HD 4870 BIOS Fehlerhaft!?

atifreak2008

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5
ok,wo soll ich anfangen?

mir ist aufgefallen das die temperatur meiner powercolor hd4870 1gb im idle zu hoch ist(gpu 71grad bei 14 prozent lüfter).
darauf hin bin ich auf anleitungen,in google, gestossen um das grafikbios zu flashen.

also als referenz sollten die artikel von techpoweup die gpu-z und rbe anbieten reichen.

nun dachte ich ok,ich flashe mein grafikbios um niederige temperaturen zu bekommen.

doch was soll ich eingeben,da es ja verschiedene grakahersteller und gehäusetemps gibt (bei mir lancool7mit 2lüftern vorne und einer hinten die bei ca 1000min drehen)?

ich hab also erst mal gpu-z gestartet und mein bios ausgelesen,dann hab ich rbe (radeon bios editor) gestartet und mein bios file geladen.

unter fan settings im rbe ist mir aufgefallen das die angaben nicht mit denen des ccc oder gpu-z
übereinstimmen.

ein schnelltest: beim abgekühlten pc den man startet,sofort gpuz starten,und sensor tab anklicken und logfile ein häkchen setzen.

bei standart settings ohne was zu verändern abwarten bis die idletemperaturen nicht mehr steigen.(bei mir gpu temp 70grad und fanspeed bei 13prozent)

wenn man aber über die grafik fanspeed des eigen bios geht die man im rbe geladen hat, ist die lüfter umdrehung zu wenig.(ca 70temp und fan 27 prozent im rbe).


also hab ich die logfiles von gpu-z überprüft und mir ist auf gefallen das die lüfterdrehzahl anscheinend aus folgender formel errechnet wird.

: momentane gpu tem - Tmin tem = lüfterdrehzahl in prozent.

was meines erachtens völlig falsch ist.

bei 70grad sollte die drehzahl ca 27 prozent haben.

also wer das nicht glaubt lässt einfach wärend ihr ein game laufen lässt gpu-z mitloggen und danach die werte überprüfen.

achso Tmin ist bei mir im radeon Bios 58grad. und 70grad min 13 prozent (gpu-z und ccc) = 57 plus min 4 histeresis

das fatale daran ist wenn die grafiktabelle des rbe stimmen würde so würde bei 100grad der lüfter mit 100 prozent laufen.

da aber anscheined :momentane gpu temp - Tmin temp = fanspeed in prozent gerechnet wird .wäre das bei 100 grad - 58 = 42 prozend lüfter speed anstatt 100 :freak:

sorry ich wollte erst bilder hoch laden aber ich denke die meisten von euch wissen,oder können nachvollziehen was ich meine.

falls ich falsch liege bitte ich um aufklärung

noch mal zusammen gefasst :
ich glaube das atibios rechnet so

aktuelle gpu temp - Tmin (im bios) = fanspeed in prozent

das wäre bei mir bei 100grad -58Tmin =42 prozent fanspeed anstatt 100:(

mfg
 

Samson999

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.149
Hmmm also ich versteh jetzt nicht ganz dein Problem, denn die Temps sind völlig in Ordnung. Die HD 4870 wird so warm und ich glaub die Powercolor OC wird noch wärmer.

Hatte ein No Name Gehäuse und die Temps lagen bei mir immer bei 80°C egal ob im Idle oder unter Last +- 2°C.

Jetzt s.Sig hab ich mir ein neues Gehäuse gegönnt und siehe da meine Idle Temperaturen sind runter auf 65°C, Lüftergeschwindigkeit 8%.

Während stundenlangem Zocken geht sie nicht über 82°C raus was aber völlig ok ist.

