Hp envy x360 13,3" AMD Ryzen 3 oder doch 5?

Akex.M.7

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Hallo erstmal bin verzweifelt von so viel Angebot, nutzen möchte ich ihn für Office arbeiten/ uni word etc , netflix, surfen und ab und zu mal hearthstone oder andere Spiele spielen

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?

2 in 1 auf jeden Fall ,faltbar ja


1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Hearthstone, vll auch mal andere , kann mich nicht festlegen


1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Keine

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?

13,3" reichen aus offen natürlich für mehr :), Touch sollte es auch haben


3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Da bin ich flexibel , also 3 std mind in voller Nutzung.

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?

Windows wäre prächtig

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?

Wäre schön wenn es schön etwas edler verarbeitet ist , Farbe hingegen egal Hauptsache kein Rose oder sowas ;)


6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Tastatur Beleuchtung und evtl usb type c aber ist ist nicht von prio

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?

Gebraucht kommt nicht in Frage, Max 800 Euro. Ich wäre froh wenn ihr mir einen Leistungs starken notebook empfehlen würdet wo Performance ausgeprägt ist und die Hardware Zukunftsorientiert.
Vielen Dank im voraus. Freue mich.
Ps: bin auch für Lenovo offen oder andere . Danke
 

Kyuss89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
434
Würde das mit dem Ryzen 5 nehmen meine Freundin hat das aktuell im Einsatz und ist sehr zufrieden. Allerdings ist die Lüftersteuerung noch nicht ganz ausgereift, Für Office, Netflix und Co. sollte man am besten das Leise Profil einstellen, dann ist das Teil unhörbar.

Wenn Leistung benötigt wird muss man leider manuell umstellen und das Gerät wird dann doch recht wahrnehmbar, allerdings hat die Freundin selbst im Urlaub mit Photoshop Bilder bearbeitet oder ein kleines Video geschnitten.

Tolles Gerät vor allem die Eingabegeräte als ehemalige Mac Nutzerin sagen ihr sehr zu.
 

Akex.M.7

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hättest du/ ihr noch eine Alternative zum envy x360?
Schönen Tag noch.
Alex
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.425
Ich würde bei Convertible ebenfalls auf Ryzen setzen, wir haben auf Arbeit die HP Elitebook mit i5 bzw, Ryzen 5 und die Ryzen fühlen sich deutlich performanter beim Arbeiten an im Vergleich zu den i5.
 

Akex.M.7

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Danke auch für deine hilfreiche Antwort . Wäre es möglich mir noch einen alternativ Artikel zu empfehlen der in dem Bereich liegt? Ich benötige relativ schnell einen da mein alter Asus a53s 2011 jetzt vollkommen hinüber ist .
Schönen Abend noch
 

Akex.M.7

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Also 3 Stunden bei Volllast?

Hast du das Gerät schon im Laden ausprobiert?
Ja Habe ich , macht einen sehr edlen eindruck auf mich und sehr stabil . Klar gefällt mir das "Specter" oder "Elite" von HP besser aber ,das ist mir zu teuer! Das ist so eh schon das höchste der Gefühle und hoffe einfach dass ich nicht enttäuscht werde und es nicht bereue .

Selbstverständlich hoffe ich dass ich mehr rausholen kann als 3 Stunden bei Volllast. Ich bin einfach so im Zwiespalt ob es das richtige ist (aber mein Gefühl sagt klar "Ja").
 

Akex.M.7

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Hätt niemand eine Alternative für mich ? Und nein ich habe mich noch nicht entschieden da es doch viel Geld ist und ich möchte dass dieser mich nicht enttäuscht. Ich stellt mal meine Bedürfnisse anders. Office arbeiten, Netflix, surfen, und World of Warcraft spielen . Vielleicht kennt ihr da eine tolle Alternative. Also ich habe 2011 mir einen Asus A53S gekauft mit nem i5 3gen und ne Nvidia Grafikkarte ( weiß allerdings nicht mehr welche. Damals 499euro
 
Top