Hardwarebeschleunigung lässt sich nicht ausschalten

DragonFly1

Ensign
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
160
Hallo Leute,
bei mir habe ich einen seltsamen Bug. Bei meinen Videos ruckelt es und dann bleibt das Bild hängen, aber der Ton läuft weiter. Nun habe ich gelesen, dass es an der Hardware beschleunigungs Funktion liegt. Ich weiß aber nicht wie ich diese ausschalten kann. Soweit ich es mitbekommen habe, soll ich bei der Grafikkarte unter Problembehandlung und dann auf den Button "Einstellung ändern", dieser ist aber bei nicht nicht anwählbar. Kann ich diesen Fehler nun irgendwie fixxen?

Betriebssystem: Win7 64bit
GraKa: NVIDIA GeForce GT 545
 

Matze051185

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.583
rechtsklick auf das flash video einstellungen und harken bei hardwarebeschleunigung auschalten
 
Zuletzt bearbeitet:

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.081
Einmal von vorne gedacht:
- Was für Videos ruckeln bei dir? Speziell: Welcher Player, welche Auflösung, wenn möglich welcher Codec, welche Quelle (Online-/Netzwerk-Stream, interne Festplatte, externes Medium, noch was anderes)?
- Was hast du für Hardware verbaut außer der Grafikkarte. Mit nem P2 braucht man kein FullHD-Video starten.

Die Hardwarebeschleunigung im Gerätemanager zu deaktivieren ist seit Windows 2k/XP immer einer der letzten Schritte die man gehen sollte. Zu Win95 war das noch echt praktikabel, aber inzwischen ist das doch etwas veraltet (wenn auch selten noch hilfreich. Sehr selten).
 
Top