Günstiges Markennetzteil für "älteren" PC

_newOne_

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
243
Nabend!

Hatte heute plötzlich Riesenprobleme mit meinem PC und es scheint darauf hinauszulaufen, dass mein BeQuiet Netzteil den "bekannten" Fehler hat, der HIER beschrieben wird.
Mein PC:
C2D E4300
8800GT
3GB DDR2-Ram
2 HDD´s, 1 DVD Brenner

So, jetzt möchte ich keine Unsummen ausgeben, aber auch keinen Mist kaufen.
Aktuell habe ich das BeQuiet Straight Power E5 450 Watt. Aber da man bei BeQuiet immer wieder von meinem aktuellen Problem liest, würde ich fast lieber Abstand von dieser Marke halten.

Wie gesagt, Netzteil sollte so günstig wie möglich sein, schätze weit unter 50€ wirds eh nicht gehen. Vielleicht gibts ja auch was bei Amazon, da dort die Lieferung schnell kommt.
Kann es mir nicht leisten 1 Woche oder so auf das neue NT zu warten, da ich zwecks UNI auf den Rechner angewiesen bin.

Würde mich über Ratschläge freuen, da ich mich zwar sonst immer ewig lange selbst informiere bevor ich neuen Elektronik-Kram kaufe, aber jetzt habe ich einfach nicht die Zeit, da ich einen funktionierenden PC brauche ;)

Mfg
 

_newOne_

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
243
Hallo und danke erstmal für die Antworten!

Nen Kollege war nun hier und hat sein altes Netzteil mitgebracht. Ist ein altes BeQuiet-Teil. Aber per Adapter konnten wir sogar die PCIe-Graka anschließen.
Meine Frage ist nun folgende:

Mein Mainboard hat einmal einen Anschluss für einen 24-Poligen Stecker (Halt der große) und dann nochmal an anderer Stelle nochmal einen 4-Pol Stecker.

Mit dem Netzteil meines Kollegen konnten wir jetzt aber in den 24-Poligen Anschluss nur ein 20-Poliges Kabel stecken.

Also hatte ich vorher quasi 24+4 und jetzt nur 20+4. PC läuft bisher aber trotzdem ganz normal und er meinte auch, dass das garkein Problem sei.

Könnt ihr mir da weiterhelfen? Weil der würd mir das für ein paar Euro (bzw. ne Pulle Jim Beam :D ) überlassen und ich spare mit 50 Euro.

Mfg

Edit: Ich rede hier von DIESEM NT.
 
Zuletzt bearbeitet:

FSS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.840
Die P4 Serie ist deutlich schlechter als dein altes P5. 20 pin in 24 pin geht aber. Ne Flasche Jim Beam ist mir dieses NT aber auf keinen Fall mehr Wert, wenn du noch ein paar Jahre Lebensdauer planst, dann nimm lieber eins der 4 Frosdedje genannten oder das OCZ II, mein Rat.
 

_newOne_

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
243
Danke!
Mir ging es primär jetzt darum, ob ich es so jetzt erstmal laufen lassen kann. (Zum Jim-Beam: Ich trinke ja auch die Hälfte, also kostet es mich so um die 6 Euro ^^ )
Jetzt kann ich mich wenn ich Zeit habe in Ruhe nach Netzteilen umschauen und mich wieder in die Materie einlesen ;)

Also Danke an Alle erstmal!
 
Top