HDMI TV kein Bild mehr - Stromzähler?

KeinProblem

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
Hi,

folgendes Problem:

Ich habe meinen PC (Ryzen 2700X, Radeon RX 5700, Asus-Board, Windows 10) am TV angeschlossen. Verbindung über einen aktiven Display-port zu HDMI Adapter. Hat alles wunderbar funktioniert bis Sonntag Nachmittag, als ich ihn runtergefahren habe.

Gestern morgen wurde bei mir der Stromzähler gewechselt. Als ich abends den Rechner hochgefahren habe, hat der TV kein Bild mehr gezeigt. Windows erkennt das Gerät aber und switcht auch brav zwischen den Audiogeräten hin und her, wenn ich die Verbindung zum TV trenne und wieder herstelle. Als Monitor wird der TV auch erkannt. Einstellungen habe ich keine geändert.

Der Eingang am TV funktioniert, der Receiver funktioniert am selben Port wunderbar. Nur eben das Bild vom PC wird nicht angezeigt. Für den Fernseher ist es, als wäre nichts angeschlossen. Der TV war während des Wechsels vom Strom getrennt. Ich wüsste aber nicht, dass ich irgendwelche Einstellungen wie PC-Modus oder so hätte vornehmen müssen, daran würde ich mich erinnern.

Windows hat wohl am Sonntag ein Update installiert, Windows Update Helper oder so etwas. Noch ausstehende neue Updates lassen sich nicht installieren.

Komischerweise zeigt mir der Fernseher auch nicht den Bootsscreen an, was er vorher auch getan hat.

Hat jemand eine Idee?

Danke im voraus :)
 

Jasmin83

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
5.146
Kabel kaputt, GPU Treiber aktualisiert und funktioniert nicht mehr, Windows Update hat noch was nachinstalliert.. Ich kann dir gleich sagen, das der Stromzähler GAR NICHTS damit zu tun hat oder hast du den versehentlich am TV angeschlossen? ;)

Hab letzte Woche die Scheibenwischer gewechselt, am nächsten Tag sprang der Wagen nicht mehr an. Ja das ist eine korrelation aber keine kausalität.
 

KeinProblem

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
Hehe ich weiß, das wäre ein sehr blöder Zufall. Ist es wahrscheinlich auch. Alle Steckverbindungen habe ich natürlich auch überprüft. Gegen ein kaputtes Kabel spricht ja, dass das Gerät ansonsten ja erkannt wird. Heute abend hänge ich mal einen Laptop dran, um einen Kabeldefekt auszuschließen.
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
14.638
Die einfachen Fragen wären. Was für ein Adapter, was für ein TV Gerät, was für ein Kabel (Länge nicht vergessen) und welche Auflösung. Der Stromzähler wird damit aber definitiv nichts zu tun haben.
 

Demon_666

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.430
Das einzige was mir dazu einfällt. Eventuell hat Dein TV durch die Trennung vom Strom eine Einstellung "vergessen". Vielleicht eine Automatik oder Voreinstellung bei der Erkennung.
Oder wie schon von anderen geschrieben, hat das Kabel einen weg. Oder die HDMI-Buchse am TV hat nen Wackel-oder Kontaktproblem.
 

Rache Klos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
507
Naja ein Wechsel des Stromzählers ist aber auch nicht ganz ohne Effekt, denn der Strom wird dafür nun mal abgestellt. Keine Ahnung wie lange davor das Gerät nicht Stromlos war, aber es gibt durchaus die Möglichkeit dass sich Einstellungen verändert haben oder ggf. auch ein Defekt ausgelöst durch Stromspitze.
 

KeinProblem

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
Hi,

es geht wieder. Offensichtlich war der aktive DP-HDMI Adapter defekt, warum auch immer. Ob das mit dem Strom zusammenhängt oder ein blöder Zufall war. Hab jetzt das HDMI-Kabel direkt an HDMI angeschlossen und es lief sofort wieder.

Interessant ist, dass ich das mit dem Adapter nur gemacht habe, weil das, so wie es jetzt klappt, vorher nicht geklappt hat, da hatte ich immer Bildfehler, wohl weil das Kabel zu lang war...
 
Top