Graka defekt oder Netzteil zu schwach ?

desaster1910

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
33
Hallo,

habe bisher mein mit meinem System (Core 2 E8500/Asus p5k/4 GB Ram/MSI 460 GTX/500 W Netzteil/2 Festplatten und 1 DVD-Brenner) keinerlei Probleme gehabt. Dann ist mir der CPU-Lüfter kaputt gegangen. Habe daraufhin die Corsair H50 CPU-Wasserkühlung installiert.
System fuhr danach auch normal hoch. Nach ein paar Minuten ging der Rechner plötzlich aus.
Beim Neustart-Versuch mach der Venti der Graka nur noch 1 mal "klack" und nix geht mehr.
Habe daraufhin meine alte GTX9800 eingebaut und alles läuft normal.
Ist die Graka jetzt defekt oder ist das Netzteil durch den Einbau der Wasserkühlung zu schwach ?

Danke für die Antworten und Gruss aus BOT
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.815
glaub eher dir grafikarte defekt!!! wenn deine alte funzt oder.

und das NT hat genug leistund mit 500W
 

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.553
etwas genauer bitte. es gibt geräte wo 500w draufstehen und nur 300w rauskommen - was aber bei deiner hardware auch noch reichen würde

dein sys zieht durch die h50 kaum mehr, also ist wohl eher die graka hinüber. kannst du sie in einem anderen rechner mit ausreichendem nt testen?
 
Zuletzt bearbeitet:

desaster1910

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
33
Netzteil ist ein Sempre BD-500CTP12.
Testen kann ich die Karte leider nicht. Habe keinen 2ten Rechner.
 

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.553
kannst du mal ein foto vom nt-aufkleber posten? das gerät scheint sich bezüglich seiner spezifikationen im netz ziemlich rar zu machen.
500w für ~30€ kommt mir aber schon sehr billig / böllermäßig vor.

kannst du karte vllt bei nem kumpel testen? nachdem die 9800 läuft wird deine 460 wohl einen macken haben
 

desaster1910

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
33
Ist so ein NT aus einem Komplett-PC. Muss ich mal schauen, ob ein Kollege die Karte mal bei sich anschliessen kann. Kann mir aber echt nicht erklären, wie das Teil so plötzlich kaputt gegangen sein soll. War weder übertaktet noch sonst was.
 

!$!MeNnE!$!

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
543

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.553
auf jeden fall veraltet, 200w combined auf 3.3 und 5v gibts heute nichtmehr (und braucht auch keiner mehr, die hauptversorgung läuft über die +12v-schienen.
die liefern zwar je 22a (theoretisch gewaltige 528w), da über die kombinierte leistung nichts angegeben wid würde ich dem ding nicht mehr als 350w zumuten - was dein rechner eh nicht braucht ;)

bei der nächsten gelegenheit würde ich es aber dennoch gegen ein vernünftiges 500w-modell ersetzen.

kann sein das dein nt gesponnen und die graka gezündet hat, es kann sich aber auch einfach ein bauteil auf der graka verabschiedet haben - shit happens.

also teste die graka in irgendeinem anderen rechner/bring sie in einen pc-laden, die können das auch.
nachdems mit der 9800 läuft scheint das nt ja noch zu funktionieren
 
Zuletzt bearbeitet:

desaster1910

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
33
Danke für die Antworten. Wäre bitter wenn die Graka kaputt ist. Na ja. Kann passieren.
Lohnt es sich erneut eine GTX460 zu kaufen oder doch ´ne Hausnummer höher ? Also mein Limit ist 200 €.
 

Dunpeal84

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
19
hi ich würde mal tippen drauf das die Leistung vom Netzteil nicht ausreicht Empfehlung laut nvidia ist auch mindestens 450 Watt und wenn du ein günstiges Netzteil hast bringt das bei 500 Watt nicht die angegebene Leistung. Ich weiß nicht wie viel die Wasserkühlung saugt aber möglich wäre das es dann nicht mehr reicht. Empfehlenswert sind meiner Meinung nach Markennetzeile die auch 80 Plus haben, hab selber mal am falschen ende gespart und glück gehabt aber hätte auch alles kaputt sein können.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.045
wieso neu kaufen, einschicken und reparieren lassen? Sollte eigentlich kein Problem sein wenn du die Karte nicht umgebaut hast...

Ansonsten: Alles unnötige (Kühler, DVD, HDD) abstecken, und schaun ob sich der rechner dann einschalten lässt. Wenn es so geht ist das NT an der Grenze und gehört ausgetauscht. Wenn es dann noch immer nicht geht musst du wohl die Karte zur Reparatur schicken.

500W sind zwar locker genug, aber nur mit einem Markennetzteil. Ich habe hier eine GTX 460 @ 750MHz mit einem Q8400 @3,5GHz laufen, das braucht alles zusammen Spitzenlast etwa 300W aus der Steckdose.

mfg
 

desaster1910

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
33
So, habe meine Karte gerade beim Händler abgegeben. Der schickt sie nun ein. Kann so locker 4 Wochen dauern. Gut dass ich noch ´ne alte GTX9800+ im Schrank habe. Man liest ja zur Zeit einiges über die Sapphire 5850 xtreme. Ist sehr günstig. Wä#re das zu meiner GTX460 denn ein ordentlicher Leistungsschub oder eher weniger ?

Gruß aus Bot !
 

Papa Toto

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
827
bei 200€ würde ich 50€ für ein 400 oder 450 Watt Markennetzteil (Cougar A400/A450) und 150€ für eine neue GraKa falls die hin ist anlegen. Da würde ich dann richtung ATI gehen..


HD5850 für ca. 110€
HD5870 für ca. 150€

HD6850 für ca. 130€
HD6870 für ca. 150€
 

desaster1910

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
33
@Papa

Meine Graka ist zwar hin, bekomme sie aber wieder bzw. eine Neue. Habe sie erst 2 Monate. Ist also noch Garantie drauf. Ein Markennetzteil wäre mal ´ne Überlegung wert.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.045
Der Leistungsunterschied von einer GTX 460 zur HD5850 it vernachlässigbar. Wenns wirklich viel ist sinds 10%.

mfg
 

desaster1910

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
33
Hm, ich dachte der Leistungsunterschied wäre grösser, so wie die Karte gehyped wird.
OK, dann warte ich halt, bis ich meine GTX460 wieder habe. Danke für die Antworten.
 
Werbebanner
Top