GTX 780 Ti bleib im idle bei 1047,5 coreclock

HunterPixel

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
Ich hab mir vor einiger zeit eine Inno3D GeForce GTX 780 Ti iChill HerculeZ X3 Ultra zugelegt anfangs lief sie noch vollkommen normal doch nach ca.2 Monaten hing ihr coreclock im idle bei 1045,7 Mhz fest ,als ich feststellt das sie auch nach einem neustart nicht in den idel clock zurückschaltet habe ich mal die Grafikkarten Treiber neuinstalliert auch danach blieb sie bei 1045,7Mhz ohne wieder runter zu takten, jetzt zu meiner frage was soll ich jetzt machen soll ich die Grafikkarte zurückschicken oder kann das irgend ein Softwareproblem sein das ich beheben kann ? Freue mich schon auf antworten,
mgf HunterPixel





Mein Computer:

Prozessor - intel Core i5-3570K CPU 4x4GHz

Motherboard - ASRock Z77 Extreme4

Arbeitsschpeicher - 2x4GB Corsair Vengeance

Grafikkarte - Inno3D GeForce GTX 780 Ti iChill HerculeZ X3 Ultra

Festplatte - 2TB

System - Windows 7 professional
 

Anhänge

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.828
Ist eventuell ShadowPlay aktiviert? Manchmal kann es sein das aufgrund dessen die Karte nicht runtertaktet.
 

HunterPixel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
Hab ich beides gemacht aber die Grafikkarte bleib trotzdem bei 1047,5 MHz gibt es denn noch andere Möglichkeiten das Problem zu beheben oder ist es dann doch ein Hardware Fehler oder defekt ?
Ergänzung ()

ne das hab ich eigentlich immer aus
 
Zuletzt bearbeitet:

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Schau mal in der Systemsteuerung unter Energieoptionen ob Höchstleistung ausgewählt ist. Falls ja, auf Ausbalanciert wechseln.
 

HunterPixel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
hab grad mal meine tools durchgeschaut aber bei keinem ist so etwas wie der K-Modus von evga einstellbar
 

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.046
Bei den meisten Tools nennt sich dieses Feature "K Boost".
Rechner schonmal neu gestartet? Treiber SAUBER neu installiert? Das übliche eben.
 

HunterPixel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
so ich hab jetzt die Treiber deinstalliert und bin dann mit CCleaner nochmal drüber gegangen und nachdem ich dann wieder die neuen Treiber installiert hab ging meinen Grafikkarte wieder normal
 
Top