HD3850 AGP wird nicht erkannt

Lichtstreiter

Newbie
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4
Hallo,

folgendes Problem. Ich habe die Graka von PowerColor HD3850 AGP mit 512MB hier liegen.
Ich habe meine ältere Graka rausgebaut und die dazu gehörigen Treiber Deinstalliert. Die Karte vorher war die ATI Radeon X800 XL (R430) also eigentlich nichts unbekanntes:)
OK, die neue Karte ist nun eingebaut und ich starte den PC neu, er fährt hoch macht alles tip top, dann schaue ich nach ob die Karte erkannt worden ist......ist sie nicht!
Ich habe den Catalyst 8.3 installieren wollen und nach kurzer Zeit kommt dann auch schon die erste Fehlermeldung das der Catalyst Install Manager nicht mehr funktioniert.

Zum System selber:
CPU Typ Intel Pentium 4, 2533 MHz (19 x 133)
Motherboard Asus P4S533-VL
Motherboard Chipsatz SiS 651
Arbeitsspeicher 2048 MB (PC3200 DDR SDRAM)
Ebenso läuft Vista U. drauf

Ich hoffe es findet sich einer der mir da nützlich Hilfe geben kann. Falls ich was an Infos vergessen haben sollte bitte Fragen.

Grüße...
 

Lichtstreiter

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4
Hallo Lieutenant Quad-core :)

Ich danke dir für deine schnelle Hilfe, mein Gott ging das wirklich schnell.
Ich werde das dann mal austesten, leider kann ich dir in den nächsten Stunden kein Featback verpassen, da ich nachher auch wieder weg muß. Werde dies aber bald möglichst nachholen.
Einen angenehmen Heilig Abend wünsch ich!!

Grüße...
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
jo kein ding , wenn es nicht funzt dan melde dich noch mal .;)
 

Lichtstreiter

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4
Hallo,

ich habe die Treiber der alten Karte Deinstalliert samt der Karte. Habe den Rechner AUS geschalten und die Karten gewechselt. Beim Versuch den Hotfix, den du mir empfohlen hast, kam die selbe Meldung wie ich schon gesagt habe und zwar dann, wo sich das Fenster aufmacht in der man entw. Installieren oder Deinstallieren anklicken kann.
Im Geräte Manager wird mir auch nur die OnBoard Graka angezeigt.

Grüße und schönen Feiertag :)

Edit: Hab hier mal die

Problemsignatur:
Problemereignisname: APPCRASH
Anwendungsname: InstallManagerApp.exe
Anwendungsversion: 3.0.704.0
Anwendungszeitstempel: 49344344
Fehlermodulname: MFC80U.DLL
Fehlermodulversion: 8.0.50727.1833
Fehlermodulzeitstempel: 482bc450
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmeoffset: 0004c655
Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: c113
Zusatzinformation 2: 155329f83b12a61b2b3dce8d85c500c4
Zusatzinformation 3: 2fd3
Zusatzinformation 4: d026e8053c0459e2bc7a532b13548e13


Vielleicht hilft die ja weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaruDaru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
628
Hast du die alten Treiber mit Drivercleaner deinstalliert oder nur mit der Treibereigenen Deinstallationsroutine ?
Letzteres reicht nicht aus, wie ich bei meinem System feststellen musste.
 

staui

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
505
Die Powercolor braucht keinen Hotfix Treiber, daran liegts nicht.
Die läuft mit allen Treibern wegen der Vendor ID von 9505.
Versuche mal den Treiber manuell zu installieren.

Also über den Geräte Manager die richtige inf. Datei auswählen aus dem Verzeichniss wo der Treiber hingepackt wurde. Das sollte auf c/Ati/support/ usw. liegen.

Achso ja fast vergessen, neustes Bios fürs Mainboard und neuste chipsatz Treiber vorher installieren.

Viel Glück
 
Zuletzt bearbeitet:

Lichtstreiter

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4
Hallo,

ich habe nochmal alles ausprobiert, alter Treiber Deinstalliert usw. neue Karte rein und wieder gestartet. Die Karte wurde wieder nicht erkannt. Dann hab ich gedacht das mein Board den AGP net unterstützt,also 2x, 4x, 8x, (die Karte hat AGP 8x) dann hab ich mal im Netz geschaut und da hieß es das es eigentlich egal ist, da die Karten abwärtskompatibel sind und auch so beim einlegen und neu starte´n müsste zumindest ein Standarttreiber kommen aber dies war nicht der Fall. Ich gehe schlicht in der Annahmen das die Karte futsch ist und somit mir weiteres gespiele am Rechner ersparen kann.

Grüße...
 

staui

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
505
Hallo,


Mein Tip ist, das die Karte wegen zu altem Mainboard BIOS schlicht nicht erkannt wird.
Es gibt dazu unzählige Posts im großen Saphire 3850 AGP Test Thread. Da wurde die Karte auf teilweise neueren Boards als deinem auch erst nach BIOS update erkannt.
Abhilfe gibt es nur in Form eines neuen Bios und den aktuellsten Chipsatz Treibern.
Gibt es da nichts aktuelles, dann kannst du die Karte mit dem Mainboard nicht verwenden.

Kaputt ist die Karte wohl eher nicht. Weil du kommst damit ja ins Windows und dir wird auch der Bildschirm angezeigt.

Aber du hat schon recht. Der Zugewinn durch die Karte wäre bei der restlichen Hardware (speziell Prozessor bei diesen Taktraten) sowieso nur marginal. Dazu kommt noch, dass wenn du noch das Orginal Natzteil drin hast, die Karte unter 3d sowieso schwierigkeiten machen könnte Also würde ich mich nicht mehr all zu lange damit rumärgern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top