High End Grafikkarten ohne OVP in Folie?

A

asus1889

Gast
Hallo,

gibt es High-End Grafikkarte (ASUS 980 Ti Poseidon) die neu sind und so aussehen?



Habe sowas noch nie gesehen. Normal ist OVP und antistatische Hülle. Kann man so etwas selbst mit einem Einschweißgerät machen?

asus1889
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.792
Es gibt auch non Retail Versionen. Die kommen ohne schmückende Verpackung daher. Welche hast Du da genau gekauft? Ein Link zum Artikel im Shop wäre da hilfreich.

Und wenn es eine Retail Version war. Das musst Du doch genau kennen. Karten aus dem Widerruf werden auch als Neuware verkauft. Rechtens.
 

Grafikmeister

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
8
Nein normal ist das nicht und ja kann man natürlich selber machen.
Selbst BULK Ware ist eigentlich in einem ,,farblosem Karton verpackt". Wenn die Karte nur so verpackt ist, wie soll Sie so beim Transport geschützt sein. Kein Hersteller verkauft so eine Karte!

100pro selfmade!
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.792
Bulk Ware hat nichts mit der GPU Klasse zu tun. GPU ist GPU. HighEnd ist kein Begriff, der im Ein und Verkauf interessiert. Die gibt es von allen Karten. Warum sollte man zB als Händler, der Rechner zusammenbaut, Retail Ware kaufen? Da kauft man Bulk Ware. Da passen dann in ein Karton 50 Karten rein. Wo bei Retail Ware nur 10 rein passen.
 
A

asus1889

Gast
Habe ich noch nie von gehört. Nur bei Low Budgetkarten vielleicht und selbst da sind die im Antistatikbag, Siegel (gelbes Siegel).

Ohne antistatische Hülle, das sollte dir BlubbsDe zu denken geben ;).
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.792
Joa, eine Antistatik Hülle haben auch Bulk Versionen. Aber es gibt von allen GPus auch Bulk Versionen. Ob 30€ oder 1000€ VK Preis.

Hast Du einen Link zu dem Artikel bei dem Shop, wo Du gekauft hast? Sonst ist das hier alles Spekulation.
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.276
Die verschweißte Hülle ist aber auch antistatisch. ;)

Who cares, so lange es sich bei der Karte nicht um eine Fälschung handelt und/oder diese nicht defekt ist.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.546
@asus1889
Doch, natürlich! Das, was bei Prozessoren "Tray" bedeutet ist bei Grafikkarten sowas wie "Lite retail" o.ä.

Und ob die Hersteller dann Antistatikbags drummachen oder nicht ist am Ende ihre Entscheidung, sie müssen die ja zurücknehmen, wenn sie kaputt geht auf dem Weg.

Lg, Franz
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.133
Es gibt auch nicht-antistatische-Luftpolstertaschen :evillol:
Und mal so unter uns: Es passiert schon sehr sehr selten, dass der Karte was passiert, nur weil keine antistatische Folie benutzt wurde
 

NeoTiger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
409
Schäden durch elektrostatische Entladung können sehr tückisch sein, da sie nicht unbedingt zum sofortigen Ausfall der Karte führen. Manchmal reicht die Überspannung auch nur aus um eine Leiterbahn teilweise zu verdampfen. Diese funktioniert dann noch eine Weile, entwickelt aber aufgrund des erhöhten ohmschen Widerstands Hitze die im fortlaufenden Betrieb zur weiteren Verdampfung und Wochen oder Monate später dann zum Ausfall der Karte führen kann.

Daher ist es generell immer empfehlenswert alle möglichen Quellen elektrostatischer Entladung zu vermeiden.
 
Top