HD4870 Bios Flash?

Shypo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
772
Hallo

Ich hab mir heute mal so ein Strommessgerät gekauft. Da viele immer meinen Mein PC braucht ja knapp 400Watt, und ich selbst mal wissen wollte was er so zieht. Und siehe da aufm Desktop 268Watt. Im Spiel wie GTA IV 335 Watt. Bin ich wieder auf de Desktop und hab mit Rivatuner mal die Grafikkarte auf 200/200Mhz gefahren, vorher war sie 500/1000Mhz. Und im Spiel 775/1000Mhz. Und Wunderbar nur noch 237Watt. Nun da Ich eine Palit/Xpertvision HD4870 1024MB habe, mit Turbo Knopf. Lädt der ja zum Start immer das Bios worauf der Schalter steht. Also das Normale (750/1000) oder das Turbo (775/1000) Bios. Nun diese Einstellen mit 2D/3D Takt funktionieren bei mir mit Rivatuner nicht. Also habe ich mich mal auf die Suche gemacht und Techpowerup RBE gefunden. Habe dann eine Bios erstellt mit 200/200Mhz und etwas weniger Vcore. Jetzt wollte ich das Flashen. Aber was soll ich Flashen das Normale oder das Turbo Bios. Wenn jetzt was schief geht, kann ich doch einfach den Schalter umlegen und dann lädt der jetzt das andere Bios oder ist die Karte dann trotzdem hinüber?

Achja kennt jmd ein Gutes Flash Program was auch auf Vista x64 geht? Mit ATIWinFlash wills net so richtig.

Danke

Mfg
 
AW: HD4870 Bios Flash??

ATIWinFlash geht auch mit Vista64, musste als Admin starten. Allerdings würde ich dir empfehlen nicht unter Windows zu flashen, da es da bei der kleinsten Störung fehlschlagen kann.

Theoretisch kannste dann einfach den Schalter umlegen und das andere Bios wird geladen. Prinzipiel würde ich dir raten das Turbobios zu überschreiben,da dieses eh nicht so toll ist.

Die Einstellungen kannst auch ohne Biosflash machen, entweder mit dieser FAQ:https://www.computerbase.de/forum/t...t-gainward-4870gs-1024mb.499497/#post-5091913

oder mit dem ATT:
https://www.computerbase.de/forum/t...ng-lueftersteuerung-windows-vista-x64.484687/


gruß
 
AW: HD4870 Bios Flash??

Danke schonmal


Ne geht nicht. Ich starte das als Admin und dann klicke ich auf Zulassen und nichts passiert ^^.

Andere möglichkeit zu flashen gibt es nicht oder??

Danke

Mfg
 
AW: HD4870 Bios Flash??

komisch,bei mir funktionierts.

Ok, hab grad gesehn,dass die neue Version bei mir auch nicht läuft.


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo

Habe das jetzt versucht zu Flashen und es ist schief gegangen:(
Habe nach dieser Anleitung gearbeitet.

Nachdem ich dann den flash Befehl: "atiflash -p 0 new.bin" eingegeben habe kamm die Meldung: " 3/2000 Bytes programmed" (oder so ähnlich) und dadrunter stand was mit: "ERROR *Zahlen* ". Jedoch nach dem ich den PC dann ausgemacht habe, kein Bild :( aber Windows Bootet ich kann sogar den ICQ start Sound hören. Also PC wieder von der Diskette gebootet und "atiflash -p 0 backup.bin" eingegeben. Doch das hat auch nichts gebracht :( kann nur noch von dem Turbo Bios booten habe mich dazu entscheiden das Normale Bios zu überschreiben. Jedoch habe ich als Überschrieben Datei das Turbo Bios mit geänderten Werten genommen. Dabei habe ich an den Boot Mhz nichts dran verändert. Nur 2D Takt auf 200/200. Woran kann das liegen. Die Bios Datei habe ich mit GPU-Z ausgelesen. Ist .bin die richtige Endung überhaupt??.

Edit: Achja die Zahl "0" ist richtig den Adapter habe ich mit "atiflash -i" ausgelesen. Und der war 0. Und wie verlasse ich wieder den Dos mit "Exit, back und Shutdown" geht das nicht ^^.

Danke
Mfg
 
Zitat von Todesspritze:
Ist .bin die richtige Endung überhaupt??.

Ich hoffe für dich, dass ich falsch liege:

Die BIOSse der 4870 sind afaik 128kb groß und du hast deine Karte damit zerschossen und musst sie recovern/mit dem richtigen BIOS bespielen.
Meine alte 4850 wurde immer mit .rom geflasht und waren exakt 61kb groß.

Vielleicht meldet sich jemand, ders auch schon mit ner 4870 gemacht hat.
 
Nunja, was soll man sagen, du hast diverse Fehler gemacht.
- du hast dein Original BIOS nicht gesichert
- du hast gar nicht getestet ob deine Karte überhaupt die niedrigen Taktraten und Spannungen mitmacht

Versuch dir auf techpowerup ein identisches Original BIOS zu suchen und das wieder zu flashen.

Übrignes flashe ich unter Vista 64 Bit, hab bestimmt schon 15 verschiedene BIOS Mods aufgespielt und keinmal ist irgendwas abgestürzt.
 
Ich auch mit x64.
Mit Winatiflash (oder wie das nochmal hieß) habe ich meine Karte 6x gaflasht und durfte sie 2x im DOS revocern, guter Schnitt ne?
Trotz ausgeschaltetet UAC, Virenscanner, Bootsector Protection etc.
 
Zitat von Turbostaat:
Nunja, was soll man sagen, du hast diverse Fehler gemacht.
- du hast dein Original BIOS nicht gesichert
- du hast gar nicht getestet ob deine Karte überhaupt die niedrigen Taktraten und Spannungen mitmacht

Versuch dir auf techpowerup ein identisches Original BIOS zu suchen und das wieder zu flashen.

Übrignes flashe ich unter Vista 64 Bit, hab bestimmt schon 15 verschiedene BIOS Mods aufgespielt und keinmal ist irgendwas abgestürzt.

hö??
-Klar habe ich ein Backup File erstellt. Ist sogar auf der Diskette aber im .bin Format. Und von beiden Biose auf der eHDD.
- Eigentlich schon. Im 1 Post habe ich das mit Rivatuner gemacht. Und es so eingestellt das es im 2D runtertaktet und im 3D wieder rauf. Das hat aber nicht funktioniert, weshalb ich das jetzt mit einem Bios Update versuche.

Leute und jetzt ruhe mit das geht unter Vista 64. NEIN, soll ich das mir Fraps aufnehmen oder was. Kann ja sein das das bei euch geht, aber bei mir eben nicht^^.

Jetzte bitte nur noch Beiträge wie ich die Karte wieder in den Orginal Zustand bzw in den Stromspar Modus bekomme. Kann ich die .bin Datei mit RBE nicht öffnen und als .rom abspeichern, oder führt das dann auch zu Fehlern?

Danke
Mfg
 
Zurück
Top