Heimkino für bis zu 200€

M4xx_DuD3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Heimkino bis zu 200€. Ich möchte damit PS3 spielen und Filme über meinen PC abspielen. Zuerst wollte ich ein All-in-One System kaufen. Aber nach kurzer Suche im Internet stieß ich auf viele Posts in denen es hieß, dass es klüger ist Verstärker und Lautsprecher getrennt zu kaufen, da man da mehr für sein Geld bekommt.
Darum hoffe ich auf fachmännische Beratung :)
Vielen Dank schon mal im Voraus
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.999

tiwa86

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.774
Leider werden dir da 200 Euro nicht ausreichen. Ein guter AV-Receiver (Verstärker) kostet ab 200 Euro aufwärts, eher 300 Euro. Und ein 5.1 Heimkino-Set mit zumindest ausreichender Qualität kostet dann nochmal ca. 300 Euro:

Heimkino-Set exklusive Kabel: http://www.teufel.de/heimkino/consono-25-mk3-5.1-set-p13773.html (250 Euro)
Receiver: http://www.amazon.de/Onkyo-TX-SR313-AV-Receiver-HD-Audio-schwarz/dp/B00790L5VW/ref=sr_1_76?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1392645599&sr=1-76 (240 Euro)
Kabel: http://www.amazon.de/Teufel-Heimkino-Kabel-Set-Standard-5-1-Heimkino-Lautsprecher-Set/dp/B00GB1K9E4/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1392645646&sr=1-1&keywords=5.1+kabel+set (30 Euro)

Somit kommt man auf ca. 720 Euro für ein kleines, aber gutes Heimkinosystem passend zu deinen Ansprüchen.
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Kommt gebraucht kaufen in Frage?
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.999
den o.g. Teufel Plunder kannst knicken, schon grade für den Preis

zu dem Thema Stereo; wäre eine idee

jedoch auch hier ist das Budget zu knapp


ich persönlich würde sagen, kauf dir ein 2.1 Boxensystem (PC-Lautsprecher) das du via 3,5mm klinke (Kopfhöreranschluss) und steck dieses an den TV - fertig
 

M4xx_DuD3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Gebraucht wäre vlt eine gute Idee :)
Wieso sollte ich nicht zu dem Teufel-System greifen?
Wäre das von dir genannte System zu 300€ sein Geld wert, oder sollte ich zu Stereo-Lautsprechern greifen? Falls ja kann mir jemand gute Lautsprecher empfehlen?
Gibt es keine günstigen Verstärker?
Entschuldigt bitte die vielen Fragen :p
 

sdwaroc

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.873
Für 200€ solltest du aktives stereo kaufen. Bspw. 2x ESI aktiv 05.
Dann brauchst du nur die Lautsprecher an den pc hängen und fertig.
 

obiwhite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
262
bei 200€ Budget würde ich auch zu gebrauchten Stereo LS und AV Receiver raten. Wobei es auch so nicht leicht wird.
Alternativ hol dir gute Kopfhörer.
 

M4xx_DuD3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Ich möchte gern mit Freunden Musik hören und Filme schauen. Deshalb kommen Kopfhörer leider nicht in Frage. Wie viel sollte ich denn eurer Meinung nach ausgeben?
 

Deater

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
85
Erstmal vorweg, ist der Raum den es zu beschallen gilt eine akustische Katastrophe wird der Klang selbst mit mehr Budget nicht annährend zum Heimkino.

Für 200€ bekommt man gute Einstiegs Receiver, das wars dann auch schon.Für kinoähnliche Verhältnisse muss man einfach tiefer in die Tasche greifen,gebraucht kaufen oder Selbst bauen.

Ansonsten wenn du unbedingt Geld verbrennen willst dann greif zu sowas ähnlichem.

http://www.amazon.de/Onkyo-Lautsprechersystem-aktiver-Subwoofer-schwarz/dp/B002FEP644/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1392647670&sr=8-2&keywords=onkyo+5.1

Langfristig wird sich der Wunsch nach größerem Abzeichen dann kommst um sparen nicht herum.
Anfangen mit einer ordentlichen Stereofront + Verstärker, da spielt sich bei Filmen einfach noch immer am meißten ab,Center + Rears dann später, mehrere Subs sind idr. auch zu empfehlen.

