News Grafikkarten-Preise: Radeon RX Vega wurde im Mai um bis zu 18 Prozent günstiger

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.190
Mir wird bei den meisten Betrachtungen der Grakas der Leistungshunger der AMD Karten zu sehr in den Hintergrund geschoben ! Vergleicht man z.B. Verga64 mit 1070ti ist klar was ich kaufe, zumal P/L bei AMD überhaupt nicht stimmt.
Bleibe bei grün blau.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
135
Das liegt aber nicht an AMD, dass die Preise so sind, wie sie sind.
Die UVP hast sicherlich auch schon gesehen und nochmal - AMD... und auch nicht Nvidia haben hier keinen Einfluss auf die Gier der Preistreiber ;)

Nachtrag - Dass die Preise wieder mal höher gehen, liegt hier am Konsumenten, der z.B. 509€+ als Schnapper ansieht. MF & Co sehen, dass es funktioniert und sie trotzdem nicht auf den Karten sitzen bleiben und dann kann man ruhig wieder den Preis raufschrauben^^
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.082
Wer schiebt denn bitte den Verbrauch der Vega Karten in den Hintergrund? Es ist einzig müßig immer darauf rum zu reiten. Wer eine Vega Karte haben will, der weiß das schon. Und wie ja Besitzer von Vega Karten schon gezeigt haben, bekommt man mit ein wenig undervolten den Stromhunger in den Griff.
Und du kannst bei Grün Blau bleiben. Keiner zwingt dich AMD Produkte zu kaufen. Aber wenn du schon vergleiche Anstellst, dann auch vernünftige.
So liest sich dein Post wie von einem hörigen nVidianer, der auch gleichzeitig Intel hörig ist.
 
Top