Grafikfehler -> PC friert ein

Cid XIII

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
21
Hallo zusammen!

Ich habe Probleme mit meinem neuen PC. Ich habe ihn seit ca. 3 Wochen und er lief bisher einwandfrei. Erst gestern fing alles an:

Angefangen hat alles mit Grafikfehlern gestern in Spielen unter Windows, wobei wahllos vereinzelt bunte Pixel auf dem Bildschirm auftauchten, oder innerhalb von Texturen und Bildern verteilt schwarze Punkte auftraten, oder Polygone nicht angezeigt wurden bzw. verzerrt wurden. Dies führte nach kurzer Zeit zum Einfrieren des Systems, wobei allerdings die Maus noch bewegt werden konnte. Nach mehrmaligen Klicken (3 oder 4 mal, egalwohin) kam dann ein Piepen woraufhin überhaupt nichts mehr ging und der PC schließlich nach ein paar Sekunden neustartete.

Für mich sah das nach einem Problem mit der Grafikkarte aus. Jedoch friert der Computer inzwischen auch bei normalem Gebrauch unter Windows und sogar Linux, d.h. offensichtlich Betriebssystem unabhängig, ein. Zunächst blieb das System erst nach einiger Zeit stehen, inzwischen allerdings bleibt es kurze Zeit nach Booten des Betriebssystems (Windows und Linux) stehen.

Selbst beim Booten, also noch bevor ein OS geladen wird, treten bereits teilweise (manchmal) Grafikfehler in Form von bunten Punkten, die scheinbar zufällig über dem Bildschirm verteilt sind, auf.

Von außen konnte ich keine Mängel am System feststellen, die Lüfter sind fast staubfrei, es riecht nichts verbrannt etc. Ich vermute hat was mit dem Netzteil, der Grafikkarte oder dem Prozessor zu tun. Allerdings habe ich keine Ahnung davon. Das Netzteil müsste jedenfalls ausreichen, schließlich hat es 550W.


Das System besteht aus folgenden Komponenten:

1 x PC System Core 2 Duo E6400, 2x2.13Ghz, 1024MB, 250GB, 16x DVD-Br
- Prozessor (775): Intel Core 2 Duo Prozessor E6400
- Netzteil: * 550 Watt, OEM, normale Lautstä
- Gehäuse: Thermaltake Soprano 350 Watt ohn
- Mainboard (775): ASUS P5VD2-MX
- CPU Kühler: Intel zertifizierter Kühler
- Arbeitsspeicher: * 1024MB DDR2 PC800 (Corsair)
- Grafikkarte PCI-E: 256 MB NVIDIA 7900GS PCI-E
- Soundkarte: Onboard Sound
- TV Karten: Falls erwünscht, bitte auswählen
- 1. Laufwerk: * 16x 50x DVD-Rom
- 2. Laufwerk: Falls erwünscht, bitte auswählen
- Festplatte: 250 GB SATA, 7200rpm, 8MB
- Betriebssystem: Falls erwünscht, bitte auswählen
- USB Stick: Falls erwünscht, bitte auswählen
- Maus: * Logitech 3 Tasten Scrollr. opt
- Tastatur: * Logitech Deluxe Keyb.
- Lautsprecher: * 160Watt Lautsprecher
- Monitor: * 19Zoll TFT Benq FP91G+ 8ms


Weiß jemand was das Problem sein könnte?
Vielen Dank im Voraus für jegliche Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonas_13

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
613
Hast du villeicht die graka übertaktet? oder ist die vom werkaus schon übertaktet?
Am einfachsten wäre es sons wenn du es ausprobieren könntest ob es mit einer anderen graka auch bildfehler gibt aber ich würde tippen das es an der graka liegt und nicht an etwas anderen!
 

Serious Sam

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.685
Vielleicht ist es auch Überhitzung! Vielleicht hast du auch die Möglichkeit, andern RAM zu testen!
 

IchKannNichts

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
857
Hallo Cid XIII

Überprüfe doch wärend der Computer läuft, ob die Grafikkarte ausreichend gekühlt (trockenen Finger mal kurz auf die Stelle halten, wo der Chip sein könnte, bei !!!ausgeschalteten Computer!!!) wird und der Lüfter, falls deine Grafikkarte einen hat, sich dreht. Solltest Du noch ein OS starten können, dann schau dir mal die Grafikkarten-Temperatur an. Sollte es nicht gehen. Rechner für ein paar Minuten raus stellen oder Temperatur im Zimmer runter und dann probieren.

Andere Möglichkeit: Karte raus und nachschauen, ob der Kühler richtig aufliegt.

MfG Thomas
 

Cid XIII

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
21
Die Temperaturen sollten es eigentlich nicht sein, ASUS Probe zeigt für CPU und MB 28 bzw 29° an. Das NVidia Control Panel zeigt unter Windows (ohne laufendes Spiel) 39° an für die Grafikkarte.

Ich habe mal mit Dr Hardware 2007 einen Report erstellt, vielleicht hilft das weiter:
http://www.influenza-harlekin.de/upload/report.html


Ich werde gleich nochmal die Temperatur während eines Spiels versuchen zu überwachen...
 
Top