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.486
Sehr interessant. Man hat mehr wissen dabei als jemals zuvor und doch wird man dümmer. Das merkt man schon wenn man mit dem Navi fährt ...
Man fährt eine Strecke 3 mal mit Navi und beim 4. Mal Navi vergessen ... und schon verfährt man sich.
Früher hat man einmal die Karte studiert, sich Auffälligkeiten auf der Route gemerkt und schon war die Route drin. Genauso wird es sich dann mit allgemeinwissen entwickeln. Man Sieht beispielsweise einen Baum oder ein Insekt an und erhält sofort die Infos. Mit diesem Wissen, dieses Wissen jederzeit abrufen zu können, werden wir uns mit solchen Informationen nicht mehr belasten ... Und das wird immer weiter gehen. Bis man irgendwann nur noch der ist, den Google und co aus einem macht.
Technik und Dienstleister werden einem immer vertrauter und irgendwann stellt man sich die wichtigsten Entscheidungen nicht mehr selbst sondern überlässt es quasi den "anderen". Wer immer das dann auch sein mag.

Riesen Potential aber auch riesen Gefahren.

So, genug geträumt :) Habenwill!
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.657
Oh ja das ist wirklich einfach nur abartig geil, vor allem weil die Brille auch optisch m.M.n einfach nur top ist.

Und natürlich würde ich sowas den ganzen Tag tragen wollen, es wäre halt nur abhängig davon in wie weit die Brille mit anderen Systemen vernetzt wäre...
Allein die Vorstellung, am PC wäre es sowas wie das Display der Logitech G Tastaturen, nur dabei trotzdem noch mit dem Handy vernetzt. Im Auto wäre es mit diesem vernetzt un könnte einem dort zusätzliche Infos anzeigen etc

Dazu dann die dauernde Vernetzung mit dem Handy bzw den Googlediensten und ein persönliches Augment-Reality-Navi immer dabei....

Mit sowas hätten wir endgültig die digitale 3 Klassengesellschaft :p
.
 
Top