Hochfrequentes summen am DAC

hugopro4

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
59
Moin,
Ich habe mir letztens einen DAC für meinen PC gekauft, den FX Audio DAC-X6. Ich habe bei dem Gerät an den Kopfhörern jedoch leider ein Summen, dieses hört sich hochfrequenter als das Standard 50Hz Summen an. Ich habe schon mal versucht paar Fehlerquellen zu eliminieren:

- die Störgeräusche kommen auch ohne angeschlossene Input vor
- beim Wechseln des Inputs passiert nichts
- beim Erhöhen der Lautstärke wird das Summen lauter
- bei der Lautstärke "0" ist immer noch ein leises Störgeräusch wahrnehmbar
- beim Anschließen an eine andere Steckdose ändert sich nichts

Mittlerweile bin ich ratlos, was nach das Problem sein könnte.
 

hugopro4

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
59
Nein, hab ich noch nicht. Müsste dann mal eins mit der gleichen Spannung suchen
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Und ganz wichtig: der gleichen Polung!

Aber ich bin da ganz bei dem Tip von 'hugopor4', das wird das Schaltnetzteil sein, welches mit seiner Wandlerfrequenz hörbar ist.

Fragt sich nur, wenn das Netzteil so ein Billig-Schrott ist, was erwartest Du an Klang von dem zugehörigen DAC in der vermutlich identischen Qualitätsklasse?
 

CMDCake

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.215
Fragt sich nur, wenn das Netzteil so ein Billig-Schrott ist, was erwartest Du an Klang von dem zugehörigen DAC in der vermutlich identischen Qualitätsklasse?
Der DAC ist klanglich hervorragend, wenn das Netzteil Geräusche einstreut, dann würde ich da erstmal ansetzen. Die Netzteile sind übrigens bei vielen externen DAC billiger Mist, es muss immer irgendwo gespart werden und dafür eignet sich das Netzteil für die Hersteller leider oft am besten.
 

hugopro4

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
59
Der DAC ist klanglich hervorragend, wenn das Netzteil Geräusche einstreut, dann würde ich da erstmal ansetzen. Die Netzteile sind übrigens bei vielen externen DAC billiger Mist, es muss immer irgendwo gespart werden und dafür eignet sich das Netzteil für die Hersteller leider oft am besten.
Kannst du mir ein Netzteil empfehlen bzw. sagen, woran ich ein qualitativ hochwertiges erkenne?
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Wenn ich mir beim Aufbau eines solchen Gerätes Mühe gebe und Qualität die höchste Prämisse ist, wähle ich auch nicht aus Sparfimmel dann ein billigst-Netzteil aus. Aber ein paar vergoldete Buchsen, das wertet das Gerät natürlich wieder um Klassen auf... :D
 

ChotHoclate

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.487
Fehler in der QS gibt es immer mal, in sämtlichen Preisbereichen.

Tatsächlich ist der Fx Audio dac x6 der dac/amp mit dem stärksten Khv unter 100€.
 
Anzeige
Top