GTX 280 - Wer hat(te) das 105 Grad Problem?

Wie heiß wird eure GTX 280?


  • Teilnehmer
    136
  • Umfrage geschlossen .

Bitcatcher

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
955
Ich möchte hiermit eine kleine Umfrage starten wer von euch das Hitzeproblem mit der GTX 280 hat oder hatte. Dabei steigt die Temperatur der GPU unter Last in kurzer Zeit (3-5 min Crysis VH, 40 sek Furmark etc.) auf 105° C. Die Karte beginnt zu throttlen 104°/105°, was sich selbstverständlich extrem auf die Performance auswirkt.

Bei mir wars eine Zotac GTX 280.

Bitte nur Besitzer einer GTX 280 mit Luftkühlung abstimmen!

Es handelt sich um eine öffentliche Umfrage, d.h. es ist für jedermann nachvollziehbar welcher User für welche Option gestimmt hat. Also bitte verfälscht dieses Voting nicht mit Falschabstimmungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flashig

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
45
Also ich besitze auch eine GTX 280 und mir ist bis jz nichts besonderes aufgefallen.
Wenn ich heute nach Hause komme, werde ich sie dann auch mal testen und bei der Umfrage mitmachen!

Was meinst du mit "throttlen"?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bitcatcher

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
955
Zuletzt bearbeitet:

t-kay187

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.202
Also ich hatte eine XFX GTX280 XXX, die wurde auch nach einigen Sekunden ingame ca. 106 ° warm.
Meine neue XT hat im FurMark bei dieser Hitze 101°, ist dafür in Games max. 85° warm und läuft super.
Der Kühler wird auf Dauer ausgetauscht, wegen der Lautstärke und der Hitze.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.737
Wer interresand gewesen wenn du noch ins voting geschrieben hättest "Habe keine 280GTX" vieleicht interresiert es auch leute die keine haben. Um das Voting nun zu sehen muss ich zb das was klicken und damit verfälsche ich das voting.
 

Gönndir

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
544
Schreibt am besten auch mal alle direkt, von welchem Hersteller Eure gtx280 ist!

@über mir: da hast Du vollkommen recht. Konnte vorhin auch nur das momentane Ergebnis sehen, nachdem ich mich nochmal ausgeloggt hatte.
 
G

G-Star1079

Gast
Würde mal nach dem Lüfter schauen. Bei mir war es so das sobald ich Rivatuner und EVGA Precision aktiviert habe, ist der Lüfter auf 40% geblieben anstatt hochzudrehen. Mittlerweile hab ich Rivatuner weggelassen und der Lüfter macht volle 100% bei Furmark.
 

philly_blunt

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
188
Musst nicht voten um das Ergebnis anzuzeigen.

Einfach auf den Link rechts unter den Antwortmöglichkeiten klicken...
 

Bitcatcher

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
955
Ihr habt recht. Kann ich das Voting irgendwie editieren? Finde dazu keine Möglichkeit.

@Ergebnis bisher: Ich finde es erschreckend. Da muß doch wohl ein allgemeiner Herstellungsfehler vorliegen. Unglaublich das den Käufern einer 350-550 EUR teuren Karte eine solche Qualität zugemutet wird. Da wird der Kartenkauf zum Glückspiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

LordRevan

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
28
Habe auch eine Zotac! :o Hab bisher noch kein Problem gehabt, habe aber auch noch nicht die Temperatur unter Volllast gemessen, im Idle sind es so ca. 50 °C bei der Hitze draußen. Muss unbedingt mal nachmessen, wie das unter Volllast aussieht.
 

Bitcatcher

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
955
Idletemp ist uninteressant, die liegt auch bei den fehlerhaften Karten zwischen 45 und 52 Grad. Unter Last schnellt die Temperatur dann in kürzester Zeit auf 105 Grad.

Die Lastmessung am besten mit Furmark durchführen, ca. 3-5 min laufen lassen.
 

ayin

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.676
Ich hatte auch binnen 3-4 Minuten unter Furmark 108 Grad. Danach ging die Karte zurück und ich nahm eine von einem anderen Hersteller, mit der klappts einwandfrei.
 

bartio

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.282
wow, 40% der Besitzer.

Klasse Qualität für ein vermeindliches "Topmodell"
 
G

G-Star1079

Gast
Ja und der Lüfter dreht auch auf Volle Kanne bei 105°C?

Habt Ihr mal probiert ne neuere Bios Version zu flashen.?
 
Zuletzt bearbeitet:

LordRevan

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
28
So, hab jetzt mal etwas länger den FurMark laufen lassen - maximale Kerntemperatur 88 ° C. Lüfter hat volle Kanne gearbeitet, aber ansonsten alles ok. :)
Beim Zocken dreht der Lüfter nicht mal voll auf - da liegt die Kerntemperatur bei maximal 82 °C (Crysis, 1600x1200, 4x FSAA + 8x AF, DX9, alles auf High).
 
Zuletzt bearbeitet:

Bitcatcher

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
955
Bei mir drehte der Lüfter auch auf 100%.
 
G

G-Star1079

Gast
Sodele ich hab jetzt mal meine EVGA SC Version auf die HC Version geflasht. Dabei hab ich aber die Spannung etwas abgesenkt von 1,18V auf 1,12V. Ist jetzt sogar 10°C kühler. Vorher hatte ich so um die 96°C jetzt hab ich grad so um die 86-87°C. Ok an der Lüftersteuerung hab ich auch noch ein bischen gespielt.

Vieleicht hat man bei den 105°C Modellen die WLP vergessen :D
 

spawngold

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
662
Ich hab mit meiner XFX280 zwischen 83-85° (24° Raumtemperatur) unter Vollast nach 45 Minuten Felldonut (Furmark). Mein Gehäuse ist komplett Luftgekühlt.

Ich würde bei den Karten die über 95° gehen, die Wärmeleitpaste überprüfen oder gleich eintauschen.

SPAWNI
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Hat einer von denen, die das Problem haben den Kühler mal demontiert und geguckt, ob WLP falsch aufgetragen ist?

Wenn der Lüfter so hoch dreht muss es ja ein Fehler in der Kühlkonstruktion sein. Es könnte zwar auch aus irgendeinem Grund die Spannung extrem angehoben werden, aber da finde ich das mit dem Kühle naheliegender.
 
Top