Während des Wartens und Sparens zum Thema Akustik und Multi Bass Arrays einlesen.
Theorie schadet nie will man das ganze etwas ambitionierter angehen.Probehören hier und da auch zu empfehlen, am besten immer in den eigenen 4 Wänden.
 

obiwhite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
262
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/5-1-pioneer-vsx-422-k-receiver-unterstuetzt-3d-mit-garantie/181399517-172-2756?ref=search
der 4er hat auch schon die Einmessautomatik (MCACC), was bei zusammengewürfelten Gebrauchtlautsprechern unheimlich nützlich sein wird.

dazu vllt. nen paar Magnat Vector 20x oder mit Glück Heco Metas oder KEFs
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/magnat-vector-205-weiss-2-stueck-standlautsprecher-box/181802164-172-16741?ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/kef-iq-level-3-high-end-boxen-lautsprecher-standboxen/181782611-172-6449?ref=search
Ergänzung ()

vor nem Center würde ich aktuell sogar eher die hinteren Kanäle bestücken. Ich selbst hab zur Zeit auch keinen Center an meinem Pio SC2022 und habe auch nicht das dringende Bedürfnis einen anzuschließen. 4.1 geht auch ganz gut :)
 

Rumpkili

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
356
Also für musik kaufen in der Preisregion geht eigentlich nur gebraucht und Stereo, zum filme hören wäre das Onkyo System mit sicherheit nicht schlecht.

Ich würde gebrauchte Stereo hifi schauen. Ist noch das beste was du machen kannst.
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Frag dich doch einfach, ob du 5.1 wegen des Raumklangs haben möchtest oder du guten Sound hören willst.
Kommt zweites in Frage, musst du sparen, denn ordentlicher Sound kostet eben gutes Geld.
Wenn du aber auf Qualität nicht so viel wert legst, und es dir reicht, dass der Ton von hinten und gleichzeitg von vorne kommt, dann kauf dir was günstiges mit 5.1- Draufschrift (was meine Vorposter schrieben).
Muss ja nicht jeder eine große Anlage haben. ;)

Mir hat auch mal ein Logitech All-in-One Z-5500 gereicht. Jetzt ist es eine bessere Zusammenstellung mit Receiver. Allerdings, war das All-in-One kein Fehlkauf, für mich!
 
Zuletzt bearbeitet:

M4xx_DuD3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Ok vielen Dank. Werde mjr jetzt erstmal ein Paar ordentliche 2.0Lautsprecher besorgen. Wie aussieht muss ich ein bisschen tiefer in die Tasche greifen.
Könnte mir vlt noch jemand Lautsprecher empfehlen? Dürfen auch mehr als 200€ kosten.
 

sdwaroc

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.873
Nur um mal nen Eindruck zu verschaffen: Unter Magnat Monitor Supreme, Quadral Quintas brauchst du nicht wirklich anfangen.
Im Falle der Magnat sind das - nur mit Regallautsprechern - rund 300€ für 5 Lautsprecher + 300€ für einen Subwoofer, bspw. von SVS. Mit Standlautsprechern wirds entsprechend teurer. Ideal, besonders wenn auch Musik gehört werden soll, wären zwei Stand-LS für vorne links/rechts, nen Center dazwischen und zwei Regallautsprecher hinten links/rechts.
Dazu kommt dann nen 5.1 Reciever für ca. 250€ von Pioneer, Yamaha oder Onkyo sowie (evtl. später) ein Subwoofer.

Nach oben sind da kaum Grenzen gesetzt. Aber besonders im Bereich bis 2000€ würde ich noch davon sprechen, dass das P/L-Verhältnis besser wird. Die Qualität der Lautsprecher und der Wiedergabe steigt nämlich noch ganz enorm. Aber wie gesagt: die Monitor oder Quintas sind ein anständiger Einstieg.
Ergänzung ()

Könnte mir vlt noch jemand Lautsprecher empfehlen? Dürfen auch mehr als 200€ kosten.
Was möchtest du pro Stück ausgeben? Bitte bedenke den Verstärker. Geht es in Richtung 200€/Lautsprecher + Verstärker oder eher in Richtung 300€ für alles?
 

blake15

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
108
Gruß,

wie schon genannt wurde ist dein Budget nicht gerade viel.
Entweder du sparrst weiter oder fängst mit einem gebrauchtem Stereo System an.

Oder aber wie schon mal erwähnt:

Zu dem System direkt kann ich dir nicht so viel sagen xD
Ich besitze aber einen Receiver von Onkyo der ebenfalls aus solch einem Komplettsystem stammt.
Der Receiver ist nicht gleiche Modell (meiner ist etwas älter) aber sie sind sich von der Ausstattung her sehr ähnlich (Bezeichnung kann ich gerade nicht nach sehen).
Für den Einstieg ist dieser Receiver aber locker ausreichend und mit besseren Boxen kann man da auch noch einiges rausholen.
Zu den mit gelieferten Boxen kann ich aber nichts sagen... höchst wahrscheinlich sind die nicht so toll aber die könnte man ggf. später immer noch austauschen.

Du darfst nur nicht zu viel von diesem System erwarten.
 
Top