Grafikkarte gesucht

DL1982CB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
368
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Leistungsstarken Grafikkarte.

Da mein Board Chipsatzbedingt weder Crossfire noch SLI unterstützt, fällt ein Gespann aus 2 Karten aus.

Die Grafikkarte sollte möglichst leise sein (also nicht Referenzkühler), und entweder 2x HDMI oder 1xHDMI und 1xDVI haben.

Ich zocke generell in Full-HD (1920x1080), daher sollte die Karte schon mehr Power haben, als meine aktuelle Zotac, die schon ab und an an ihre Grenzen kommt.

Schlagt mal was vor ;-)

P.S: Ich übertakte nicht
 

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958
Hallo DL1982CB!

Da dein Mainboard weder SLI noch Crossfire unterstützt, du gerne in 1920x1200 spielen möchtest und du bereits eine GeForce GTX 260 SP216 in deinem System hast, ist eine Antwort relativ schwer.

Im Grunde genommen kann ich dir nur die Single-GPUs empfehlen welche schneller, als deine aktuelle Grafikkarte sind:

GeForce GTX 275 / GeForce GTX 285 / Radeon HD4890

EVGA GeForce GTX 275 239,90 €
EVGA GeForce GTX 285 329,00 €

Sparkle GeForce GTX 275 OC 219,90 €
Sparkle GeForce GTX 285 299,00 €

Zotac GeForce GTX 275 (AMP!) 209,90 € (229,90 €) (stark übertaktet)
Zotac GeForce GTX 285 (AMP!) 299,00 € (309,00 €) (stark übertaktet)

Sapphire HD4890 Vapor-X 219,90 € (leicht übertaktet)
Sapphire HD4890 Atomic 269,00 € (stark übertaktet)

Von Herstellern wie XFX oder Leadtek würde ich eher Abstand nehmen.

Von einer Readeon HD4890 im Referenzdesign würde ich aufgrund der Lautstärke ebenfalls Abstand nehmen.

Die Preise habe ich übrigens von www.alternate.de, sollten bei anderen Online-Shops aber darunter liegen.

Falls dir die Leistung der oben genannten Grafikkarten nicht ausreichen sollte, kannst du es noch mit einer GeForce GTX 295 versuchen. Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob man für diese Grafikkarte zumindest theoretisch SLI benötigt, oder nicht.

Wegen der Lautstärke würde ich aber von einer GeForce GTX 295 ebenfalls einen grossen Bogen machen (-:

Zum Thema HDMI:

Soweit ich weiß, bietet von den oben genannten Grafikkarten nur eine Sapphire HD4890 Vapor-X / Atomic einen HDMI-Anschluss. Das sollte deine Kaufentscheidung aber nicht beeinflussen, da es auch DVI zu HDMI-Adapter gibt. Ich habe selbst einen solchen Adapter und habe keine Schwierigkeiten damit.


MFG

DarthFilewalker
 
Zuletzt bearbeitet:

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Vielleicht solltest du mal einen Blick auf die Gainward GTX285 (0209) oder die MSI N285GTX SuperPipe 2G OC (V188-014R) werfen. Die haben jedenfalls keinen Referenzkühler, und man munkelt, sie wären von der Lautstärke erträglich. Wobei ich mir sicher bin, dass auch die EVGAs trotz Referenzkühler im Vergleich sehr ruhig arbeiten. Ruhiger als die Zotacs allemal.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Die geht natürlich. Du hättest vielleicht nur nix über "möglichst leise" schreiben sollen...
 

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958
Aus diesem Grund habe ich die EVGA's auch an erster Stelle getan (-:

Nach meinen Erfahrungen arbeiten EVGA's selbst im Referenzdesign ruhiger und vor allem zuverlässiger als vergleichbare Grafikkarten anderer Hersteller. Allerdings hat dies auch seinen Preis. EVGA's im Referenzdesign sind stets etwas teuerer, als die Konkurrenz.

Wobei "etwas teuer" manchmal sogar noch untertrieben ist (-:
 

kellerma

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.353
Hallo

Dein System ist der Ober-Hammer!:

- Intel Xeon E5450 (2992,59 MHz)
- 32768 MB (8 x 4096 MB) Kingston KVR667-D2D4F5/4G (PC2-5300)
- Zotac GeForce GTX 260 AMP²
- Enermax Evolution 85+ 850W

Aber die Grafikkarte sieht in dem System blöd aus.

Dummerweise kannst du aber auch nicht 2, 3 oder 4 Grafikkarten einbauen.

Da würde sich nur eine GeForce GTX 380 oder Radeon HD 5850/5870/5870 X2 gut machen! ;)

Von Multi-GPU-Grafikkarten rate ich dir ab wegen den Mikrorucklern und anderen Multi-GPU-Problemen!

Da aber derzeit kaum leise/stromsparende Aufrüstungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, würde ich noch bis Ende 2009 (Herbst/Winter) auf die neue AMD/ATI-Grafikkarten-Serie HD 5800 mit den Modellen HD 5850 und HD 5870 (und HD 5870 X2?) warten und dann schauen welches Upgrade sich lohnt. :rolleyes:

Ansonsten müsste ich mehr erfahren...

