Test Hitman im Test: Profikiller für Tüftler

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Square Enix ist Meister darin, alte Marken zu „rebooten“. Gutes Beispiel dafür ist Hitman, dem der Publisher ab morgen schon den zweiten Neustart gönnt. Doch Vorsicht: Die erste Episode richtet sich eher an Tüftler denn an Schleicher.

Zum Test: Hitman im Test: Profikiller für Tüftler
 

Ap2000

Banned
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
"Publisher Square Enix ist Meister darin, alte Marken zu „rebooten“. Ob Tomb Raider, Final Fantasy oder Deus Ex – Reihen aus der Vergangenheit leben so fort. Dass ist in dem Fall sehr positiv, weil die Neuauflagen zumeist überzeugen konnten."

Thief...
Beim zweiten Satz kommt kein doppel-S im "Das".

Weiterhin bleibt Blood Money der Höhepunkt der Serie.
 

edenjung

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.338
ICh fand Absolution gut. Mal schauen, ob ich es wieder wage :D
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.151
Wann genau gab es denn einen Reboot der Final Fantasy-Reihe? Die läuft doch einfach durch (?). Zum siebten Teil soll es zwar ein "Remake" geben, aber das ist eigentlich etwas anderes...
 

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
Mich nervt dass es nur in Episoden erscheint .. kauf ich nicht, irgendwann vllt mal günstig als Komplett Edition
 

ssj3rd

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.946
Open World ----- würg (ist inzwischen echter purer Hass)
Episoden ---- würg

Hitman: R.I.P.
 

zombie

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.042
wie lange muss man auf die kommenden episoden warten ? ...das hab ich nicht ganz verstanden
 

alxtraxxx

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.279
Schatten erscheinen mit Zögerungen? ;)
 

AncientAlien

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
610
Ich finde es so hart unverschämt, dass sie das Spiel nach dem Verschieben, nun häppchenweise veröffentlichen. Was soll der Mist? Und wer weiß wie gut es wirklich ist, Absolution war für mich eine herbe Enttäuschung.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.354
Metal Gear Phantom Pain is und bleibt der Killer!
Das Spiel hat - für meine empfinden - durch Open World nur dazugewonnen!...
Geschmäcker sind ja zumglück verschieden!

Hoffe auf Benchmarks zwecks DX12
 

Glub

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
200
- in Minuten durchgespielt
- Steuerung ist typisch Konsole
- Hitman ist nicht mehr unbedingt für diejenigen gedacht, die Stealth-Action mit einer dichten Erzählung kombiniert sehen wollen
- kein komplettes Spiel, sondern in Episoden zerstückelt


...
hört sich ja furchtbar an, dazu sag ich dann mal nein danke. :kotz:
 

surtic

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.639
- in Minuten durchgespielt
- Steuerung ist typisch Konsole
- Hitman ist nicht mehr unbedingt für diejenigen gedacht, die Stealth-Action mit einer dichten Erzählung kombiniert sehen wollen
- kein komplettes Spiel, sondern in Episoden zerstückelt


...
hört sich ja furchtbar an, dazu sag ich dann mal nein danke. :kotz:
Kann ich nur unterschreiben da warte ich mal noch ein Jahr ab... eventuell kauf ich es mir dann.
 

Hujax

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
839
dx12 wurde für den launch angekündigt.
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4.968
Ist schon verrückt - wenn sich die Leute für das Spiel interessieren, kommt fast grundsätzlich zuerst der Benchmark Artikel und wenn sich die Leute wie hier beinahe ausschließlich für die Benchmarks interessieren, kommt natürlich der Test zum Spiel. So kann man in jedem Fall möglichst viele Clicks abgreifen :freak:

Wenn Ihr das schon unbedingt inhaltlich trennen "müsst" (scheinbar ging es in den vergangenen 10 Jahren immer ohne Bedenken in einem Artikel), dann veröffentlicht wenigstens beides gleichzeitig.


Ansonsten kann man Episoden Spielen nur eine Absage erteilen.
Wenn dabei wirklich umfangreiche Elemente zusammen kommen würden, könnte man es ja verschmerzen aber die gängige Praxis ist es ja einfach nur, ein absolut durchschnittlich langes Spiel in möglichst viele Schnipsel zu schneiden, damit man im Endeffektes bedeutend mehr Geld für das Spiel bekommt und man auch die Preise nach Release stabil halten kann. Jede neue Episode erscheint ja zum Vollpreis (einer Episode) statt schon ein halbes Jahr später für 10€ komplett auf dem digitalen Wühltisch zu landen.

Die Krönung dieser widerlichen Entwicklung sind ja ohnehin alle "Spiele" von Telltale Games. Und selbst für Telltale Verhältnisse war dann Minecraft "Story" Mode die Krönung der Krönung. Jede Episode enthielt dann so etwa eine Stunde "Spielzeit" :evillol:

Life Is Strange war auch hart am Limit denn die Episoden selbst enthalten eigentlich auch keinen Content. Ich denke, da sollte das Episodenformat kaschieren, dass alle Entscheidungen im Spiel nur vorgegaukelt sind und absolut irrelevant sind. Nur konnten das die Spieler vor dem Ende nicht wissen, denn Square Enix hat es sehr clever vermieden, dass irgendwelche Entscheidungen bis Episode 4 eine Rolle spielen und stattdessen nur neue Entscheidungen dazu kamen. Als man dann mit Episode 5 gemerkt hat, was für ein Betrug dieses Entscheidungskonzept eigentlich ist, war es zu spät. Man hatte ja bereits das ganze Spiel gekauft. Nur wer nach dem Release von Episode 5 gekauft hat, wusste es besser. Clever und erbärmlich.
 

mod666

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.154
wie lange muss man auf die kommenden episoden warten ? ...das hab ich nicht ganz verstanden
Monatlich soll eine neue Episode hinzukommen, bis im Oktober die letzte Episode erscheint.

Square Enix hat gestern bestätigt, dass JAnuar 2017 dann eine Discversion mit allen Episoden erscheint. (vorher hieß es nur: "Wenn alle Episoden draußen sind, kommt ende 2016 eine discversion)
 

fox40phil

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.435
Ich fand schon die 2. Seite des Tests sehr ausschlaggebend. Vor allem die unrealistischen Möglichkeiten, dass man sich problemlos jmd nähern kann, der gerade ein vertrautes Gespräch führt etc.

Diese Episodenaufmachung hat doch einen Vorteil, dass man, wenn das Game murks ist (und anscheinend ist es nicht soo gut), dass man nicht gleich 50 oder mehr Euro in den Sand gesetzt hat. Ansonsten ist es natürlich ziemlich mies! Genauso wie bei anderen Spielereihen die DLC-Strategien, welche oft zeigen, dass vom Hauptspiel Content abgeschnitten wurde.

edit: wie könnt ihr es eigentlich schon spielen, wenn es bei Steam erst morgen erscheint?^^
 
Top