News Green with Envy: Übertakten von Nvidia-Grafikkarten mit Linux

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Also das GUI ist wirklich hervorragend! Sowas würde ich mir auch bei Afterburner und ähnlichen Tools wünschen.
 

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Weil die von MSI Chinesen sind, die eine Future-Optik viel cooler finden als deutsche Zweckmäßigkeit :D.

Bin ich jetzt Rassist?
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.902

rolandm1

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.333
Dazu müßte eine NV Karte aber auch erst mal unter Linux laufen.:evillol:
Derzeit teste ich mit eine GTX 980ti. Das wird noch spannend.

Eine AMD Rx550 lief nach 3 Minuten. Ich war angenehm überrascht, daß mit Steam/Proton ROTR erstaunlich gut läuft.
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.977
Ich wünschte mir genau so etwas komplett integriert in GeForce Experience, oder noch besser, direkt in die Systemsteuerung von Nvidia. AMD kann sowas deutlich besser.
 

duskstalker

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
5.185
Weil die von MSI Chinesen sind, die eine Future-Optik viel cooler finden als deutsche Zweckmäßigkeit :D.

Bin ich jetzt Rassist?

nein, mit entsprechendem appendix gesellschaftlich akzeptiert :daumen:

die oberfläche sieht wirklich gut aus. ist auch immer begrüßenswert, wenn sich was in der richtung bei linux bewegt.


ach übrigens, netter fakt:

nvidia = invidia (lat).

Neid
die politische Gegnerschaft
Feindschaft
Hassgefühl
Missgunst
Unbeliebtheit

envy im englischen stammt vom lateinischen wort "invidia" ab - und wird ebenfalls als "neid" übersetzt.

die farbe grün wird außerdem ebenfalls mit neid assoziiert, daher gibts im deutschen wie im englischen die redewendungen "grün vor neid" und "green with envy".

hier wurde offensichtlich gründlich gearbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

rolandm1

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.333
@octr@

Stören mich an sich nicht.

Ich habe jetzt am letzten WE einmal linux neu aufgesetzt, und erst mal den angebotenen NV TReiber installiert.
Werde das ganze mal mit der Alternative weitertesten.

Weis einer, ob 3d Vision dann nutzbar wird.
 

thepusher90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.194
Weil die von MSI Chinesen sind, die eine Future-Optik viel cooler finden als deutsche Zweckmäßigkeit :D.

Bin ich jetzt Rassist?
Wenn du noch nachfragen musst, weißt du bescheid.
Ergänzung ()


nein, mit entsprechendem appendix gesellschaftlich akzeptiert :daumen:

die oberfläche sieht wirklich gut aus. ist auch immer begrüßenswert, wenn sich was in der richtung bei linux bewegt.


ach übrigens, netter fakt:

nvidia = invidia (lat).

Neid
die politische Gegnerschaft
Feindschaft
Hassgefühl
Missgunst
Unbeliebtheit

envy im englischen stammt vom lateinischen wort "invidia" ab - und wird ebenfalls als "neid" übersetzt.

die farbe grün wird außerdem ebenfalls mit neid assoziiert, daher gibts im deutschen wie im englischen die redewendungen "grün vor neid" und "green with envy".

hier wurde offensichtlich gründlich gearbeitet.
Ich fand das auch sehr bezeichnend, als AdoredTV das mal in seinem historischen Abriss zu nVidia erklärt hat und dass das sicherlich auf Jensen Huangs Verhältnis zu AMD zurückzuführen ist. :D
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.564

NoXPhasma

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
624
@MBrain
Eine stärkere Übertaktung oder Drosselung des GPU-Taktes mit Veränderung der anliegenden Spannung wird von „Green With Envy“ noch nicht unterstützt.
Das ist keine fehlende Funktion von GWE, sondern eine die im Nvidia Treiber steckt. Warum auch immer, aber Nvidia hat seit Pascal die Unterstützung für das verändern der Spannung unter Linux entfernt.
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.913

Spike Py

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
452
ach übrigens, netter fakt:

nvidia = invidia (lat).

Neid
die politische Gegnerschaft
Feindschaft
Hassgefühl
Missgunst
Unbeliebtheit

envy im englischen stammt vom lateinischen wort "invidia" ab - und wird ebenfalls als "neid" übersetzt.

die farbe grün wird außerdem ebenfalls mit neid assoziiert, daher gibts im deutschen wie im englischen die redewendungen "grün vor neid" und "green with envy".

hier wurde offensichtlich gründlich gearbeitet.

Danke, das nenne ich mal einen interessanten und guten Beitrag!
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.726
Ich begrüße es immer wenn Funktionen für Linux nachgereicht oder verfügbar gemacht werden.

Die GUI sieht mustergültig aus und entspricht absolut dem was ich von einem aufgräumten Grafischen User Interface erwarte.

Unter Windows löst das AMD mit Radeon WattMan zur Zeit am besten.

Der AfterBurner und vor allem die Tools von Asus [GPU Tweaker II], Sapphire [Trixx] & Co. sehen im Vergleich zu diesem Linux-Tool wie Kinderspielzeug aus.

Die Hersteller können sich doch die ganzen Drachen, Roboter und Fantasy Figuren für die Hochglanzverpackung ihrer Produkte sparen. Aber bitte nicht bei der GUI ihrer Tools. Schrecklich!
 
Top