1. Was für eine Bildqualität hast du bei 1920x1080 eingestellt? 4xAA+8xAA, 4xAA+16xAF, 6xAA+8xAF, 6xAA+16xAF?

2. Was für Spiele zockst du denn? Crysis, Stalker: Clear Sky?

3. Wo ist deine Zotac GeForce GTX 260 AMP² zu langsam? z.B. bei Crysis oder Stalker: Clear Sky kriegst du sogar mit einer GTX 285 nicht genügend Frames/Sekunde.!

4. Was hast du für ein maximales Budget für eine neue Grafikkarte?


Gruss

Matthias
 

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958

polaroid

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
6.780
An letzterem wird es bestimmt nicht scheitern. Ich denke auch mit einer GTX 285 sollten alle Games auf der Auflösung gut laufen.

PS: Wofür zum Teufel benötigt man 32 GB Ram?
 

DL1982CB

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
368
Bin gegen Wasserkühlung... Hab da immer Angst, dass beim Transport mal was kaputt geht und die Kiste unter Wasser steht ^^

Und 32GB RAM: 12GB RAM-Disk für Windows-Temp (beschleunigt z.B. WinRAR ungemein), 4GB für die Auslagerungsdatei (welche Windows trotzdem immer noch benutzt) und dann 16 für den normalen Betrieb.

Und am Geldbeutel wirds schon nicht scheitern... Wenn man bedenkt, dass eine der CPUs ca. 800 kostet..

Ich versuche schon generell bei der Kiste die Grafik auf Max zu stellen...
 

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958
@ DL1982CB

Naja, man kann nie genug Arbeitsspeicher haben (-:

Allerdings stellt sich die Frage, ob deine 32 GB in Spielen einen echten Mehrwert gegenüber Systemen mit weniger Arbeitsspeicher haben. Aber so wie ich mir deinen Rechner ansehe, hast du ihn bestimmt nicht nur zum Spielen zusammengestellt (-:

Ich stimme polaroid zu und würde dir eine GeForce GTX 285 empfehlen. Falls diese übertaktet sein soll, dann am besten diese hier:

http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_GeForce_GTX/EVGA/GTX285_Super_SuperClocked/347206/?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=PCIe-Karten+NVIDIA&l3=GeForce+GTX

Dies ist die schnelle GeForce GTX 285, die du auf dem Markt bekommen kannst (-:

@ Fred Fredburger

Du meinst bestimmt eine ASUS GeForce GTX 285 MARS. Da sind 2 GeForce GTX 285 auf einer Platine mit einem speziellen Lüfter. Diese ist wesentlich schneller als eine GeForce GTX 295. Sie ist aber nur auf 1000 Stück limitiert und wird trotz des bestimmt hohen Preises bestimmt schnell vergriffen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

DL1982CB

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
368
Mit der MARS liebäugel ich ja auch schon... Aba da wird wohl nur schwer ran zu kommen sein...

Kommen nicht jetzt die 295er als Single-PCB? Wären da dann nicht auch "Alternativ-Kühler" wieder drin?
 

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958
Jupp, bald kommt die GeForce GTX 295 als Single-GPU. Der alter Referenzlüfter wurde gegen einen neuen ausgetauscht und der Speichertakt dezent erhöht.

Allerdings stellt sich die Frage, ob der neue Referenzlüfter wirklich leiser werden wird, als das alte Düsentriebwerk (-:

Bis jetzt habe ich noch keine Test dazu gefunden. Zu der ASUS GeForce GTX 295 (sorry @ Fred Fredburger) habe ich bereits einige Benchmarks gesehen (-:
 
Zuletzt bearbeitet:

DL1982CB

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
368
Hoffen wirs doch mal... Wie sieht das eigentlich aktuell bei den Nvidias aus? Fiepen da alle 55nm Karten rum, oder ist das je nach Hersteller unterschiedlich? Meine 65nm fiept ja zum Glück nicht...

Hat mal jemand n Link zu diesen "Microrucklern" bei den Multi-Grakas?
Forensuche mag mich heut irgendwie nicht und meckert rum.

Würde mal gerne nachlesen, was es damit genau auf sich hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958
Das ist von Karte zu Karte unterschiedlich. Ich habe z.B. gelesen, dass die EVGA's nicht fiepen sollen. Meine eigene EVGA ist noch unterwegs und darum kann ich da noch nix zu sagen.

Bei Fiepen gibts ne relativ leichte Lösung: VSync im Treibermenü aktivieren. Dann sollte das Fieben der Vergangenheit angehören (-:

Fallst du die ASUS GeForce GTX 295 MARS nicht bekommen solltest, dann du dir den Gefallen und hol dir eine übertaktete EVGA GTX 285 / 295. Da haste noch Qualität und 10 Jahre Garantie.
 
Zuletzt bearbeitet:

ugur44

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.265
Dieser Thread ist sowas von dämlich. Wenn dir eine 260² zu langsam ist dann bleibt nur noch die HD 4890 oder die GTX 285. Also wozu dieser Thread?
 
Top