Hoffe ich konnte dich etwas beruhigen

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

atifreak2008

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5
naja mir ist nur aufgefallen ,wenn man über die grafik im rbe bei den fansettings geht ,das die prozent werte des lüfters ,nicht mit denen des gpu-z übereinstimmen.deshalb dachte ich das mein lüfter vielleicht zu wenig dreht.aber direkt unter der grafik im rbe ist ein link wo alle formeln der lüfterfunktion erklärt werden.

aber das eigentliche problem scheint nicht die GPU temp zu sein.die ist bei mir unter volllast bei ca 84° hat.
sondern die GPU(MEMIO) und VDDC Slave#1-3 die unter last bei 100° liegen.

ob das auf dauer gut für die teile ist?

wieviel grad halten die aus?

deshalb wollte ich eventuell mein bios flashen mit einem kleinerem Tmin wert.um die teile zb unter 90° zu halten.werde das aber erst mal manuell mit dem ccc testen.mal sehen
 

Phil_kirchs

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2
Hi,

ich hab auch div. prbl. mit meiner neuen HD4870 (powercolor pcs).
(pc schaltet sich aus)

hab jetz zur zeit diesen treiber
http://downloads.guru3d.com/ATI-Catalyst-8.12-XP-32-bit-download-2142.html

und musste/hab die seitenverkleidung von meinem Tower ab. (hitzestau)

im catalyst hab ich manuell die Lüftergeschw. auf fast 100% gestellt. (geräusche sind noch zu ertragen)

z.b.:
bei Need for speed underground läuft es so bei ca. 60C (auflösung 1280x1024, alle details auf max)

werd mir auch noch ein paar gehäuse lüfter zulegen usw. oder nen anderen Kühler.
hab schon in anderen foren gelesen, dass der gut sein soll.
http://www.kmelektronik.de/main_sit...=shop&ArtNr=340765&Ref=107&gp=12111&fd=550358

mfg
Phil
 

atifreak2008

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5
fast 100%lüfterspeed ?,das wäre mir zu laut.

also 60° ist auf jeden fall kühl genug denke ich.

ich tippe mal auf dein netzteil.hat das genug watt und ampere?

wüsste sonst nicht wiso die karte bei 60° abschmieren sollte.

der 8.12 treiber scheint ok zu sein obwohl kannst ja mal den 8.11 testen ob es einen unterschied gibt.
 

Phil_kirchs

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2
MHM??

Netzteil ist es bestimmt nicht, musste/hab mir wegen der 4870 ein neues netzteil gekauft, ein Nitrox mit 500W, da die 4870 2xstromanschl. hat/brauch.

wie schon gesagt, wenn ich die verkleidung vom gehäuse ab lasse geht alles soweit.

Mitterlerweile hab ich die vermutung, dass mein Mainboard zwecks der hitze von über 60C abschaltet, vielleicht gibts ja ein neues bios -> schau mer mal. ;)

es soll aber schon ein anderes BIOS für die 4870 (z.b. Powercolor) gebeben.
 

atifreak2008

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5
ach dein board hat 60°?,das ist ein bischen viel,normal so bis 50° ungefähr,also gehäuse lüftung ect optimieren.

ein update meinerseits:hab meine karte per usbstick geflasht,jetzt stimmen die lüfterprozent werte mit dem rbe überein.im idle so 67° bei 20-23%,vorher über70°bei 9% lüfterspeed.

achso wegen treiber und so,es gab im november ein directx update auf 9.25.1476
ansonsten meinboard bios aktuell?,chipsatz?windowsupdate?bios settings zu scharf?(dram)
sonst mal mit memtest,testen(speziell ram und bei oc).

also das ist grob was ich erst mal prüfen würde.

aber bei dir scheint die belüftung vom gehäuse so wenig zu sein.ist die festplatte vor dem luftstrom der graka,oder vor dem luftstrom des mainboards?kabel ect.vieleicht kann ma da schon ein bischen optimieren(festplatte höher oder tiefer setzen...)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Samson999

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.149
Hi, kannst du mir mal bitte die Bios Version deiner Graka schreiben, wills mal mit meiner Version abgleichen.

Danke
 

Samson999

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.149
Hallo und danke, habe die gleiche Bios Version auf meiner Graka

Hab sie mir am 23.09.2008 gekauft und scheinbar gott sei dank die neueste Revision bekommen.

Gruß
 
Top