HP Drucker druckt nicht mehr (Fehlermeldung)

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#1
Servus

seit neustem druckt unser Drucker nicht mehr

Wir habn ein HP LaserJet 1536dnf MFP.

Er druckt immer nur noch Seiten mit einer Fehlermeldung drauf wie z.B:

PCL XL ERROR

Subsystem: TEXT
Error: InternalError 0x50
File Name: cheettext.c
Line Number: 710
Haben schon mehrfach Drucker neuinstalliert, allerdings ohne Erfolg
 
D

desmond.

Gast
#2
Aus welchen Programmen wird der Druck erzeugt oder tritt der Fehler aus allem heraus auf?
Welchen Treiber verwendest du? Anderen Treiber probiert?
Unter welchem System druckst du?
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#3
Habe es mit Notepad, Excel, Word probiert ... überall das selbe

einzig der Wert bei "Line Number" ist manchmal ein anderer
 

Frank92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
71
#4
Hast du den Drucker denn auch schon einmal neu gestartet oder nur neu installiert? Sonst würde ich das als erstes ausprobieren.
 

Nemo_G

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
654
#6
Hattest Du auch vor der Neu-Installation die alten Druckertreiber gelöscht?
Das Löschen des Druckers im Druckmanager reicht nicht!

Tritt das Pänomen auch auf, wenn Du Dich mit einem anderen Account anmeldest?
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#8
Naja das Ding ist, das es von heute auf morgen nicht mehr GIng ...ich werd mal PCL 5 probieren.
Ergänzung ()

Mit PCL 5 KOmmen nur komische Zeichen aus dem Gerät :(
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#10
D

desmond.

Gast
#11
Ich fand hier vom Support seitens HP noch 2 Anmerkungen:

Problembehebung 1: Ändern Sie die Einstellung Druckdatenoptimierung von "Autom." in "Für Text und Vektorgrafik optimieren". Zum Ändern der Einstellung öffnen Sie den Ordner Drucker und Faxgeräte . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol HP Color LaserJet CP1510-Serie PCL 6 und wählen Sie Druckeinstellungen aus. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert aus. Klicken Sie unter der Überschrift Druckerfunktionen auf Druckdatenoptimierung und wählen Sie Für Text und Vektorgrafik optimieren aus. Klicken Sie auf OK , um die Einstellung zu speichern und das Dialogfeld Druckeinstellungen zu schließen.
Abbildung 1: Druckeinstellungen



Problembehebung 2: Installieren und verwenden Sie den PS-Treiber für die Druckerserie HP Color LaserJet CP1510, der sich auf der Software-CD für die Druckerserie HP Color LaserJet CP1510 befindet. Der Postscript-Treiber befindet sich unter x:\Drivers\Win2K_XP_Vista (x: ist hierbei der Laufwerksbuchstabe Ihres CD-ROM-Laufwerks).
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#12
jetzt geht nicht mal mehr eine Neuinstallation von dem Treiber ... er bleibt immer bei 99% stehen ... ärgerlich

Das liegt daran, das sobald der Drucker angeschloßen wird, er nun automatisch den fehlerhaften PCL 5 Treiber lädt ... wie bekomm ich den Restlos von meinem Rechner Runte?
 
D

desmond.

Gast
#13
So:

- öffne Geräte und Drucker
- markiere deinen Drucker. Nun sollte darüber eine neue Zeile eingeblendet werden
- wähle nun "Druckerservereigenschaften"
- wechsel auf die Registerkarte "Treiber"
- hier kannst du den alten Treiber deinstallieren

Danach die Installation nochmals versuchen.
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
116
#14
Hi cr4zyiv4n,

was ich dir auf jeden Fall auch empfehle ist einmal die aktuellste Firmware auf den Laserjet aufzuspielen. Es gibt da eine sehr aktuelle von diesem Jahr. Häufig kann man durch ein Firmwareupdate viele eigenartige Fehler beheben. Ich würde nicht ausschließen wollen, dass hier die Hardware des Gerätes ebenfalls eine Rolle spielt.

Du findest die Firmware hier: Firmwareupdate Laserjet 1536 auf der HP Website

Ansonsten solltest du den letzten Hinweis von desmond. auf jeden Fall nachgehen :)

MfG
Steve Teucher
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#15
FW kann ich leider erst intsallieren, wenn ich den Treiber wieder drauf habe...

@ desmond. Er bekommt den Treiber irgendwie nicht komplett gelöscht ... es bleibt eien .inf FIle über .. dadurch erkennt er den Drucker jedesmal auf s neue als PCL 5 :(

Manuelles löschen geht auch nicht .. er sagt ich hab keien SYSTEM Rechte
 
D

desmond.

Gast
#16
Aber deinstalliert sauber bis zum Schluss?
Wo befindet sich die .inf Datei? Dort entfernen?
Wenn du dazu administrative Rechte benötigst, musst du dir diese geben.
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#17
Naja ich habe ja alle Rechte (Administrator) .. selbst im Abgesichertenmodus kann ich die datein nicht löschen
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.397
#19
Ich hab jetzt den PCL 6 Treiber wieder installiert bekommen ... aber geht immer noch nichts :(.

Wenn ich aufm PC die Druckübersicht aufrufe wo die Warteschlange und so steht, steht da immer "Fehler - an Drucker gesendet"

Der Drucker ist im LAN, von allen anderen Rechner gehts .. nur nicht von meinem :( doooofe Sache
Ergänzung ()

gelöst ... der Drucker war ein einem USB 3.0 POrt ... langsam kotzen mich die USB 3.0 POrts an, die verursachen durch die Bank weg Fehler. !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
116
#20
@cr4zyiv4n

Danke für das Feedback mit dem USB 3.0 Port. :)
Das kann uns durchaus beim lösen anderer Kundenprobleme in Zukunft helfen. Mit den USB 3.0 Ports gibt es in der Tat scheinbar so einige Probleme momentan.

MfG
Steve Teucher
 
Top