Grafikkarrte ersetzen

Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3
#1
Hallo Community,

ich bin leider ein ziemlicher Laie und auf etwas Beratung angewiesen. Meine Grafikkarte ist leider kaputt gegangen. Ich habe lange Zeit darüber nachgedacht richtig zu investieren und mir ein neues System zuzulegen. Allerdings lohnt sich das derzeit nicht, da ich lediglich Spiele spiele die keine hohen Grafikanforderungen vorraussetzen. Daher würde ich einfach gerne die alte Grafikkarte kostengünstig ersetzen.
Meine restlichen Komponenten:

Be Quiet! Pure Power Netzteil
8GB DDR3 RAM
Z68 Extreme7 Gen3
Intel i7 2700k 3,5ghz
3TB Hitachi Festplatte
256GB SSD (wird entfernt)

Würde mich freuen wenn mir ein paar Kaufempfehlungen gegeben werden. Vielen Dank
 

DerJens

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
54
#2
Bitte beim Netzteil die Watt angeben. Sonst wirds schwer was zu empfehlen. Welche Graka hattest du denn davor?
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
175
#3
Was kann denn denn dein Monitor so? Auflösung, Hz, Free oder G-Sync?
Was ist dein Budget? Welche Spiele spielst du in welcher Auflösung?
Netzteil?
 

seyrex

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3
#4
Monitor :
Samsung S24E390HL 59,94 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, D-Sub, 4ms Reaktionzeit) schwarzWürde aber auch gerne wieder die Möglichkeit haben 2 Monitore anzuschließen.
Netzteil :
630Watt

Ehemalige Graka war ne Geforce GTX(<1000)

Spiele sind wirklich mit minimalen Anforderungen...Realm Royal, Fortnite

Budget ist eigentlich nicht relevant bei nem Einzelkauf einer Grafikkarte. Mich würde nur interessieren ob es sich lohnt eine schlechte zu kaufen und damit einfach noch 1-2 Jahre das System so zu verwenden oder direkt zu investieren.
 

DerJens

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
54
#5
Du sagst ja selbst, dass du kaum aufwendige Spiele spielst. Der 2700K ist doch eigentlich noch ein fähiger Chip. Würde dementsprechend Richtung GTX 1050 oder RX 580 gehen. Vor allem da du in Full HD bei 60 Hz spielst. Mehr wäre wahrscheinlich zu viel.

Andere Option: auf eBay nach gebrauchten 960 oder 970 schauen. Da hab ich letztens eine 970 für 160 Euro ergattert. Mit einem Jahr Garantie. Da kann man nicht meckern.
 
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
216
#6
Hast einen FHD Bildschirm ohne F- od. G-Sync. Daher würde ich zu einer Karte im Bereich einer GTX1060 oder einer RX580 raten. Preistechnisch geht es da bei ca. 250 Euro los.

Wenn du auch auf dem Gebrauchtmarkt schauen willst, kannst du auch versuchen, eine RX480 zu ergattern. Alternativ eine GTX980ti.
 

DJKno

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.729
#7
Ich denke mal mit einer 1060 6GB bist du gut im Geschäft und könntest diese in das nächste System erstmal mitnehmen.

Der Rest vom System ist noch ganz brauchbar.
 

seyrex

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3
#8
Super vielen Dank schon einmal für die Hinweiße.
Wenn ich mir eine 1050er zuleg, welche sollte ich dann wählen? (Gerne auch mit preislich gutem Anbieter, falls die Forenregeln das erlauben.)

Damit meine Entscheidung nachvollziehbar ist hier der Gedankengang. Bei einer 1060er bin ich schon fast soweit, dass ich sie zu teuer als Überbrückung sehe. Falls es nämlich wieder ein neues System wird, soll es so ausgestattet werden, dass ich ein paar Jahre Ruhe hab. Ist grundsätzlich aber eh erst sinnvoll wenn wieder anspruchsvollere Spiele bespielt werden.

Wenn ich hier irgendwo nen gedanklichen Fehler mach, gerne was sagen ;-)
 

Aphelon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.563
#9
Wenn eine GTX 1050, dann nur die GTX 1050Ti mit 4GB... welche ist eigentlich egal. Die Leisten alle in etwa das gleiche. Schau halt bei Geizhals. Wenn du möglichst leise sein möchtest, nimm die KalmX. Dafür sollten dann aber 2-3 Lüfter im Gehäuse verbaut sein. Sonst nimm halt die günstige.
 
Top