Grafikkarten nach 4 Monaten defekt?

fruchti

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
Moin!

Ich hab ein ziemlich seltsames Problem mit meinen Grafikkarten:
Ich hab meinen PC im August letzen Jahres gekauft (komplett, Grafikkarte kaufte ich bei einem anderem Händler). Zu Weihnachten schaltete ich den PC ein und er piepste nicht und zudem hatte ich auch kein Bild. Ich brachte das Teil zum Händler und der sagte, dass die Graka defekt ist. (Es war die 9800Pro von Sapphire)

Gleich danach kaufte ich mir eine neue (GeForce 6800LE von ASUS) und folgendes passierte diesen Montag: Ich schaltete den PC ein und kein Bild + Kein Piepsen.
Wieder Graka kaputt.

Diese 2 Situationen passierten also immer ca im Abstand von 4 Monaten. Was könnte daran schuld sein? Wirklich ein blöder Zufall der Defekte oder schießt irgendwas meine Karten ab? Die 9800Pro war nicht übertaktet. Bei der 6800LE schaltete ich für ca 1 Woche ALLE Pipes frei, dann stellte ich sie aber wieder auf "NORMAL"

Die Wichtigsten Systemdaten findet ihr ja unten ;)

Was könnte da schuld sein?

Danke schonmal für JEDE Antwort!
 
Zuletzt bearbeitet:

fruchti

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
Sorry hab ich vergessen: ATX 400Watt
 

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.405
Am freischalten der Pipes kann es auf keinen Fall liegen, daß kannst Du schonmal ausschliessen. Entweder die gehen, oder sie gehen nicht!
 

fruchti

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
dli LC-B400ATX

AC/IP 115/230 10/6A 60/50HZ

DC +3,3V +5V 12V -12V -5V +5VSB
OP 28A 40A 17A 0,8A 0,3A 2A


@kForce: Gehst du also auch von einem Zufall aus?
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.549
Hast du mal mit Aida32 bzw. Enterprise die tatsächlichen Werte ausgelesen, die das Netzteil liefert? Im Normalfall, vorausgesetzt es ist nicht kaputt, sollte das NT schon ausreichen.

Überprüf wie gesagt mal die Spannungswerte mit Aida32 und poste die mal.

Soll "nicht aufgetaktet" nicht übertaktet bedeuten? Du meinst du hast die Pipes und nicht die Ports bei der 6800 LE freigeschaltet bzw. Vertex-Shader! :rolleyes: ;) :D

Ich persönlich denke mal, dass der Zufall da mit am Werke ist!
 

Scex

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
249
Ist jetzt nit gerade zum Topic aber ich hab sowieso langsam das Gefühl das die 9800pros ziemlich schnell den Geist aufgeben(hab auch schon meine 2te :freak: ) (auch wenn man nit übertaktet)...

Würde auch mal auf Netzteil oder Zufall tippen :D
 

fruchti

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
Zitat von [focusbiker]:
Hast du mal mit Aida32 bzw. Enterprise die tatsächlichen Werte ausgelesen, die das Netzteil liefert? Im Normalfall, vorausgesetzt es ist nicht kaputt, sollte das NT schon ausreichen.

Überprüf wie gesagt mal die Spannungswerte mit Aida32 und poste die mal.

Soll "nicht aufgetaktet" nicht übertaktet bedeuten? Du meinst du hast die Pipes und nicht die Ports bei der 6800 LE freigeschaltet bzw. Vertex-Shader! :rolleyes: ;) :D

Ich persönlich denke mal, dass der Zufall da mit am Werke ist!
Die tatsächlichen Werte werde ich nachmessen sobald ich meine Tauschkarte erhalten hab. Die Werte kommen dann am Wochenende.

Soll "nicht aufgetaktet" nicht übertaktet bedeuten? Du meinst du hast die Pipes und nicht die Ports bei der 6800 LE freigeschaltet bzw. Vertex-Shader!
Jo klar das mein ich. Sorry :p

Naja ich hoffe mal, dass es Zufall war. Das ewige hin und her, ausbauen einschicken warten einbauen geht mir schon auf den Geist :)

Und dass die CPU da mit im Spiel ist denkt ihr also nicht?
 

#Puma'

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
947
Meine 9800Pro von Sapphiere ist auch nach 1nem jahr kapput gegangen :D. Hab übrigens auch n 400Watt NT :evillol:
Naja mal schauen wie lange die neue hält :rolleyes:
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.549
Was soll denn die CPU dafür können, dass die Graka über die Wupper geht? :confused_alt: Also da gibt es wohl keinen zusammenhang. Die logischte Erklärung für Defekt an der Graka sind entweder zu exzessive Übertaktung oder eben Spannungsspitzen die das Netzteil liefert, ganz davon abgesehen, dass es bei der Elektronik auch so mal zu Ausfällen kommt...:D

Du hast keine Chance bevor du die neue Graka einbaust, die Spannungswerte zu prüfen, nicht das, wenn es daran liegt, die neue Graka sich auch noch verabschiedet. :lol:

@Puma':
Tolle Grafikkartenerfahrungen! :rolleyes: :D Ob das fruchti hilft.... Meine alte Graka hat vier Jahre gut bei mir gearbeitet und tut dies heute auch noch in einem anderen PC....
 

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.405
Ob das Zufall ist, weiss ich nicht. Ich hab ja grad n ähnliches Prob und weiss nicht, woran es liegt. Mittlerweile könnt ich mir fast vorstellen, daß der letzte nVidia Treiber die Karten zerschiesst. Meine gestern gekaufte 6800GT hat ne gute Stunde gehalten, meine vorherige 6800 schicke ich morgen ein. Die hat auch 4 Monate gehalten.
 

peterla

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
120
also ich tippe auf das Gigabyte Board habe auch eins gehabt und zwei 6800 GT zerschossen bisel unnormal oder 900 Euro kaput
 
Top