Hilfe bei Zusammenstellung eines neuen Rechners

mischi01

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
10
Hallo zusammen,

nach ca 5 Jahren ist es nun an der Zeit, mal wieder einen neuen Rechner zusammenzustellen. Da ich leider überhaupt nicht mehr up to date bin, was die Qualität der Komponenten betrifft und was "in" ist, würde ich gern euren Rat einholen.

Der Rechner soll vorrangig zur Videobearbeitung und ein bisschen Multimedia dienen. Spielen wird die Ausnahme sein, so dass keine High-End Graka zum Einsatz kommen soll.

Folgende Eckpunkte sind zu beachten:
- der Rechner soll ca 700 Euro (ein bisschen mehr ist auch nicht das Problem) kosten
- Prozessor soll ein Intel Quad-Core sein
- min. 4 GB Ram (besser 8)
- nach Möglichkeit kein Stromfresser sein

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei der Komponentenauswahl behilflich sein könnten.


Michael
 

ahgeprof

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.514
Schau dich HIER mal um.
Da wirst du mit Sicherheit etwas finden.
 

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.162
Bei belastung solltest du am Mainboard nicht sparen.

Einfach mal etwas im netz umschauen, besonders bei preis/leistung ein auge drauf werfen.

Quad ist da schon mal eine gute lösung.

bei mainboard würde ich zwischen Asus P5Q Link gute eigentschaften.

Passt viel ram rein, supportet quad und ist billig.
 

xcom

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.015
Bei einem Limit von 700 Euro würde ich darüber nachdenken ein AMD System zu nehmen (Wegen Aufrüstbarkeit)
Bei Intel ist der I7 momentan der Quadnachfolger was den Sockel 775 sein ende sein wird.
Bei AMD stehen imo die Phenom2 in den startlöchern die auch auf dem momentanen AM2+ Boards laufen ( Auf Herstellerliste schauen ob das Board Phenom2 unterstützt)

Grafikkarte Video würde ich zu einer HD 3870 oder HD4850 Raten bei wenig gezocke eher 3870 die hat genug Reserven für ein kleines Spiel zwichendurch DX10 Support und H.264 usw in Hardware,braucht Relativ wenig strom.

Netzteil 400Watt Corsair Enermax oder so

HD K.A

Ram K.A

EDIT : Das Sys von NFSzocker is gut
 
Zuletzt bearbeitet: (NFSZOCKER HULDIGEN)

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.464
Würde mich an diesem 700 €-Intel-System orientieren:
https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-multimedia-pc.336072/

Grafikkarte ist ne GeForce 9400 onBoard, die bereits für einige Spiele und ansonst alles ausreichend ist (professionelles CAD-zeichnen ausgenommen).
Eine stärkere Grafikkarte zum Spielen könntest du dann nachrüsten, wenn diese benötigt wird.
Dann evtl das Netzteil etwas üppiger dimensionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778

mischi01

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
10
Vielen Dank für eure rege Beteiligung!
Wenn es weitere Tips gibt, dann immer her damit :)
 
Top