Hd 6870 reparieren?

Herbert1

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2012
Beiträge
69
Hallo
Bei einem Transportschaden ist neulich meine Grafikkarte, die Sapphire HD 6870 kaputt gegangen. Sie ist ca 1,5 Jahre alt, hat keine garantie mehr und wird auch nicht aus kulanz repariert.

Zum Proplem: Die Grafikkarte verursacht sehr oft blackscreens. Lässt man den Pc lange zeit ausgeschaltet funktionierts er meist wieder für ca. 2-200 min. Es ist definitiv die Graka. Der Lüfter Läuft noch und die Temp ist auch ok. ( ca. 30°C ohne zocken)

Nun will ich versuchen sie zu reparien. Ich bin eigentlich ziehmlich geduldig und die Zeit ist mir auch auch nicht zu schade dafür.

-Ich habe den Kühlkörper von der Platine entfernt. (lüfter läuft)
-verstaubt ist eigentlich auch nix
- Die Kondensatoren sehren alle ok aus. (keine Wölbung).
-WLP ist noch viel drauf (etwas über den rand gelaufen, berührt aber keine kontakte)
-Ich kann nirgendwo etwas verschmortes entdecken
-unten an dem steckdings sind nebeneinander goldene plättchen aufgeklebt. Auf jeder seite ist einer davon etwas kürzer. Gehört sich das so?
(- Sollten alle Stricke reisen würde ich die Grafikkarte mal mit einem fön auf kalte lötstellen prüfen. Vorher möchte ich aber erstmal andere möglichkeiten ausprobieren)

Gibt es noch etwas was ich prüfen könnte?

Wäre echt cool wenn mir jemand helfen könnte :)

Ps. Ich habe eine lötstation und löten kann ich auch einigermaßen.
 
Hallo Herbert1,

könntest Du "Transportschaden" näher beschreiben (Bruchschäden, Risse im PCB...) und ein hochauflösende Foto wäre auch gut.
 
Hast Du Dich direkt an Sapphire gewandt oder an einen Händler? Sind Beschädigungen sichtbar?

Mir wurde die Garantie nach 1,5 Jahren von meinem Händler ebenfalls verwehrt aber Sapphire direkt hat sie dann umgetauscht.
 
Vielen dank für eure antworten

könntest Du "Transportschaden" näher beschreiben (Bruchschäden, Risse im PCB...)
Naja die Grafikkarte wurde per dhl versendet und ging danach nichtmehr. Schäden kann ich nicht erkennen ( jedenfalls nichts offensichtliches.)

Hast Du Dich direkt an Sapphire gewandt oder an einen Händler? Sind Beschädigungen sichtbar?
Mir wurde die Garantie nach 1,5 Jahren von meinem Händler ebenfalls verwehrt aber Sapphire direkt hat sie dann umgetauscht.


Ich hatte mich an mindfactory gewandt. Die wollten sie nicht reparien/ austauschen und haben sie mir wieder zurückgeschickt.
Das mit sapphire werde ich mal probieren. Hattest du noch garantie? Danke für den Tipp :)

Kannst ja mal versuchen sie zu backen!
werd ich dann machen wenn ich keinen anderen weg mehr finde

front.jpg
gold.jpg
hinten.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dazu fällt mir nur " Entsorgen " ein, die Karte ist wohl oder übel hinüber.
 
Probiere es direkt beim Hersteller.

Ich hatte mal eine HD3850 bei der eine Spule abgebrochen war.
Konnte sie wieder anlöten und die Karte lief danach wieder problemlos.

Ein Austausch einer EVGA GTX560Ti ging auch nach 2 Jahren noch.
Allerdings nur wegen der erweiterten EVGA garantie auf 3 Jahre.

Gesundbacken geht auch. Würde ich aber nur machen wenn der Hersteller die
Garatieabwicklung verweigert und die Karte keine sonstigen sichtbaren Schäden aufweist.
 
Herbert1 schrieb:
Ich hatte mich an mindfactory gewandt. Die wollten sie nicht reparien/ austauschen und haben sie mir wieder zurückgeschickt.
Das mit sapphire werde ich mal probieren. Hattest du noch garantie? Danke für den Tipp :)

Nein, es war nur eine Gewährleistung und der Händler wollte, dass ich ihm den Fehler beweis. Und in solchen Fällen hat Sapphire einen Kulanz-Umtausch-Service. Ich habe meine ebenfalls vor 1,5 Jahren gekauft und Sapphire direkt übernahm es dann!

Zitat von Sapphire
...unser dt. Vertriebsoffice führt in Fällen in denen der Händler sich weigert/nicht mehr existiert auf Kulanz den Umtausch durch, allerdings dauert es in diesem Falle länger, da die umzutauschenden Karten immer erst in unserem Werk in Hongkong angefordert werden müssen. Die Wartezeit, nach Eingang der Karte bei uns, beträgt je nach Verfügbarkeit der Austauschkarte ca. 2-6 Wochen.

Viel Glück/Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Herbert1 schrieb:
-unten an dem steckdings sind nebeneinander goldene plättchen aufgeklebt. Auf jeder seite ist einer davon etwas kürzer. Gehört sich das so?

