High-End Gaming

cRo$$b34m

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
28
Hi Leute, bin neu hier im Forum, also hallo erstmal. ;)

Bin auf der Suche nach einem High-End Notebook das ich vor allem für Spiele, Blu-Rays und I-Net surfen brauchen werde. Es sollte mir auf jedenfall ermöglichen für die nächsten 2 Jahre die neuesten Games (z.B. Cyrsis 2) auf allerhöchsten/hohen Einstellungen zu genießen. Kosten sollte es maximal um die 1.800 €. Habe da schon einen Top-Kandidaten im Blick, und zwar das Asus G73JH-TZ091V mit folgenden Spezifikationen:

Intel Core i7-720QM
8GB RAM
1 TB Festplatte
ATI HD 5870
Blu-Ray Laufwerk

Kostenpunkt: 1700€

Hab schon viel Gutes über dieses Notebook im Internet gelesen und es soll bei Benchmarktests sehr gute Leistungen gebracht haben. Auch das Preis-Leistungsverhältnis soll gut sein, was mir auch sehr wichtig ist.

Wollte einfach mal fragen was ihr davon haltet bzw. was ihr mir vlt. sonst noch empfehlen könntet. Was mich auch interessieren würde wäre wie viel ein Desktop PC inkl. Bildschirm mit ca. der gleichen Leistung schätzungsweise kosten würde.

Freue mich schon auf eure (hoffentlich;)) hilfreichen Antworten.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.060
Zu dem Notebook kann ich nichts sagen, aber zur Desktop-Variante würde ich spontan sagen, wenn du komplett neu kaufst, kostet es dich etwa die Hälfte bis 1000€ (je nach Wahl der Einzelkomponenten wie Netzteil, Gehäuse, Laufwerke, Bildschirm, etc.)
 
D

dcz01

Gast
Also ich finde, das Notebook ist schon sehr gut für den Preis.
Denn die CPU und die Graka werden auch zukünftige Spiele sehr gut in hoher Qualität darstellen können.
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.094
Komplett PC´s mit gleicher leistung,Austattung und TFT wird etwa 1000€ kosten.

Wenn man selber baut kommt man mit rund 600-700€ weg.


Das Asus Book ist schon ok
 

Klikidiklik

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.209
Es gibt immer Moment kein preislich vernünftiges Spielenotebook, dass auch in 2 Jahren noch aktuelle Games in höchsten Datails flüssig wiedergeben kann. Dein gepostetes Notebook wäre für Metro 2033 schon zu lahm für max Details. Von dem Gedanken kannst dich schon mal verabschieden. Das ist Fakt.
Das einzige was ginge, wäre ca. 2-3x so viel Geld in die Hand zu nehmen und Notebook mit SLI oder Crossfire zu holen, aber dann kannst du dein Geld auch gleich verbrennen oder mir geben.
Wenn du was performantes möchtest was auch in 2 Jahren noch Top ist und nicht so viel Geld kostet dann kauf dir einen normalen Rechner und kein Notebook. Notebooks sind und werden nie richtige Spielemaschinen sein.
 

tayna21

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
844
das gerät ist nicht verkehrt und ordentlich flott. eventuell wirst du trotz allem abstriche bei den details gerade bei grafikschlachten wie crysis machen müssen, da du full-hd auflösung hast und die mobility5870 in etwa die leistung einer desktop5770 bringt. is halt so, gtx280m bringt ja auch keine gtx280-desktop-leistung. alternativ dazu kannst du einfach fürs gamen die auflösung eins runterfahren auf 1680x1050 dann hast du kein probs.
ansonsten ist das gerät für den preis ganz ok, viel besseres in diesen tarifen zu finden dürfte nicht einfach sein :)
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.277
Die Graka wird zukünftige Spiele nur bedingt und vor allem nicht auf den höchsten Auflösungen mit Qualitätssettings wiedergeben können. Was im Moment gerade spielbar ist, wird in nem Jahr eben nur noch bedingt spielbar sein. Bedenkt, dass es sich bei der mobilen Version der HD5870 um eine sehr beschnittene Variante handelt. Unter anderem mit einer 128bit Speicheranbindung.

Wenn du über 2 Jahre ohne Probleme zocken willst, dann kauf dir einen gescheiten PC. Notebooks leiden einfach an der schwachen GPU Performance. Ganz anbgesehn vom bitteren Preis-/Leistungsverhältnis.

Das Notebook was du gewählt hast, scheint allerdings im Moment eine gute Wahl zu sein, sofern man sich das preislich antun möchte:http://www.notebookjournal.de/tests/notebook-review-asus-g73jh-tz038v-nkmo-1155
 
Zuletzt bearbeitet:

cRo$$b34m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
28
Also das Notebooks ne Ecke mehr Kosten und weniger Leistung haben wusste ich ja, aber das die Unterschiede wirklich sooo krass sind war mir nicht bewusst. Ist ja gut das ihr mich aufgeklärt habt ;).

Da werde ich wohl doch lieber über einen neuen PC nachdenken, so häufig bin ich dann doch nicht unterwegs das sich das lohnen würde so viel Geld für ein Notebook auszugeben.

Auf jeden fall danke erstmal für die Infos. Werd mich dann wohl eher nochmal im PC-Forum bei der Kaufberatung melden ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dcz01

Gast
Gut, denn fast alle Komponenten in einem Notebook sind mindestens bis zu 50% langsamer als ihre Desktopableger.
Daher: ---> Immer am besten zum Desktop-PC greifen, außer es soll mobil sein;)
 
H

Henkelskover

Gast
@all: Jungs, er möchte ein Gaming-NOTEBOOK, wieso empfiehlt ihr nicht eins und versucht nicht dieses ihm auszureden?!?!?!?!

@cRo$$b34m:
Grundsätzlich ein super Notebook für den Preis... Aber du kannst die HD5870mobility nicht mit der Desktopvariante vergleichen! Das ist dir hoffentlich klar. Ergo wirst du auch nicht Crysis 2 auf allerhöchsten Details spielen können, vllt auch nicht auf Full-HD Auflösung. Entweder niedrigere Auflösung und hohe Details (Hier bitte auf die Interpolation achten) oder Full-HD und dann aber mit niedrigeren Details und ohne AA...

Notebooks sind super auch beim spielen, kommen aber an die Desktopvariante nicht ran.

Dein Notebook ist aber ein gut Kompromiss aus Leistung und Komfort.

@all: So krass ist der Unterschied nicht zwischen Desktop und Notebook... Gute Notebooks wie das angegebene sind super schnell....
 

xdadia

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
631
Crysis2?
Das wird doppelt so viel Beansprechen wie das Normale!
Also mit einem Lapi Nein.
Es soll ein Lappi von MSI vorgestellt werden:
i7 980x
2-Way GTX480M
12GB DDr3 1066Mhz

Damit dann!

Oder ein Lappi mit einem Desktop i7
 
H

Henkelskover

Gast
@xdadia: Crysis2 ist eine Multiplattform entwicklung. Ergo wird es auch nicht "mehr" beanspruchen!!! Alleine schon, weil die Konsolen nicht so viel Leistung wie ein Standard-PC besitzen!!!

Also klappt das auch!!!
 
Top