Das ist normal
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
vor ca. 1,5 Jahren habe ich mir Sapphire Hd 6870 gegönnt und war bis vor wenigen Wochen auch sehr zufrieden damit. Schon in den Jahren davor setzte ich auf Grafikkarten aus dem Hause Sapphire, da ich damit immer gute Erfahrungen gemacht habe. Allerdings produziert die HD 6870 seit kurzem in unterschiedlichen Zeitabständen Blackscreens. Teilweise konnte ich diese behebenindem ich meinen Computer längere Zeit ausgeschaltet gelassen habe und dann gestartet habe funktionierte sie manchmal wieder für 1-10 Minuten. Der Lüfter Läuft noch wie am ersten Tag und ein Hitzetot ist sehr unwarscheinlich, da die Temperatur auch nach mehreren Stunden Multimedia ca. 30°C warm ist. (Bei Spielen habe ich die Temperatur nicht getestet.) Wenn ich das Kabel zum Monitor abziehe und wieder einstecke zeigt der Monitor „Kein Signal“.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die Grafikkarte austauschen oder Reparieren würden.

Mfg


Passt das so oder hab ich was wichtiges vergessen?
 
Das passt so.
Allerdings würde mir keine großen Hoffnungen machen.

Sapphire ist kein Hersteller, es ist nur ein label
 
Ok habs losgeschickt. Mal sehen was dabei rauskommt.
Vielen Dank für eure Hilfen!

Ich berichte dann obs geklappt hat.

LG
Ergänzung ()

Hmm Sapphire schreibt, das ich die Karte bei meinem Händler zur Gewährleistung einreichen soll.

Soll ich schreiben, dass ich das schon getan hab und es nicht den gewünschten erfolg gebracht hat, oder so? Soll auch rein, das ich auf kulanz hoffe oder soll ich das weglassen?


oder soll ich nur fragen ob das nicht bei sapphire auch geht ohne händler
 
Zuletzt bearbeitet:
sapphire bietet kein endkunden Support an, der Händler ist der Kunde und nicht du.
Du bist aber wiederum Kunde bei Händler.

Schreib einfach das der händler die RMA abgelehnt hat da diese Grafikkarte schon älter als 6 Monate ist.
Das mit der Kulanz lass erst mal weg, du musst ja nicht auf knien betteln.

RMA über sapphire geht nicht, da sapphire kein Hersteller ist.
 
DHL Paket ist doch versichert, aber jetzt dürfte die Meldung zu spät sein. Das sollte man gleich nach dem Empfang an DHL melden.
 
@Schreckenstein Dhl behauptet das das paket nicht richtig verpackt war. Die tun natürlich alles dafür das sie nicht zahlen müssen

Cool Sapphire hat mir dieselbe email geschickt:


bitte senden Sie die defekte Karte OHNE Zubehör (Kabel, Adapter, CDs) mittels frei gemachten Paket oder Päckchen an:

(Addresse von Sapphire)


ACHTUNG: unfrei eingesandte Pakete oder Päckchen werden nicht angenommen!

Wenn Sie Veränderungen an der Karte vorgenommen haben sollten (beispielsweise einen Wechsel des Kühlers) oder die Karte in irgend einer Form modifiziert oder physikalisch beschädigt haben sollten, behalten wir uns vor, die RMA leider abzulehnen. Sie müssten das Produkt dann leider auf Ihre Kosten zurückholen lassen.

Hmm den Kühlkörper hab ich abgenommen! Ich hoffe mal das fällt nicht auf. Wenn doch müsste ich nur die Rückversandkosten zahlen, oder noch was andres auch?

Frei senden bedeutet ja, das ich die Versandkosten tragen muss. sind damit auch die rückversandkosten gemeint?

Danke für eure antworten
 
Klar sehen sie das ob der kühler schon einmal entfernt wurde, das sehen die auch an der WLP.
Aber vielleicht haste Glück und die sind kulant.

ja auch die rückversandkosten, sofern sie nicht kulant sind.
 
Ich würde mir dir ganze Mühe nicht machen. Kannst ja mal die Backmethode ausprobieren und wenn das nicht geht, eine Neue kaufen. Solche Komponenten sind nun mal, leider, zum größten Teil Wegwerfartikel, wo Reparaturen nicht wirklich vorgesehen sind.
 
Danke für die antwort

ja auch die rückversandkosten, sofern sie nicht kulant sind.
wie muss ich da bezahlen? geld ins paket reinlegen?

Klar sehen sie das ob der kühler schon einmal entfernt wurde, das sehen die auch an der WLP.
Aber vielleicht haste Glück und die sind kulant.

Wäre eigentlich das schlimmste was mir passieren kann, dass ich die versandkosten bezahlen muss. Weil die schreiben ja, das ich mir die grafikkarte auf eigene kosten zurückholen muss. Kann es auch passieren, das ich wegen betrug noch was extra zahlen muss?
 
Du legst natürlich kein Geld ins Paket.
Das überweist du auf deren Konto. ( denke ich mal )

Sie werden dir dann Anweisungen geben, ansonsten kannst du das Paket auch von der DHL abholen lassen.

Nein, mit Pech zahlst du die bearbeitungs kosten
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben